Wachsende Pfeffer

Wachsende PfefferVon s├╝├č bis scharf, erhalten sie expertentipps zum anbau von paprika in ihrem hausgarten.

In Diesem Artikel:

Wie man Paprikaschoten anbaut: Poblanoschoten auf Pflanzen

Gr├╝ne Poblano-Paprika sind eine wichtige Zutat in Chiles Rellenos, einem beliebten mexikanischen Gericht.


Kurzanleitung f├╝r Paprika

Wachsende Pfeffer: Paprika

Das Anpflanzen verschiedener Arten wird die Erntezeit verl├Ąngern, da einige Sorten schneller reifen als andere.

  • Stellen Sie Pfefferpfeffers├Ąmlinge heraus nach dem letzten Fr├╝hlingsfrost. Sie wachsen gut in Hochbeeten, in Containern und in unterirdischen G├Ąrten.
  • Pflanzen sie 18 bis 24 Zentimeter auseinander an einem sonnigen, gut durchl├Ąssigen Platz. Pfefferpflanzen brauchen mindestens 6-8 Stunden Sonnenlicht pro Tag.
  • Mischen Sie Kompost oder andere organische Stoffe in den Boden beim Pflanzen.
  • Wasser sofort nach dem Pflanzen, dann regelm├Ą├čig w├Ąhrend der gesamten Saison. Ziel f├╝r insgesamt 1-2 Zoll pro Woche (mehr, wenn es hei├čer ist).
  • Pflanzen regelm├Ą├čig mit einem D├╝ngemittel mit kontinuierlicher Freisetzung oder fl├╝ssigem Pflanzenfutter f├╝ttern.
  • Breiten Sie Mulch (wie gehackte Bl├Ątter oder Stroh) um die Pflanzen aus, um den Boden k├╝hl und feucht zu halten.
  • St├╝tzen Sie jede Pfefferpflanze mit einem Pflock oder einem kleinen Tomatek├Ąfig, um das Gewicht der Frucht zu tragen, sobald es anf├Ąngt zu produzieren.
  • Ernten Sie die Paprika mit einer Schere oder einem Messer und lagern Sie sie im K├╝hlschrank. Achten Sie darauf, alle Paprika vor dem ersten Herbst Frost zu pfl├╝cken.

(Lesen Sie weiter f├╝r mehr Informationen und Tipps zum Anbau von Paprika.)

Von s├╝├čen, knackigen Paprikaschoten in Regenbogenfarben bis zu Haba├▒eros, die hei├č genug sind, um Tr├Ąnen in die Augen zu bringen, bevorzugen alle Paprika eine lange, warme Wachstumssaison. Pflanzen Sie ein bis zwei Wochen nach dem letzten Frost, wenn das Wetter warm ist. W├Ąhrend k├╝hles Wetter herrscht, halten Sie die S├Ąmlinge nachts drinnen und bringen Sie sie tags├╝ber an einen gesch├╝tzten sonnigen Platz.

Wenn Sie verschiedene Sorten von Paprika anbauen, k├Ânnen Sie milde, fleischige Paprikaschoten f├╝r Salate oder Pfannengerichte, leicht scharfe Paprika f├╝r frische Salsas und scharfe Paprikaschoten f├╝r kr├Ąftige Geschmackserlebnisse verwenden. Unter hei├čen Sommerbedingungen k├Ânnen Sorten, die gro├če Fr├╝chte tragen, ihre Bl├╝ten abwerfen, aber kleine, d├╝nnwandige Paprika bleiben oft stark. Kleinere Fr├╝chte reifen auch schneller, was in kalten Klimazonen wichtig ist, wo die Sommer kurz sind. Holen Sie sich Hilfe bei der Auswahl, welche Paprika mit unserem Pepper Chooser wachsen soll.

