Wachsender Blumenkohl

Wachsender BlumenkohlBlumenkohl ist eine cool-season ernte in der familie cole, die brokkoli, rosenkohl, blumenkohl, kohl, gr√ľnkohl und kohlrabi enth√§lt. Holen sie sich expertentipps f√ľr den anbau von blumenkohl.

In Diesem Artikel:

Wachsender Blumenkohl: oder

Um sicherzustellen, dass Sie einen sch√∂nen wei√üen Blumenkohlkopf wie diesen bekommen, m√ľssen Sie die Bl√§tter √ľber den Kopf ziehen und zusammenbinden, um sie zu beschatten oder zu bleichen.

Blumenkohl ist ein cool-season Ernte in der Familie Coles (Brassica Oleracea), die Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl, Kohl, Gr√ľnkohl und Kohlrabi enth√§lt. Es ist jedoch temperamentvoller als seine Verwandten. Der Trick, Blumenkohl zu z√ľchten, ist durchweg k√ľhle Temperaturen, weshalb fast drei Viertel des kommerziellen Blumenkohls in den K√ľstent√§lern von Kalifornien angebaut werden. Sie k√∂nnen jedoch versuchen, es zu Hause zu z√ľchten, egal wo Sie leben, aber das Timing ist wichtig, um die richtige Temperatur zu erreichen. Es braucht auch reichen Boden und eine st√§ndige Versorgung mit Wasser und N√§hrstoffen.

Blumenkohl mag Temperaturen in den 60ern. In jungen Blumenkohlpflanzen herrscht ein gutes Gleichgewicht zwischen Blatt- und Kopfwachstum. Jeglicher Stress bringt die Balance in Richtung eines vorzeitigen Kopfens oder "Knopfdrucks", wenn die Pflanze winzige, knopfgroße Köpfe macht.

Dies kann passieren, wenn es zu hei√ü oder zu kalt ist. Dies ist auch der Fall, wenn Pflanzen zu lange in Packungen sitzen oder durch Trockenheit oder schlechten Boden verk√ľmmert sind.

Nun, da Sie die Herausforderungen kennen, erlauben Sie uns, Sie f√ľr den Erfolg auszur√ľsten.

Boden, Pflanzen und Pflege

Wie die meisten Gem√ľse braucht Blumenkohl jeden Tag mindestens 6 Stunden volle Sonne; mehr ist besser. Es braucht auch fruchtbaren, gut durchl√§ssigen, feuchten Boden mit reichlich organischer Substanz. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6,5 und 6,8 ‚Äč‚Äčliegen, um ein optimales Wachstum zu erzielen und eine Clubrwot-Krankheit zu verhindern. Um sicher zu sein, dass der pH-Wert im Boden stimmt, pr√ľfen Sie den Boden. Sie k√∂nnen ein Kit kaufen oder einen Bodentest √ľber Ihre regionale Cooperative Extension-Niederlassung erhalten. Tragen Sie D√ľnger und Kalk gem√§√ü den Testempfehlungen auf. F√ľgen Sie stickstoffreiche Zus√§tze wie Blutmehl, Baumwollsamenmehl oder kompostierten D√ľnger in den Boden oder arbeiten Sie rechtzeitig mit einem Langzeitd√ľnger wie Miracle-Gro¬ģ Shake 'n Feed¬ģ Tomate, Obst und Gem√ľsepflanzenfutter in den Boden Pflanzen. W√§hrend der gesamten Vegetationsperiode weiter f√ľttern, dabei den Anweisungen des Labels folgen.

Wachsender Blumenkohl: kopf

Bevor sich der Kopf formt, sieht eine Blumenkohlpflanze sehr ähnlich wie Collards aus.

Fr√ľhlingspflanzen fr√ľh genug auspflanzen, damit sie vor der Sommerhitze reifen k√∂nnen, aber nicht so fr√ľh, dass sie einfrieren; 2 bis 4 Wochen vor dem letzten Frost ist ungef√§hr richtig. Bereite dich darauf vor, sie vor K√§lte mit einer Decke zu sch√ľtzen. Sie k√∂nnen Stoffreihenabdeckungen oder hausgemachte Gegenst√§nde wie alte Milchkannen verwenden.

