Wachsender Rosmarin

Wachsender RosmarinDer anbau von rosmarin erfordert die beachtung der boden- und wasserverhĂ€ltnisse. Diese mediterranen krĂ€uter brauchen eine hervorragende drainage. In den wĂ€rmsten gebieten wĂ€chst er zu einem immergrĂŒnen strauch.

In Diesem Artikel:

Wachsender Rosmarin: oder

Mit den richtigen Boden- und Wasserbedingungen kann Rosmarin in warmen Gebieten zu einer großen immergrĂŒnen Hecke wachsen. Auf einem Weg oder einer Grenze gelegen, verströmt es ein beruhigendes Aroma fĂŒr diejenigen, die vorbeigehen.

Im Garten

Rosmarin ist eine holzig-stĂ€mmige Pflanze mit nadelĂ€hnlichen BlĂ€ttern, die normalerweise 3 Fuß hoch werden können und sich bei warmem Klima bis auf 5 Fuß ausdehnen, wenn sie nicht abgeschnitten werden. In Zone 8 und weiter sĂŒdlich bildet Rosmarin eine gute immergrĂŒne Hecke. Versuchen Sie in Zone 7 und kĂ€lter, Rosmarin in einem BehĂ€lter anzubauen, den Sie bei kaltem Wetter hineinbringen können. Sie können Rosmarin sogar zu Form formen. Pflanzen tolerieren Salzspray und sind daher eine gute Wahl fĂŒr Töpfe am Strand.

Boden, Pflanzen und Pflege

Wachsender Rosmarin: einem

Rosmarin wird zu einem schönen großen Landschaftsstrauch, wenn er in einen geeigneten Boden mit guter Drainage gepflanzt wird.

Setzen Sie im FrĂŒhjahr Rosmarin ab und pflanzen Sie 2 bis 3 Fuß große SĂ€mlinge. Sie können auch im Herbst in Zone 8 und SĂŒden pflanzen. Die Pflanzen wachsen langsam, nehmen aber im zweiten Jahr wieder Fahrt auf. WĂ€hrend Rosmarin Halbschatten toleriert, bevorzugt er volle Sonne und leichte, gut durchlĂ€ssige Erde mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7. Verbessern Sie Ihre vorhandene Erde, indem Sie ein paar Zentimeter Miracle-GroÂź Garden Soil fĂŒr GemĂŒse & KrĂ€uter hinzufĂŒgen und mischen die oberste Schicht. Halten Sie den Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht und lassen Sie ihn zwischen den BewĂ€sserungen austrocknen. Mulchen Sie Ihre Pflanzen, um die Wurzeln im Sommer feucht und im Winter isoliert zu halten, aber achten Sie darauf, Mulch von der Krone der Pflanze fernzuhalten. Im FrĂŒhjahr Totholz aus den Pflanzen entfernen.

FĂŒr bestes Wachstum Rosmarin regelmĂ€ĂŸig mit einem Dauerfrei-DĂŒnger wie Miracle-GroÂź Shake 'n FeedÂź Tomate, Obst und GemĂŒsepflanzenfutter wĂ€hrend der gesamten Saison, gemĂ€ĂŸ den Anweisungen auf dem Etikett, fĂŒttern.

Fehlerbehebung

Wachsender Rosmarin: Rosmarin

Beim Schneiden von Rosmarin anstelle der holzigen unteren Zweige in die zarten StÀngel schneiden.

Weiße Fliegen, Spinnmilben, SchildlĂ€use und WolllĂ€use können Rosmarin stören, ebenso wie Mehltau und WurzelfĂ€ule, besonders in feuchten Regionen. Um Mehltau und FĂ€ulnis zu vermeiden, sorgen Sie fĂŒr eine gute Drainage und Luftzirkulation Ihrer Pflanzen. In Zone 7 und nordwĂ€rts tötet extreme KĂ€lte die Spitzen der Rosmarinpflanze. In Gebieten, in denen es wahrscheinlich vom Winter geschĂ€digt wird, an einem geschĂŒtzten Ort, z. B. in der NĂ€he einer nach SĂŒden ausgerichteten Mauer, und abseits des vorherrschenden Winterwinds anpflanzen; Mulch, um die Wurzeln zu schĂŒtzen. In Zone 8 und weiter sĂŒdlich braucht Rosmarin keinen Winterschutz.

Ernte und Lagerung

Wachsender Rosmarin: eine

Rosmarin, Olivenöl und eine Prise Meersalz machen den perfekten Dip fĂŒr frisches Brot.

FĂŒr frischen Rosmarin jederzeit die StĂ€ngel abschneiden. Um Rosmarin zu trocknen, verwenden Sie ein Gestell oder hĂ€ngen Sie es zum Trocknen in Trauben zum Trocknen auf. Sobald die Stiele trocken sind, die BlĂ€tter von ihnen abziehen. Sie können auch Rosmarinzweige einfrieren, in Essig konservieren oder zum Verfeinern von Öl oder Butter verwenden.

