Wachsende Poinsettias in RumÀnien

Wachsende Poinsettias in RumÀnien

Ich habe noch nie vor vier Jahren von Weihnachtsstern gehört. Eine Woche vor Weihnachten sah ich ein Bild von Weihnachtsstern in einer rumÀnischen Zeitschrift und verliebte mich sofort in ihn! Ich sagte mir: "Ich muss mir eins kaufen!", Aber ich hÀtte nicht falscher sein können! Poinsettien sind in unserem Land sehr teuer, und ich könnte mir nicht leisten, einen aus dem Blumenladen zu kaufen, also was sollte ich tun? Ich wollte unbedingt einen Weihnachtsstern in meinem Haus haben, zu Weihnach

In Diesem Artikel:

Ich habe eine Zeitschrift gelesen, die ""Das ist Ă€hnlich der OgGardenOnline.com Website, da die Leser alle Artikel schreiben und auch Fotos schicken. Ich habe viele Artikel fĂŒr dieses Magazin ĂŒber meine Pflanzen und mein Haus geschrieben, und ich liebte die Idee, meine Erfahrungen zu teilen!

Wachsende Poinsettias in RumÀnien: poinsettias

Ein Artikel ĂŒber Poinsettien () wurde von einer Frau geschrieben, die sie seit Jahren wachsen ließ und sie hatte einige fĂŒr den Verkauf. Ich rief an und fragte, ob sie noch einen fĂŒr mich hĂ€tte... nein, sie hatte nichts mehr zu verkaufen... Ă€h! Das hĂ€tte fĂŒr jeden schwer sein können, aber nicht fĂŒr mich! Wenn ich etwas möchte, tue ich alles, was ich kann, bis ich es bekomme, auch wenn es nicht sofort ist!

Sie sagen, du musst vorsichtig sein, was du dir wĂŒnschst, denn es könnte sich bewahrheiten... und so hat es auch fĂŒr mich getan! SpĂ€ter an diesem Tag kam eine Nachbarin von mir vorbei und ich erzĂ€hlte ihr von meinem Wunsch und sie sagte, dass sie mir eines geben könnte, das sie zu Hause hatte. Meine Augen funkelten vor Freude... Yipeeee!

Sie warnte mich: "Nur, dass es ein paar weiße KĂ€fer hat, ich weiß nicht, was es ist, vielleicht kannst du dich darum kĂŒmmern." Unerschrocken sagte ich ihr, sie solle es vorbeibringen und ich wĂŒrde sehen, was ich damit anfangen könnte es.

Sie brachte mir einen Zweig und ich begann nach allen Artikeln ĂŒber Weihnachtssterne zu suchen, die ich in der Zeitschrift finden konnte. Zuerst habe ich jedes Blatt und den Stiel mit Wasser und Seife gewaschen, um die weißen KĂ€fer loszuwerden. Schlechte BlĂ€tter sahen verblasst aus, aber das entmutigte mich nicht!

Ich fand einen Artikel darĂŒber, wie man Weihnachtssterne teilt und mehr Pflanzen aus Stecklingen bekommt. Ich machte das gleiche mit meinem Zweig: schnitt ihn in zwei Teile, legte jeden Schnitt in warmes Wasser, um die weiße FlĂŒssigkeit, die aus dem Schnitt strömte, aufzuhalten, und pflanzte sie in einen Topf. Ich stellte den Topf in ein sonniges Fenster und goss ihn nur in den Teller. Die BlĂ€tter verblassten, wurden gelb und fielen innerhalb einer Woche, aber die Stengel waren immer noch grĂŒn, also sagte mir das, dass ich auf dem richtigen Weg war.

Einer der StĂ€ngel hat nicht ĂŒberlebt, aber der andere ist so gut gewachsen, dass ich ihn im April wieder schneiden und zwei weitere Stecklinge bekommen konnte! Im August habe ich die Pflanzen wieder getrimmt und vier weitere Stecklinge gehabt; insgesamt sieben Weihnachtssterne! Ich habe sie alle zwei Wochen bis Weihnachten befruchtet.

Wachsende Poinsettias in RumÀnien: dass

Ich begann im Internet nach weiteren Informationen ĂŒber Weihnachtssterne zu suchen und fand Daves Garten, der mein Leben verĂ€nderte und mir so viele wundervolle und liebe Freunde brachte! Ich ging zur PlantFiles-Abteilung, klickte auf Pflanzen suchen und tippte "Poinsettia" und alles, was ich wollte war dort! Und so viele Bilder und Themen, auf denen ich Informationen finden konnte, von den DG-Mitgliedern!