Wenn Paprika von gr├╝n zu gelb, orange oder rot wechselt, verbessern sich sowohl ihr Vitamingehalt als auch ihr Geschmack dramatisch. Leute, die denken, dass sie Paprikaschoten nicht m├Âgen, ├Ąndern oft ihre Meinung, wenn sie voll ausgereifte, Garten-gewachsene Paprikaschoten geschmeckt haben. Bei vielen Peperoni packen die reifsten Fr├╝chte (die rot geworden sind) die meiste Hitze.

Boden, Pflanzen und Pflege

Wachsende Pfeffer: k├Ânnen

Kleine Drahttomatenk├Ąfige eignen sich gut f├╝r gro├če Paprikapflanzen.

Wachsende Paprika ist an jedem sonnigen, gut durchl├Ąssigen Standort einfach und auch f├╝r ger├Ąumige Container geeignet. Paprika haben eine nat├╝rlich aufrechte Wuchsform, so dass sie oft vom Stechen profitieren, wodurch die br├╝chigen Zweige nicht brechen k├Ânnen, wenn sie schwer mit Fr├╝chten sind. Bunte Paprikaschoten sind auch eine gute Erg├Ąnzung f├╝r Beete, die mit Blumen und anderen essbaren Zierpflanzen bepflanzt sind, wo sie leicht als Solit├Ąr dienen k├Ânnen. In Beeten oder Reihen ist der beste Abstand f├╝r die meisten Pfefferpflanzen 18 bis 24 Zentimeter voneinander entfernt (siehe das Etikett f├╝r Ausnahmen). Pfeffer w├Ąchst am besten in einem Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,2 und 7,0, obwohl sie leicht alkalische Bedingungen in der N├Ąhe von 7,5 tolerieren k├Ânnen. F├╝r Boden-G├Ąrten, mischen Sie eine 3 bis 5-Zoll-Schicht Kompost in jedes Pflanzloch. Eine gro├čz├╝gige Menge an organischer Substanz hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern, und feuchter Boden ist entscheidend f├╝r eine gute Pfefferproduktion.

Das Pflanzen in einem Container oder Hochbeet erfordert andere, leichtere B├Âden. Wenn Sie in T├Âpfe pflanzen, f├╝llen Sie sie mit einer fluffigen Premium-Topfmischung wie Miracle-Gro┬« Moisture Control┬« Potting Mix, die die Pflanzen vor ├ťber- und ├ťberbew├Ąsserung sch├╝tzt. Versuchen Sie in Hochbeeten Miracle-Gro┬« Raised Bed Soil, das eine ausgezeichnete Drainage und eine ideale Umgebung f├╝r das Wurzelwachstum bietet. Stellen Sie sicher, dass Sie, wo immer Sie pflanzen, ein paar Zentimeter Mulch um jede Pfefferpflanze legen, um den Boden k├╝hl und feucht zu halten.

F├╝r gr├Â├čere Ernten ist es hilfreich, Pflanzen mit einem kontinuierlichen D├╝nger wie Miracle-Gro┬« Shake 'n Feed┬« Tomate, Frucht- und Gem├╝sepflanzenfutter sowohl w├Ąhrend der Anpflanzung als auch w├Ąhrend der gesamten Vegetationsperiode zu f├╝ttern (siehe Anweisungen zum Zeitpunkt des Etikettierens). Ziehen Sie einfach den Mulch zur├╝ck, streuen Sie D├╝nger um den Boden jeder Pflanze, und ersetzen Sie den Mulch vor der Bew├Ąsserung. Oder verwenden Sie einen Fl├╝ssigd├╝nger wie Miracle-Gro┬« LiquaFeed┬« Tomate, Obst und Gem├╝se Pflanzennahrung sowohl beim Pflanzen als auch alle ein oder zwei Wochen danach, um die Pflanzen gut ern├Ąhrt zu halten.

G├Ąrtner in hei├čen Klimazonen m├╝ssen vielleicht geduldig sein mit gro├čen Glocken und s├╝├čen Bratpaprika, die oft warten, bis die N├Ąchte im Sp├Ątsommer l├Ąnger und k├╝hler werden, um sich mit Fr├╝chten zu versorgen. Das Warten wird schneller vergehen, wenn Sie weniger auff├Ąllige (aber ph├Ąnomenal produktive) Bananenschoten mit Tomaten und Basilikum in k├╝hlen Sommersalaten kombinieren, w├Ąhrend gr├Â├čere Sorten langsam mit Fr├╝chten beladen werden.

Fehlerbehebung

Wachsende Pfeffer: Paprika

Paprikaschoten k├Ânnen bei hei├čem Wetter aufh├Âren zu produzieren und bei Abk├╝hlung wieder aufgenommen werden.

Gl├╝cklicherweise haben Paprikaschoten nur wenige ernsthafte Sch├Ądlingsprobleme. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen die h├Ąufigsten Pfefferkrankheiten durch den Anbau resistenter Sorten verhindert werden. Halten Sie jedoch Ausschau: Pflanzen, die zerbrechlich und str├Ąhnig aussehen, k├Ânnen mit Viren infiziert sein, die von Blattl├Ąusen und anderen kleinen Insekten ├╝bertragen werden. Chronisch durstige Paprika kann durch Wurzelknoten-Nematoden gest├Ârt werden.

Ein anderes potentielles Problem ist eine sp├Ąte K├Ąltewelle im Fr├╝hling; Achten Sie darauf, Pflanzen zu bedecken, wenn in Ihrer Gegend ein Frost vorhergesagt wird. (Finden Sie hier Ihr letztes Frostdatum heraus.)

Eine letzte Anmerkung zur Farbe: Viele neue G├Ąrtner beginnen sich irgendwann zu fragen, ob ihre Paprika jemals die auf dem Pflanzen-Etikett angezeigte Farbe annehmen wird. Wenn die reife Farbe der Paprikasorte, die Sie gepflanzt haben, rot, orange, gelb oder violett ist, seien Sie geduldig. Obst braucht oft eine Weile, um von gr├╝n zu seiner endg├╝ltigen Farbe zu wechseln, aber der Geschmack wird das Warten wert sein!

Ernte und Lagerung

Wachsende Pfeffer: pfeffer

Peppers beginnen gr├╝n und ├Ąndern ihre Farbe, wenn sie reifen.

Schneiden Sie mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer Paprikaschoten aus den Pflanzen und lassen Sie einen kurzen St├Ąngel von Stiel h├Ąngen. Wenn Sie Paprika von Hand ziehen, k├Ânnen ganze Zweige abbrechen. Die geernteten Paprikaschoten mit Wasser absp├╝len, trocken tupfen und im K├╝hlschrank aufbewahren. Zu viele Fr├╝chte, um frisch zu essen? Extras k├Ânnen getrocknet, gefroren oder gebeizt werden.

Wenn die Temperaturen gegen Frost sinken, produzieren viele Pfefferpflanzen noch Fr├╝chte. Es ist nicht ungew├Âhnlich, dass sie immer noch zahlreiche gr├╝ne Fr├╝chte halten, wenn der erste Frost die Pflanzen t├Âtet. Wenn Sie wissen, dass ein Frost in der Vorhersage ist, ernten Sie alle Paprika. Die gr├Â├čeren werden gut zum Essen sein, aber sehr unreife Paprika schmecken oft bitter. Es ist besser, sie zu kompostieren, als sie zum Abendessen zu servieren.

Geerntete Paprika, die gerade erst begonnen haben, ihre Farbe zu ├Ąndern, reifen oft weiter, wenn sie in einem warmen Raum f├╝r bis zu 3 Tage im Haus gehalten werden. Wenn sie noch nicht begonnen haben, die Farbe zu ├Ąndern, aber in voller Gr├Â├če (oder fast), k├Ânnen Sie sie gr├╝n essen. Auf jeden Fall Anzeichen von Erweichung oder Schrumpfung, und sofort diese Fr├╝chte k├╝hlen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst verwenden.

Wie man Pfeffer anbaut: rote Chilischoten auf Pflanzen

Seien Sie besonders vorsichtig beim Umgang mit scharfer Paprika, die rot geworden sind, da sie die hei├česten sind.

