Wachsender französischer Estragon

Wachsender franz√∂sischer EstragonIm garten √§hnelt franz√∂sischer estragon (artemisia dracunculus 'sativa') einem hohen gras mittlerer struktur mit schlanken bl√§ttern, aber an verzweigten st√§mmen, die 18 bis 24 cm hoch und halb aufrecht wachsen. Es w√§chst ohne blumen oder unverwechselbare form, um es zu unterscheiden. In einem kr√§uterbett wird es eine der zutaten eines kochs, um eine denkw√ľrdige mahlzeit zu schaffen, aber f√ľr den g√§rtner ist die zutat weniger bemerkenswert.

In Diesem Artikel:

Im Garten

Franz√∂sischer Estragon (Artemisia dracunculus 'Sativa') √§hnelt einem hohen Gras, mittlerer Struktur mit schlanken Bl√§ttern, aber an verzweigten St√§mmen, die 18 bis 24 cm hoch und halb aufrecht wachsen. Es w√§chst ohne Blumen oder unverwechselbare Form, um es zu unterscheiden. In einem Kr√§uterbett wird es eine der Zutaten eines Kochs, um eine denkw√ľrdige Mahlzeit zu schaffen, aber f√ľr den G√§rtner ist die Zutat weniger bemerkenswert. Pflanzen Sie neben mehr architektonischen Pflanzen wie Zitronengras oder Rosmarin. Kontrastreiche Pflanzen mit gro√üen oder bunten Bl√§ttern wie Basilikum oder Purple Ruffles Basilikum werden dazu beitragen, den Estragon in einem Gartenbeet aufzuteilen.

Im Garten verh√§lt sich franz√∂sischer Estragon nicht wie andere Kr√§uter unterirdisch, auch wird er nicht seziert. Tats√§chlich bl√ľht es selten und produziert niemals Samen. Das bedeutet, dass neue Pflanzen aus bewurzelten Stecklingen hergestellt werden m√ľssen, um den klassischen Estragon-Geschmack zu erhalten. Russischer Estragon ist Samen gewachsen und im Geschmack weniger w√ľnschenswert.

Der franz√∂sische Estragon, der in weiten Teilen des Landes als klumpende Staude gez√ľchtet wird, gedeiht in Regionen, in denen der Winter Ruhe bietet und die Sommer nicht zu hei√ü oder zu feucht sind. In warmen Klimazonen geben Sie dem franz√∂sischen Estragon Schutz vor der Nachmittagssonne. In einem subtropischen Klima verh√§lt sich franz√∂sischer Estragon wie ein Winterjahrgang, der im Herbst gepflanzt und im Winter und Fr√ľhling geerntet wird.

Französischer Estragon hat ein fleischiges Wurzelsystem, das einen lockeren, mit organischem Material angereicherten Boden bevorzugt. Es muss jedoch gut durchlässig sein. In der Tat ist es ziemlich trockenheitstolerant. Wenn Ihr Boden schwer ist und Ihr Klima heiß und feucht ist, haben Sie die besten Aussichten auf Erfolg, indem Sie in einen Behälter oder einen Korb legen, wo er gut abfließt und eine gute Luftzirkulation hat.

Wie die meisten Kräuter ist französischer Estragon wie Boden mit einem neutralen pH.

Denken Sie daran, im Fr√ľhjahr braunes Laub zur√ľckzuschneiden, um Platz f√ľr neues Wachstum zu schaffen. Wo es gedeiht, teilen Sie die Pflanze jedes dritte Jahr, um es zu erneuern.

Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze in einem gut drainierenden Bett halten oder die Wurzeln verfaulen k√∂nnen. Wenn Ihre Containerpflanze braun wird und im Winter tot aussieht, schneiden Sie sie zur√ľck und geben Sie ihr Zeit, selbst wenn sie in Ihrem Haus oder Gew√§chshaus ist. Es ist wahrscheinlich nur f√ľr die Saison ruhend.

Wie die meisten Kr√§uter ist franz√∂sischer Estragon k√∂stlich frisch, aber f√ľr Winter m√ľssen die Bl√§tter konserviert werden. Schneiden Sie neues Wachstum im Fr√ľhling und wieder im Herbst zum Trocknen. Entfernen Sie die Bl√§tter von den Stielen, indem Sie mit den Fingern den Stiel von der Spitze zur Basis hinablaufen. Verbreiten Sie diese an einem k√ľhlen, relativ trockenen Ort, z. B. in einem klimatisierten Raum. Vermeiden Sie das Trocknen in der Hitze, da geschmacksintensive √Ėle verloren gehen. Nach dem Trocknen in einem luftdichten Beh√§lter fern von direktem Licht aufbewahren.

Franz√∂sisch terragon ist eine traditionelle W√ľrze mit Eiern, Gefl√ľgel, Salaten, K√§se und Fisch. Besonders beliebt ist der Estragon-H√ľhnchensalat, ideal f√ľr ein Mittagessen im Sommer. F√ľgen Sie es in Gew√ľrzmischungen wie feine Kr√§uter und Bouquet garni hinzu. Es ist ein Muss f√ľr So√üe B√©arnaise. Franz√∂sischer Estragon eignet sich auch hervorragend als Kr√§uteressig, allein oder in Kombination mit anderen Kr√§utern.

Videoergänzungsan: .


Kommentare