Ein Garten mit Cupcakes

Ein Garten mit Cupcakes

Möchten Sie Ihre Garten-Work-Partys auf das nĂ€chste Level bringen? Bieten Sie den Mitarbeitern Ihrer Gruppe köstliche Leckereien. Cupcakes sind ideal, da sie keine Gabel benötigen und die Papiere den Kuchen vor schmutzigen Fingern schĂŒtzen. Wenn Sie sich von der Folie fernhalten, sind sie biologisch abbaubar. WĂ€hrend Sie die Lieblingsgeschmacksrichtungen Ihrer Gruppe verwenden können, wollte ich Ihnen zeigen, wie Sie den Garten dazu inspirieren können, Cupcakes zu essbaren Kunstwerken zu mach

In Diesem Artikel:

FĂŒr diese Cupcakes habe ich mich von verschiedenen Arten von GĂ€rten inspirieren lassen. AbhĂ€ngig von Ihrem Projekt und den SpezialitĂ€ten Ihrer Gartengruppe können Sie diese Ideen als Ausgangspunkt fĂŒr Ihre eigene KreativitĂ€t nutzen. Jedes dieser Rezepte macht rund 2 Dutzend Cupcakes.

Um diese Cupcakes zu fĂŒllen, schneiden Sie aus jedem Kuchen mit einem Cupcake Corer oder einem kleinen Löffel eine Aushöhlung aus. Frost mit einem Spritzbeutel und Ihrer Auswahl an Dekorationstipps. Ich habe die Dekorationen mit vorgefĂ€rbtem Fondant gemacht.

Im Blumengarten - Rose Scented Cupcakes mit Erdbeermarmelade und weißer Schokolade Buttercreme

Hab keine Angst vor Rosenwasser. Rose ist so ein delikater Geschmack, der mit Diskretion verwendet wird, damit Ihre Cupcakes nicht nach ParfĂŒm schmecken. FĂŒgen Sie etwas mehr Rosenwasser hinzu, als Sie denken, dass Sie zum Teig benötigen werden, und fĂŒgen Sie es dem Frosting hinzu, um zu schmecken.

Rose-duftende Cupcakes

Ein Garten mit Cupcakes: tasse

Ein Garten mit Cupcakes: Tassen

1 3/4 Tassen Kuchenmehl
1 1/4 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
2 Tassen Rosenduft granulierten Zucker
1 Esslöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Tasse Butter, gewĂŒrfelt
4 Eier
3/4 Tasse Milch
ΠTasse Rosenwasser
2 Teelöffel Vanille

Heize deinen Ofen auf 350 Grad vor. Linie zwei Muffin Pfannen mit Cupcake Papieren.

Mischen Sie in der SchĂŒssel Ihres Mixers Kuchenmehl, Allzweckmehl, Zucker, Backpulver und Salz. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alle Klumpen aufgebrochen sind und die Zutaten eingearbeitet sind (ca. 3 Minuten). Die Butter hinzufĂŒgen und weitermischen, bis die WĂŒrfel mit Mehl bedeckt sind. FĂŒgen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie, bis sie gerade eingearbeitet sind. FĂŒgen Sie langsam die Milch, Rosenwasser und Vanille hinzu und setzen Sie das Mischen fort, bis sich ein glatter Teig bildet. Schlage den Teig in die Cupcake-Papers (FĂŒllung etwa 2/3 voll) Backen 16-18 Minuten oder bis ein Zahnstocher in einen der Kuchen eingefĂŒgt kommt sauber heraus.

Erdbeerkonserven

8 Tassen Erdbeeren
4 Tassen Kristallzucker
Saft von 1 Zitrone

Erdbeeren waschen und hĂ€uten und mit einem Eierschneider in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren und den Zucker in einem großen Topf vermischen und langsam erhitzen, bis die SĂ€fte klar sind (4-6 Minuten). Vom Herd nehmen und den Zitronensaft einrĂŒhren. Den Topf locker mit Plastikfolie abdecken und ĂŒber Nacht stehen lassen. Wenn Sie bereit sind, fortzufahren, erhitzen Sie 2 oder 3 Pfannen voll der Erdbeermischung in einer 10-Zoll-Nonstick-Pfanne bei mittlerer Hitze. Kochen und rĂŒhren Sie fĂŒr 3-5 Minuten, oder bis die Konserve einen der Tests zum Erreichen des Gelzustandes besteht. SchĂŒtte die Marmelade in die sterilisierten GlĂ€ser und fĂŒlle bis auf 1/4 Zoll von der Felge. Wiederholen Sie mit der restlichen Erdbeermischung. 5 Minuten in kochendem WasserbehĂ€lter verarbeiten.

Rosige weiße Schokoladen-Buttercreme

7 Unzen weiße Backschokolade, grob gehackt
1/4 Tasse schwere Schlagsahne
1/2 Tasse feste GemĂŒseverkĂŒrzung
1/2 Tasse Butter
4 Tassen Konditoren Zucker, gesiebt nach dem Messen
2 Esslöffel Rosenwasser
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Kombinieren Sie die weiße Schokolade und Schlagsahne in einer mikrowellengeeigneten SchĂŒssel. Mikrowelle diese Mischung in 15 Sekunden Intervallen, zwischen den einzelnen Intervallen, bis die Schokolade schmilzt. Die Schokolade nicht ĂŒberhitzen oder sie wird versengen. Gießen Sie die geschmolzene Schokolade in die SchĂŒssel Ihres Mixers und fĂŒgen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Mischen Sie auf niedriger Stufe, bis die Zutaten zusammenkommen, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf mittel und mischen Sie weiter, bis die Glasur glatt wird.

Im GemĂŒsegarten - Karotten Cupcakes mit Zimt-FrischkĂ€se-Zuckerguss und Blutorange-GebĂ€ck-Creme

Ein Garten mit Cupcakes: Garten

Ein Garten mit Cupcakes: tasse

Karotten Cupcakes

2 2/3 Tassen Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Tasse WalnĂŒsse, gehackt
4 Eier
1 1/2 Tassen Kristallzucker
1 1/3 Tassen Pflanzenöl
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
1 1/3 Tassen zerdrĂŒckte Ananas
2 2/3 Tassen fein geriebene rohe Karotten

Heize deinen Ofen auf 350 Grad vor. Linie zwei Muffin Pfannen mit Cupcake Papieren.

In einer großen SchĂŒssel Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und WalnĂŒsse verquirlen. In einer zweiten großen SchĂŒssel die Eier schaumig schlagen, dann Zucker, Öl und Vanille einrĂŒhren. Die Ananas und die Karotten einrĂŒhren und die Karottenmischung in die Mehlmischung falten. RĂŒhre vorsichtig um, bis sie eingearbeitet ist Take den Teig in die Cupcake-Papiere (FĂŒllung etwa 2/3 voll) Backen 20-23 Minuten, oder bis ein Zahnstocher in einen der Kuchen eingefĂŒgt kommt sauber.

Blutorange-GebÀck-Creme

2 Tassen Milch
1/2 Tasse Kristallzucker
1 Teapsoon pure Vanilleextrakt
1 Teelöffel Blutorangenschale
1 Esslöffel Blutorangensaft
4 große Eigelb
1/4 Tasse MaisstÀrke, gemessen, dann gesiebt

Milch, Zucker, Vanille, Blutorangenschale und Blutorangensaft in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze vermischen. Unter gelegentlichem RĂŒhren kochen, bis sich am Rand der Pfanne Blasen bilden. Von der Hitze nehmen.

Inzwischen Eigelb und MaisstĂ€rke in einer mittelgroßen SchĂŒssel kombinieren. Schneebesen, bis die Mischung blass und glatt wird.Temperieren Sie diese Mischung mit der heißen Milchmischung und gießen Sie das erhitzte Eigelb in die restliche heiße Milch. Schneebesen zum kombinieren. Kehre zur Hitze zurĂŒck und wische weiter, bis die Mischung dicker wird. Vom Herd nehmen und vollstĂ€ndig abkĂŒhlen lassen.

Zimt-FrischkÀse-Zuckerguss

2 (8 Unzen) Packungen FrischkÀse, bei Raumtemperatur
1/2 Butter, bei Raumtemperatur
2 1/2 Tassen Puderzucker, gesiebt nach dem Messen
2 Esslöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

In einer mittelgroßen SchĂŒssel den FrischkĂ€se und die Butter vermischen. Beat bis cremig. FĂŒgen Sie die Vanille und den Zimt hinzu, schlagen Sie dann, um einzubauen. FĂŒgen Sie den Puderzucker in drei verschiedenen ZusĂ€tzen hinzu und schlagen Sie zwischen jedem. Weiter schlagen, bis gut kombiniert und glatt.

Im KrÀutergarten - Honig-Zitronen-Thymian-Cupcakes mit Rosmarin-Zitronen-Quark und Vanilleschote-Buttercreme

Ein Garten mit Cupcakes: tasse

Ein Garten mit Cupcakes: Tassen

Zitronenthymian und Honig Cupcakes

1 Tasse Butter, weich gemacht
1 1/2 Tassen Kristallzucker
4 Eier
3 Tassen Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Tasse Milch
1/2 Tasse Honig
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Esslöffel Zitronenschale
2 Esslöffel ZitronenthymianblÀtter

Heize deinen Ofen auf 350 Grad vor. Linie zwei Muffin Pfannen mit Cupcake Papieren.

Kombiniere Butter und Zucker in der SchĂŒssel deines Mixers. Schlagen Sie fĂŒr ca. 2 Minuten, oder bis die Mischung leicht und locker ist. FĂŒgen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie zwischen jeder Zugabe. Sieben Sie Mehl, Backpulver und Salz in eine separate SchĂŒssel. In einer anderen SchĂŒssel Milch, Honig, Vanille, Zitronensaft, Zitronenschale und ZitronenthymianblĂ€tter vermischen. Alternierende Zugabe dieser Mischungen zu der Buttermischung in dem Mischer, wobei zwischen jeder Zugabe gut geschlagen wird. Mische weiter, bis sich ein glatter Teig gebildet hat. Schlage den Teig in die Cupcake-Papers (FĂŒllung etwa 2/3 voll) Backen 16-18 Minuten oder bis ein Zahnstocher in einen der Kuchen eingefĂŒgt kommt sauber heraus.

Rosmarin-Zitronen-Quark

5 Eigelb
1 Tasse Zucker
1 Âœ Teelöffel Rosmarin, fein gehackt
1/3 Tasse Zitronensaft
Zest von 4 Zitronen
1/2 Tasse Butter

Butter in kleine StĂŒcke schneiden und abkĂŒhlen lassen, bis sie gebraucht werden.

Bringen Sie ein paar Zentimeter Wasser im unteren Teil eines Doppelkochers bei mittlerer Hitze zum Kochen. In der Zwischenzeit den Eigelb, den Rosmarin und den Zucker im oberen Teil des Wasserkochers vermischen und etwa 1 Minute glatt rĂŒhren. Saft und Schale in die Eiermischung geben und glatt rĂŒhren. Stellen Sie die Oberseite des Doppelkessels auf den Boden und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Die Zitronenmischung etwa 8 Minuten lang so dick schlagen, dass sie die RĂŒckseite eines Löffels bedeckt. Vom Herd nehmen und die Butter unter stĂ€ndigem UmrĂŒhren einrĂŒhren, dabei jeden Teig schmelzen lassen, bevor der nĂ€chste hinzugefĂŒgt wird. Vom Herd nehmen und vollstĂ€ndig abkĂŒhlen lassen.

Vanille-Bohnen-Buttercreme

1 Tasse Butter, weich gemacht
1 Vanilleschote (in Samen, Schale entsorgen)
4 Tassen Konditoren Zucker, gesiebt nach dem Messen
2 Esslöffel Sahne

Kombiniere alle Zutaten in einer großen SchĂŒssel. Beat mit einem elektrischen Mixer bis gut kombiniert.

VideoergÀnzungsan: Ina Garten's Red Velvet Cupcakes.


Kommentare