Wachsende Poinsettias in RumÀnien: habe

Die Fehler, die ich mit meinen Weihnachtsstempeln gemacht habe

Ich habe herausgefunden, dass ich ab Ende September Weihnachtssterne unter einem Sack oder einem schwarzen Tuch aufbewahren muss, damit sie 12 bis 14 Stunden Dunkelheit haben können, was das BlĂŒhen beschleunigt. Ich bedeckte sie mit schwarzen PlastiktĂŒten, ab 17 Uhr. bis 8.00 Uhr, von Ende September bis Mitte Dezember. Das war eine große Aufgabe, weil ich sehr vorsichtig sein musste, um die BlĂŒtenhĂŒllblĂ€tter und die kleinen BlĂŒten nicht zu berĂŒhren, die gerade anfingen zu wachsen. Inzwischen haben meine Mutter und ein Freund, dem ich Weihnachtssterne gegeben habe, nicht all diese Schwierigkeiten durchgemacht... sie ließen sie einfach in einem sonnigen Fenster stehen und trĂ€nkten es von Zeit zu Zeit.

Jetzt, nach ein paar Jahren, merke ich, dass ich sie ĂŒberhaupt nicht abdecken musste, weil wir im Winter dunkel genug sind, damit die HochblĂ€tter wachsen und sich fĂ€rben können.

Ich machte einen weiteren Fehler mit meinen Weihnachtsstuten, indem ich sie vom Balkon hereinbrachte, wo es zu kalt war, obwohl sie fast den ganzen Tag volle Sonne hatten. In meinem Wohnzimmer waren sie im Winter im völligen Schatten, aber ich dachte, es wĂ€re wĂ€rmer fĂŒr sie, aber das war so falsch! Die HochblĂ€tter erschienen, aber sie waren nicht so bunt wie sie hĂ€tten sein sollen und einige von ihnen fielen herunter. Trotzdem war ich so stolz auf meine Weihnachtssterne!

Ich habe sie wĂ€hrend der Ferien weiter befruchtet und dachte, sie wĂŒrden besser wachsen, wenn sie befruchtet wĂŒrden.

Nach den Ferien nahm ich alle auf dem Balkon und, Überraschung... sie begannen wieder zu blĂŒhen und die HochblĂ€tter waren so rot, wie auf dem Bild gezeigt. Das wĂ€re nicht passiert, wenn ich sie nicht kontinuierlich befruchtet hĂ€tte! Sie brauchen eine Ruhezeit nach dem BlĂŒhen.

Wachsende Poinsettias in RumÀnien: poinsettias

Was machen Sie nach den Ferien mit Ihren Weihnachtsstempeln?

  • Bewahren Sie die Pflanze im Fenster auf und gießen Sie sie wie gewohnt.
  • DĂŒngen Sie nicht mehr bis MĂ€rz.
  • Schneiden Sie die Äste zurĂŒck, die Brakteen haben; Auf diese Weise regeneriert sich die Pflanze.
  • Am Ende des FrĂŒhlings, Setze Poinsettia in einen grĂ¶ĂŸeren Topf und stelle es in ein sonniges Fenster.
  • Wenn die Gefahr des Einfrierens vorĂŒber ist, bringen Sie sie zuerst an einen schattigen Ort, um sich zu akklimatisieren.
  • Drehe die Pflanze regelmĂ€ĂŸig, damit sie ĂŒberall schön wachsen kann.
  • Prise es, um buschiges Wachstum alle 2 Wochen oder monatlich bis Mitte August zu fördern.
  • DĂŒngen Sie jede Woche, von MĂ€rz bis Dezember, bis die Brakteen erscheinen.
  • Wenn das Zimmer zu kalt ist, wird die Pflanze spĂ€ter blĂŒhen; Wenn es zu warm ist, werden die HochblĂ€tter schnell herunterfallen.

Wachsende Poinsettias in RumÀnien: habe

Was machen Sie mit einem Weihnachtsstern, den Sie fĂŒr Weihnachten bekommen?

  • Lege es in ein sonniges Fenster.
  • Achten Sie darauf, dass kein Blatt das kalte Fenster berĂŒhrt.
  • Wasser, wenn der Boden oben trocken ist.

Hinweis: Hohe Temperaturen beschleunigen das Abfallen der DeckblÀtter!

Ich hoffe, mein Rat wird unseren DG-Freunden helfen, die nach den Winterferien einen Weihnachtsstern wachsen lassen wollen.

GlĂŒckliche Gartenarbeit!

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare