Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit

Vielleicht ist das Wachsen von Palmen aus Samen nicht ganz ein einzigartiger Prozess, aber da ich wenig darüber weiß, viel mehr aus Samen zu ziehen, präsentiere ich diesen Artikel und den Nachfolger für diejenigen, die wenig Erfahrung mit Palmensamen, Keimung und Pflege haben.

In Diesem Artikel:

Obwohl ich mir immer wieder sage, dass ich viel zu alt dafür bin, habe ich aus irgendeinem Grund jedes Jahr eine Saatkiste mit kleinen Palmensetzlingen. Das Alter sollte niemanden davon abhalten, Palmensamen zu züchten, aber es wird manchmal entmutigend, zu wissen, wie lange es dauert, um von einem Samen zu einer reifen Palme zu gelangen. Und in einem hohen Alter kann das etwas sein, das man nicht lange genug leben kann, um es passieren zu lassen. Zumindest scheint das hier in Südkalifornien der Fall zu sein, wo Palmen 2- bis 10-mal so lange wachsen wie in wärmeren, tropischen Klimazonen wie in Florida oder Hawaii. Wenn Sie also eine Palme aus einem Setzling in etwas wachsen lassen, das groß genug ist, um sich hier in Kalifornien zur Schau zu stellen, können Sie es überall machen. Palmen aus Samen in subtropischen und tropischen Umgebungen wachsen ist wirklich ein Kinderspiel in den meisten Fällen und dieser Artikel ist wirklich nicht für Sie Leute. Aber Palmen wachsen in einem Klima, in dem sie monatelang unter 60 Grad Celsius bleiben können, ist feucht und kalt zugleich, dann ist der Rest der Zeit heiß und trocken, eine echte Herausforderung.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: wachsende

das ist normalerweise, wie ich meine Setzlinge jetzt kriege (von Mailorder-Plätzen, die schon so weit sind, dass sie robuster sind... spart Zeit und Mühe... aber nicht ganz so lohnend)

Das erste, was Sie brauchen, um Palmen aus Samen zu ziehen, ist ein Platz, um sie zu züchten. Wenn Sie nicht in einem tropischen Klima leben, müssen Sie normalerweise eine Umgebung schaffen, die für die Keimung und das Überleben der Sämlinge geeignet ist. Bei weitem die beste Option, wenn Sie das Zimmer haben und es sich leisten können, ist ein Gewächshaus zu haben. Obwohl es in diesem Artikel nicht darum geht, Gewächshäuser zu bauen, muss ich sagen, dass ich eines in der Vergangenheit gebaut habe und wenn ich es schaffen kann, kann das fast jeder. Wo ich jetzt lebe, habe ich keinen Platz für einen, und ich habe gelernt, dass das Bauen eines Gewächshauses nicht dasselbe ist wie das Aufrechterhalten eines... also ist es am besten, es von Anfang an fertig zu haben und vielleicht eines für dich zu bauen, wenn Du bist nicht der Bautyp (was ich ganz sicher nicht bin). Aber wenn du ein Gewächshaus für wachsende Palmen bauen willst, denke darüber nach, was deine ultimativen Ziele sind. Wenn sie nur Sämlinge wachsen lassen, dann ist einfach und geräumig am besten. Aber wenn Sie höhere Pläne haben, um topisches Zeug zu züchten, das niemals draußen überleben wird, wo Sie leben, je größer das Gewächshaus, desto besser. Es dauert nicht lange, bis eine Palme aus einem Gewächshaus herauswächst.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: behälter

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

in größeren Gewächshäusern - ideal für Palmen (Fotos von tigerlily123 und Zeitvertreib)

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: palmen

Gewächshaus in einem kühleren Klima ist der beste Weg, dort Palmen wachsen (Foto stressbaby)

Aber wenn Sie nicht die Ressourcen oder den Platz für ein ganzes Gewächshaus haben, bedeutet das nicht, dass Sie keine Palmen aus Samen wachsen lassen können. In einem kleinen Frühbeet oder sogar einer Samenbox können Sie Palmensamen fast genauso leicht keimen. Eine der bekanntesten Palmzüchter hier in Kalifornien baut die meisten ihrer Palmen aus Samen, die nur in Baggies auf ihrer Küchentheke sitzen. Und dann brauchen die Sämlinge nur ein kleines, geschütztes Gebiet wie einen kleinen kalten Rahmen... oder eine Arbeitsplatte... um bis zu einer Größe zu wachsen, wo man experimentieren kann, sie draußen zu nehmen. Beschreibungen, wie man einen Coldframe erstellt, kann man woanders finden, aber ich werde kurz über einige Wege gehen, auf denen ich unten eine Seedbox konstruiert habe. Eine Sache, an die man sich bei einem Coldframe erinnert, ist, sie vor Hitze und Kälte zu schützen. Was im Winter eine ausgezeichnete Location sein könnte, könnte im Sommer ein Mörder sein. Palmsamen und Setzlinge mögen es heiß, aber ich habe viele gekocht und weiß, dass ihre Toleranz begrenzt ist. Coldframes benötigen Belüftung und etwas Sonnenschutz. Und die Coldframes müssen nicht betreten werden. Sie können so klein wie ein geschlossenes Hängeregal sein. Alles, was Sie brauchen, sind einige Oberflächen, um die Saatkästen anzubringen, und einige Umweltkontrollen. Ein 3 Fuß von 2 Fuß auf 1 Fuß kalten Rahmen kann mehrere Seedboxen und Hunderte von Samen enthalten.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: wachsende

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: behälter

zwei Beispiele für kleinere Flächen, auf denen Palmenkeimlinge zumindest keimen und einige Jahre wachsen können (Fotos im Gewächshaus)

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: behälter

Beispiel eines Kaltrahmens, wo man Palmensämlinge realistisch erziehen könnte (Foto von Sallyg)

Seedboxen sind wirklich nur zum Keimen von Samen, nicht zum Züchten der Sämlinge. Mit wenigen Ausnahmen mögen Palmensamen viel Hitze und Feuchtigkeit (dies gilt wahrscheinlich auch für die meisten Pflanzensamen; aber ich habe wenig Erfahrung mit anderen Arten.) Sie müssen also eine warme, feuchte Umgebung schaffen, die nicht so einfach ist beeinflusst durch das Umgebungsklima, in dem Sie leben. Ich habe hervorragende Ergebnisse mit einer Vielzahl von Samenbox-Situationen... was entweder bedeutet, dass ich ein Keimungsgenie bin... oder eher, dass Palmsamen relativ leicht keimen (dies ist bei manchen Arten nicht immer der Fall) jedoch).

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: behälter

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: palmen

dies ist meine dinky samen box mit einem offenen top, damit sämlinge für eine zeit darin wachsen können. Das Lattenrost auf der rechten Seite soll Katzen und Eichhörnchen fern halten

Eine am meisten versiegelte Umgebung funktioniert am besten (mit anderen Worten, ein Deckel), aber wenn man Palmen keimt, die in gemäßigten Klimazonen gut sind, kann man mit einer oben offenen Kiste davonkommen.Dies beseitigt die Notwendigkeit, für die Sämlinge an einem anderen Ort etwas später zu finden, aber es wird in den meisten Fällen länger für die Keimung dauern. Ich finde eine große Kiste funktioniert gut aus mehreren Gründen - bessere Luftzirkulation (weniger Pilz), Platz für Palmen Sämlinge ein wenig aufwachsen, und Platz zum Aufhängen einer Glühbirne in einem plant, die Box auf diese Weise zu erhitzen. Eine meiner besten Saatkisten war eine, die ich aus 2-Zoll-Schaumstoff-Dämmplatten herstellte, die ich in Wände eintrennte und mit Klebeband zusammenklebte (das schließlich auseinanderfällt, so dass eine bessere Art, es zusammen zu halten, schön wäre). Es war 3 Fuß tief und enthielt eine Vielzahl von Plastikkästen unterschiedlicher Bodentiefe, um verschiedene Arten zu keimen. Die Plastikkästen hatten zahlreiche Löcher, die in den Boden für die Entwässerung gebohrt wurden (mit einem größeren, abgeschirmten Loch in einer Ecke der Isolierbox für Wasser) um rauszukommen - der Bildschirm sollte Insekten und Mäuse davon abhalten, reinzukommen.