Setzen Sie Herbstfr√ľchte etwa 6 bis 8 Wochen vor dem ersten Frost ab. Sei bereit, sie bei Bedarf zu beschatten, um sie vor Hitze zu sch√ľtzen.

Space Blumenkohl Pflanzen etwa 18 Zoll auseinander in der Reihe mit 30 Zoll zwischen den Reihen, um Platz zum Gehen zu erm√∂glichen. Denken Sie daran, dass Pflanzen eine gleichm√§√üige Feuchtigkeitsversorgung ben√∂tigen, um Stress zu vermeiden. Bio-Mulch hilft, den Boden k√ľhl und feucht zu halten und Unkraut zu unterdr√ľcken. Wenden Sie 1 bis 1,5 Zoll Wasser pro Woche an, wenn Regen f√§llt.

Wenn die Blumenkohlk√∂pfe ungef√§hr 2 Zoll breit sind, m√ľssen Sie m√∂glicherweise die Bl√§tter √ľber jedem kleinen Kopf hochziehen und mit einer W√§scheklammer oder einem Bindfaden befestigen. Dies schattet den Kopf ab, um sicherzustellen, dass er bei der Ernte wei√ü und zart ist (Blanchieren genannt). Pflanzen sollen "sich selbst bleichen", bei denen sich die Bl√§tter nat√ľrlich √ľber den Kopf rollen, aber sie beobachten, weil sie oft die Hilfe einer W√§scheklammer brauchen.

Fehlerbehebung

Beobachten Sie neben der Vermeidung von Stress auch Kohlgreifer, importierte Kohlw√ľrmer, Kohlwurzelmaden, Blattl√§use und Flohk√§fer. M√∂gliche Krankheitssch√§dlinge sind schwarzes Bein, Schwarzf√§ule, Kohlwurz und Gelb. Weitere Informationen zur Sch√§dlingsidentifikation und den aktuellen Kontrollempfehlungen erhalten Sie bei Ihrer regionalen Genossenschaftsbeh√∂rde. Der beste Weg, um Probleme zu minimieren, ist, Ihre Pflanzen gesund zu halten und Ihren Garten sauber zu halten.

Ernte und Lagerung

Der Kopf ist in der Regel etwa eine Woche oder so, nachdem Sie die Bl√§tter binden. Lassen Sie den Kopf wachsen, solange er kompakt bleibt (idealerweise wird er auf 6 bis 8 Zoll im Durchmesser wachsen). Sie k√∂nnen es l√∂sen, um es zu sehen und bei Bedarf zu binden. Wenn der Kopf sich zu √∂ffnen beginnt, schneiden Sie ihn von der Pflanze an der Basis des Halses, egal wie klein er ist, weil er nur in der Qualit√§t abnimmt. Der Kopf sollte mindestens 2 Wochen im K√ľhlschrank aufbewahrt werden.

FAQs

Wann ist die beste Jahreszeit um Blumenkohl anzubauen?

Es hängt von der Gegend ab. Blumenkohl wächst in heißen oder sehr kalten Temperaturen nicht gut. Wachsen Sie im Herbst, wenn die Temperatur unter 75 Grad F ist, und im Winter an Orten, wo die Temperatur nicht unter 25 Grad fällt.

Was bedeutet Blanchieren und wie wird es gemacht?

Blanchieren ist der Prozess, um den Blumenkohlkopf vor Sonnenlicht zu sch√ľtzen. Es wird getan, indem die √§u√üeren Bl√§tter √ľber den Kopf des Blumenkohls gezogen werden und die Bl√§tter mit einem Gummiband oder einer weichen Schnur gebunden werden.

Warum haben meine Blumenkohlpflanzen kleine Köpfe?

Blumenkohl braucht fruchtbaren Boden, der reich an organischer Substanz ist, um Feuchtigkeit zu halten, die ein ununterbrochenes Wachstum fördert; Dies verhindert, dass sich die Köpfe vorzeitig bilden.

Videoergänzungsan: Gartenblog 2018 #16 - Blumenkohl, Brokkoli und Rotkohl auspflanzen - Infos in der Beschreibung.


Kommentare