Umgang mit Peperoni

Capsaicin, die ├Âlige Verbindung, die die Hitze in einer scharfen Paprika produziert, konzentriert sich haupts├Ąchlich auf die Venen, Rippen und Samen. Die Empfindlichkeit ist unterschiedlich. Seien Sie vorsichtig, bis Sie wissen, wie Sie reagieren werden. Wenn Pfeffersaft in Ihre Augen oder Nase gelangt, sp├╝len Sie sofort mit kaltem Wasser. Wenn das Feuer in Ihrem Mund ist, trinken Sie Milch oder essen Sie Joghurt, um der Verbrennung entgegenzuwirken. Brennende H├Ąnde bedeuten, dass Capsaicin in die Haut eingedrungen ist oder sich unter den Fingern├Ągeln festgesetzt hat. Tauchen Sie die H├Ąnde in eine 5-zu-1-L├Âsung aus Wasser und Bleichmittel und verwandeln Sie Capsaicin in ein Salz, das Sie wegsp├╝len k├Ânnen. Waschen Sie die H├Ąnde danach gr├╝ndlich mit viel Seife, sp├╝len, trocknen und tragen Sie Feuchtigkeitscreme auf.

Verwenden Sie keine Waschlappen oder Handt├╝cher, die eventuell Capsaicin enthalten. w├Ąscht sie, um die Verbreitung der Chemikalie zu vermeiden. Nach der Arbeit mit scharfen Paprikaschoten sollten Sie die Schnittfl├Ąchen, Werkzeuge und Messer sorgf├Ąltig waschen, bevor Sie sie f├╝r die Zubereitung anderer Lebensmittel verwenden.

Holen Sie sich Garten-Info unterwegs mit unserer kostenlosen App, Homegrown mit OgGardenOnline.com. Erfahren Sie mehr oder laden Sie es jetzt f├╝r iPhone oder Android herunter.

FAQs

Was macht eine Chilischote hei├č?

Capsaicin ist das ├ľl in Paprika f├╝r ihre W├Ąrme verantwortlich. Es wird haupts├Ąchlich in Pfeffersamen und den Membranen gefunden, die die Samen halten. Hitze dr├╝ckt sich in Scoville-Einheiten aus; je h├Âher die Zahl, desto hei├čer der Pfeffer. Der hei├česte Pfeffer, den wir tragen, ist Habanero, der eine Bewertung von mindestens 300.000 hat. Vergleichen Sie das mit einem Jalapeno, der eine Bewertung von etwa 5.000 hat.

Welche Paprika sind am besten zu stopfen?

Unser beliebtestes Stuffing ist "The Big Early", das bei 8 mal 4 1/2 Zoll absolut riesig ist. F├╝r Chile Rellenos ist der "New Mexico Big Jim" eine gute Wahl. Dieser 8-Zoll-lange Pfeffer hat einen wunderbaren Geschmack und milde Hitze. F├╝r Poppers probieren Sie einen der gr├Â├čeren Jalapenos wie "Mammoth".

Ich habe gerade eine junge Paprikapflanze gekauft und sie hat Blumen darauf. Soll ich die Blumen abziehen, um gr├Â├čere Paprika zu bekommen?

Kneifende Bl├╝ten k├Ânnen ein wenig helfen, indem sie das Wachstum umlenken, um ├äste statt Fr├╝chte zu bilden. Allerdings sind die kleinen Knospen oft direkt an den wachsenden Spitzen, also sei vorsichtig. Eine Pinzette hilft dabei. Wenn Sie in fruchtbaren Boden pflanzen und Pflanzen richtig bew├Ąssert und gef├╝ttert werden, produzieren Ihre Pflanzen unabh├Ąngig davon zufriedenstellend.

Sind gro├če, langbeinige Pfefferpflanzen in Ordnung? Sollte ich sie abstecken, um einen Bruch durch den Wind zu verhindern?

Gro├če Pflanzen sind in Ordnung. Staking wird helfen. Achten Sie darauf, ein paar Wurzeln sanft zu entwirren, wenn Sie gerade pflanzen und der Wurzelballen dick mattiert ist.

Ist es in Ordnung, Peperoni neben Paprika zu pflanzen?

Ja. Normalerweise kreuzen sie sich nicht (und k├Ânnen nicht innerhalb einer einzigen Saison), und Sie m├╝ssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre s├╝├če Paprika hei├č wird. Die Pflanzenmarkierungen geben einen empfohlenen Abstand, pflanzen jedoch im Allgemeinen 18 bis 24 Zoll auseinander.

Kann ich Paprika in Beh├Ąlter pflanzen?

Sie k├Ânnen Paprika in Beh├Ąlter pflanzen. Jeder Topf sollte mindestens eine 5-Gallonen-Gr├Â├če haben, was ungef├Ąhr doppelt so gro├č ist wie ein Standard-Mop-Eimer. Ein Standard-Tontopf mit 16 bis 18 Zoll Durchmesser ist eine gute Wahl.

Wie tief pflanze ich Pfefferpflanzen in den Boden?

Pflanzen Sie Paprika in derselben Tiefe, in der sie im Beh├Ąlter wachsen. Lesen Sie unsere Anleitung zum Umgang mit Torfgef├Ą├čen, wenn Ihre Pfefferpflanzen darin wachsen. Siehe auch unsere Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung zum Pflanzen von Pfeffer.

Wie oft d├╝ng ich meine Paprikapflanzen?

Wenn Sie bei der Pflanzung nicht in einem zeitlich begrenzten oder organischen D├╝nger gearbeitet haben, k├Ânnen Sie jetzt d├╝ngen. Streuen Sie einen zeitgesteuerten oder organischen D├╝nger um die Pflanze herum. Ziehen Sie den Mulch zur├╝ck, streuen Sie den D├╝nger auf den Boden, ersetzen Sie den Mulch und Wasser. Oder verwenden Sie Bonnie Herb & Vegetable Plant Food jede Woche oder zwei.

Wie oft sollte ich meine Paprikapflanzen gie├čen?

Wasser genug, damit sich der Boden leicht feucht anf├╝hlt, wenn Sie Ihren Finger einen Zentimeter tief in den Boden stecken. Wie oft h├Ąngt es davon ab, wie schnell der Boden trocknet. Sandiger Boden entw├Ąssert schneller als Lehm oder gut ge├Ąnderte Gartenerde. Und es kommt nat├╝rlich auf Regen an. Seien Sie nur sicher, dass die Pflanzen genug Wasser bekommen, damit sie niemals unter Trockenheit leiden, aber vermeiden Sie ├╝berm├Ą├čiges Gie├čen, was zu Wurzelproblemen f├╝hrt.Die Antwort wird aus deinem Garten kommen.

Warum verliert meine Pflanze Bl├╝ten?

Sie k├Ânnten auch wegen hei├čem Wetter Bl├╝ten verlieren. Wenn das Wetter in den 90ern hei├č ist, werden die Paprikaschoten aufh├Âren zu bl├╝hen und sogar zu bl├╝hen, aber gesunde Pflanzen produzieren kr├Ąftig, wenn sich die N├Ąchte im Sp├Ątsommer abk├╝hlen. Halten Sie Ihre Pflanzen gesund und seien Sie geduldig.

Woher wei├č ich, wann ich meine Paprika pfl├╝cken muss?

Es ist wichtig, die gesch├Ątzten Tage bis zur F├Ąlligkeit zu verwenden und nach der gew├╝nschten Farbe zu beurteilen. Rote, gr├╝ne und gelbe Glocken beginnen gr├╝n, verf├Ąrben sich aber, wenn sie reifen. Ziehen Sie keine Paprika aus der Pflanze. Verwenden Sie eine Handschere, um Sch├Ąden zu vermeiden. Verwenden Sie beim Ernten von Peperoni Handschuhe, um die H├Ąnde vor Capsaicin├Âl und einer m├Âglichen Verbrennung zu sch├╝tzen.

Videoerg├Ąnzungsan: Piper, Pfeffer.


Kommentare