Boden kann fast alles sein, was Sie verwenden möchten, das ist gut drainierend, aber hält etwas Wasser. Blumenerde funktioniert in Ordnung, aber es gibt Böden, die speziell für die Keimung verkauft werden, wenn Sie möchten. Ich benutze nur Kakteen oder tropische Blumenerde und füge Bimsstein hinzu, um die Drainage und Wassereinlagerungen zu verbessern. Verwenden Sie den Boden NICHT erneut, da Sie gegen Bodenpilze kämpfen werden. Einige empfehlen, die Böden zuerst zu sterilisieren, indem sie gebacken werden, und sie die Böden in einem flüssigen Antimykotikum einweichen. Klingt gut für mich, aber eine Menge Arbeit, und das habe ich nicht getan. Diese Vorsichtsmaßnahme wird sicherlich die Dämpfung verringern, ein echtes Problem bei empfindlichen Arten. Auch empfehlen einige, eine Gaze oder ein feines Netz über die Oberseite der Box zu legen, um Pilzmücken und Schmierläuse fernzuhalten (eine andere gute Idee, der ich normalerweise nicht folge).

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

dieser Boden besteht zu 60% aus Perlit... Ruhe ist was auch immer

Eine Sache, die der Boden braucht, ist ständig feucht, aber nicht durchnässt. Den Boden ein wenig trocknen zu lassen, ist in Ordnung, bis die Sämlinge gekeimt haben, aber das Austrocknen kann sehr schnell neue, gekeimte Sämlinge töten. Wachsende Palmkerne sind nicht etwas, was man eines Tages tun kann, und verlassen die Stadt für einen Monat und erwarten, dass man etwas lebt, wenn man zurückkommt. Wenn man Zugang zu einem Hygrometer hat, das die Feuchtigkeit misst, wäre das großartig, und man kann versuchen, die Werte zwischen 60% und 75% zu halten.

Viele professionelle Palmenzüchter keimen ihre Samen in solilen Medien und diese scheinen auch gut zu funktionieren. Soiless Medien trocknen schnell aus, so dass diese Medien in gut versiegelten Plastiktüten (z. B. mit Reißverschlusssandwich-Taschen) oder Plastikbehältern aufbewahrt werden müssen. Eine nützliche Substanz, die in der Baggie-Methode verwendet wird, ist Sphagnum-Moos, das zuerst mit Wasser gesättigt und dann zu einer gleichmäßigen Feuchtigkeit herausgepreßt wird. Die Samen werden mit dem angefeuchteten Moos eingefüllt und in Beutel verpackt und warm gehalten. Das Moos muss regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass es nicht austrocknet. Perlit wird oft in Kunststoffbehältern verwendet und ist auch gesättigt und dann gut drainiert. Die Samen werden oben aufgelegt oder vorsichtig in die obere Oberfläche gedrückt, und der Deckel des Behälters schnappt sicher auf. Auch diese Behälter müssen regelmäßig überprüft werden, um auf konstante Feuchtigkeit zu prüfen. Wärme für diese kann Strahlung oder Oberfläche sein, sollte aber konstant und nicht übermäßig sein (siehe unten).

Einige Palmenarten können bei Zimmertemperatur gekeimt werden (normalerweise handelt es sich um Palmen von "Raumtemperatur" - Klimaten wie z , , , und ). Einige davon keimen jedoch noch besser mit zusätzlicher Hitze.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: samen

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: palmen

Dattelpalmesämlinge in einem großen Gemeinschaftseimer (Foto mustangman826); Jubaea-Setzlinge im rechten Foto von Samen, die nach 1,5 Jahren verworfen wurden und dachten, sie wären zu dieser Zeit nicht gut... und keimten bei Umgebungstemperaturen gut.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: behälter

Wenn Sie Königin Palmen wachsen wollen, müssen Sie nur unter den Baum gehen und gekeimte Samen oder sogar die Sämlinge sammeln

Zum Keimen der meisten Palmensamen ist jedoch Wärme essentiell. Diese Hitze kann von unterhalb des Samenkastens, innerhalb der Samenkästen oder über / um die Kästen sein. Ich habe alle drei versucht und alle funktionieren gut. Das einzige Problem mit den Heizdrähten innerhalb des Bodens ist manchmal, dass die Palmenwurzeln um sie herum wachsen und das Entfernen eines Sämlings den gesamten Samenbehälter entwurzeln wird. Aus diesem Grund bevorzuge ich unter-Box Hitze für einzelne flache Boxen und über / Umgebungswärme für größere Gehäuse, in denen mehrere Boxen untergebracht sind. Idealerweise sollte eine Wärmequelle verwendet werden, die zuverlässig konstant ist (25C-35Cor oder 75F-95F ist ideal). Einige Samen mögen es ein bisschen heißer, und manche mögen es kühler, aber der Großteil der Palmenarten keimen gut in diesem Bereich. Wenn Sie eine oder zwei Glühbirnen verwenden, um eine isolierte Box oder einen kalten Rahmen zu beheizen, ist ein Thermostat eine gute Idee, um sicherzustellen, dass keine Überhitzung auftritt. Als ich jedoch meine eigene Box machte, behielt ich das ganze Ding im Schatten und es blieb ziemlich gut für die Keimung, solange es nicht unter dem Gefrierpunkt draußen war (bewegliche Box hilft dann).

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: samen

diese Samen haben vielleicht in meinem Klima keine Wärme benötigt, um zu keimen, aber die Hitze hat den Prozess beschleunigt... Sämlinge sind dann in einen Gemeinschafts-Topf gezogen und die mittleren und rechten Fotos zeigen, wie sie wachsen

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: wachsende

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Nur von der Sonne beheizte Keimkästen zur Keimung, die ein feuchtes Vermiculit-Medium enthalten. Sämlinge auf der rechten Seite legen kleine einzelne Töpfe, sobald sie in der Kiste gekeimt sind

Unter Wärmequellen sind im Handel erhältlich, aber einige sind ziemlich teuer. Ich habe Heizkissen verwendet, die für den menschlichen Gebrauch gedacht sind, aber dies wird sicherlich nicht empfohlen, da es sich um Brandgefahren in der Nähe von Wasserquellen handelt. Einige Heizmatten produzieren überschüssige Wärme (sind aber billiger), so dass Boxen über diese Quellen einige Zentimeter angehoben werden können.Wenn Sie Ihre Samenbox direkt auf die Heizelemente stellen, achten Sie darauf, dass genügend Erde zwischen ihnen ist und dass die Sämlinge oder die überschüssige Hitze am Boden die Sämlinge töten. Aber bei weitem ist es am besten, Heizmatten speziell für Pflanzen und Keimen zu erhalten. Es könnte ein wenig kosten, aber diese sollten die längste aller verfügbaren Unter-Box-Heizelemente dauern. Es gibt viele davon online verfügbar. Auch hier empfehle ich einen mit einem Thermostat zu bekommen.

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: palmen

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: palmen

auf der linken Seite ist eine "echte" Sämlingsmatte mit Thermostat (hat eine Sonde, die im Boden sitzt); Richtig ist eine Schweineheizung, die sehr robust ist, aber nicht verstellbar, also musste ich die Box von der Oberfläche heben, um die empfindlichen Palmwurzeln nicht zu beschädigen

Andere Dinge, die Sie brauchen könnten, sind antimykotische Spray und Insektizid Pulver (um die Samen vor dem Einbringen von etwas Wachstumsmedium über sie).

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: wachsende

Wachsende Palmen aus Samen: Böden, Behälter, Hitze und Feuchtigkeit: Böden

Obwohl die wachsenden Palmen aus Samen wie ein gazillionen Jahre langer Prozess erscheinen können, zeigen diese Fotos zwei verschiedene Palmengärten in Kalifornien, wo die meisten Palmen in ihnen aus Samen waren... braucht nur Geduld und ein paar Jahrzehnte Pflege

Ressourcen

Palms.org

Artikel über Frühbeete:

//oggardenonline.com/guides/articles/view/2356/

//oggardenonline.com/guides/articles/view/2248/

Artikel über einfachen Gewächshausbau

//oggardenonline.com/guides/articles/view/349/

Artikel über keimende Samen mit einer Wärmematte

//oggardenonline.com/guides/articles/view/556/

JungleMusic.net

Greehouse-Forum

Saatgut Keimung Forum

Videoergänzungsan: .


Kommentare