Verwendet

Wachsender Rosmarin: eine

Rosmarin, Olivenöl und eine Prise Meersalz machen den perfekten Dip fĂŒr frisches Brot.

WĂ€hrend Rosmarin gut mit anderen KrĂ€utern harmoniert, verwenden Sie es leicht allein in Lamm, Schwein, Huhn und Kalbfleisch sowie in Suppen und Eintöpfen, GemĂŒse und Soßen. Rosmarin bietet einen wunderbaren Geschmack in Brot und macht eine gute Marinade mit Olivenöl, Wein und Knoblauch. Die aromatischen Eigenschaften von Rosmarin verstĂ€rken auch ein Bad, einen Blumenstrauß, einen Kranz oder einen Beutel.

Holen Sie sich Garten-Info unterwegs mit unserer kostenlosen App, Homegrown mit OgGardenOnline.com. Erfahren Sie mehr oder laden Sie es jetzt fĂŒr iPhone oder Android herunter.

FAQs

Wird Rosmarin mit den anderen KrÀutern in meinem KrÀutergarten wachsen?

Im Gegensatz zu den meisten KrĂ€utern, die nur fĂŒr eine Saison leben, ist Rosmarin ein immergrĂŒner Strauch in Zone 8 und weiter sĂŒdlich. Aus diesem Grund sollten Sie einen Standort wĂ€hlen, an dem er noch Jahre lang wachsen kann. Es gedeiht an einem sonnigen, gut drainierten Standort, wo es bis zu 3 Meter hoch und breit wird. Sie können es neben dem Tor zu Ihrem GemĂŒsegarten oder als Teil Ihrer Heimatlandschaft platzieren. Weil es bei BerĂŒhrung so aromatisch ist, ist es eine nette ErgĂ€nzung in der NĂ€he eines BĂŒrgersteigs oder einer Veranda.

Was ist Rosmarin Temperaturtoleranz?

Unser Rosmarin ist in USDA-Zone 8 und sĂŒdwĂ€rts zuverlĂ€ssig winterhart, dh in Gebieten, in denen die Temperatur nicht unter 10 bis 15 Grad sinkt. Wenn Sie in Zone 7 leben, pflanzen Sie an einem geschĂŒtzten Ort, wie zum Beispiel in der NĂ€he einer nach SĂŒden ausgerichteten Mauer, um in kalten NĂ€chten fĂŒr zusĂ€tzliche WĂ€rme zu sorgen.

Kann ich Rosmarin jederzeit trimmen oder gibt es eine empfohlene Zeit?

Wie bei jedem kulinarischen Kraut sollten Sie frisches, schmackhaftes Blattwerk schneiden, wann immer Sie es brauchen. Vom frĂŒhen FrĂŒhling bis zum Hochsommer können sich die Pflanzen gut zurecht schneiden. Versuchen Sie nicht, in dunkle und holzige StĂ€mme zu schneiden; es ist weniger wahrscheinlich, dass sie neues Wachstum hervorbringen als das jĂŒngere Holz. Denken Sie daran, dass nie eine perfekt runde Silhouette haben wird, weil es die Natur der Pflanze ist, aufrecht wachsende StĂ€ngel zu haben. Die allgemeine Angewohnheit der Pflanze kann jedoch beim Beschneiden dicker sein, um die Verzweigung zu fördern.

Ich habe Rosmarin in einem großen Topf gezĂŒchtet und ihn im Winter draußen gelassen. Soll ich die Pflanze zurĂŒckschneiden oder auf neues Wachstum warten?

Der frĂŒhe FrĂŒhling, bevor das Wachstum beginnt, ist eine gute Zeit, um jeden Evergreen zu beschneiden, und dazu gehört Rosmarin. Entfernen Sie zuerst alle toten, blattlosen StĂ€ngel und dann schneiden Sie sie, um die Form der Pflanze zu verbessern. Vermeide es, StĂ€ngel zu schneiden, die sehr alt sind, da sie keine neuen Triebe sprießen können, wie jĂŒngere StĂ€mme. Wenn Ihre Pflanze jedoch schön geformt ist und Sie froh sind, dass sie weiter wĂ€chst, denken Sie daran, dass das Beschneiden keine Notwendigkeit ist. Hinweis: Wenn Rosmarin in einem BehĂ€lter gezĂŒchtet wird, lassen Sie ihn nicht bis zum Welken trocknen. Es kann nicht wiederhergestellt werden.

VideoergÀnzungsan: Rosmarinus officinalis - Rosmarin, Rosemary.


Kommentare