Der Garten im Winter

Der Garten im Winter

Schwarz-Weiß-Zeichnungen mit Bleistift und Tusche haben einen ganz eigenen Charme, auch wenn ihnen die Farbe fehlt. Denken Sie an Ihren Wintergarten als eine solche Zeichnung...

In Diesem Artikel:

Winter

Schönheit

... Oder, wenn Ihr Garten im Winter viel Brauntönen hat, denken Sie daran wie ein Sepiatuch.

In den letzten Jahren ist das Interesse von GĂ€rtnern, die Schönheit eines Wintergartens in gemĂ€ĂŸigten Klimazonen zu sehen, aus der Ruhepause erwacht und wĂ€chst. Hier ist das, was diese großartige Gartenikone, Rosemary Verey, ĂŒber das Thema zu sagen hatte: "Ein Garten im Winter ist die absolute BewĂ€hrungsprobe des wahren GĂ€rtners. Schöne WettergĂ€rtner sind GĂ€rten, was Innenarchitekten zu GebĂ€uden sind - sie wissen es nur Die halbe Geschichte: Wahre Gartenarbeit geht es genauso um die Gebeine eines Gartens wie um die Pflanzung: Wahre Architektur ist so sehr um die Form und Struktur eines GebĂ€udes wie seine RĂ€ume... Wenn du das Schlimmste meistern kannst, Schnee, Wind, ohne Reue - du wirst ein GefĂŒhl der Eroberung haben. " Und, ich möchte hinzufĂŒgen, eine grĂ¶ĂŸere WertschĂ€tzung seiner Schönheit.

Also, wie geht man solche Schönheit zu schĂ€tzen? Anstatt den ganzen Winter ĂŒber im Winter zu ĂŒberwintern, könnte ein erster Schritt darin bestehen, Ihren Garten tĂ€glich oder mindestens mehrmals wöchentlich zu besuchen. Suchen Sie nach interessanten Formen und Formen: visuell ansprechende Keimköpfe, eine Gruppe von StĂ€mmen, die Sie attraktiv finden, BĂ€ume oder StrĂ€ucher mit interessanten Ästen und Verzweigungen, die die Landschaft dominieren, nachdem ihre BlĂ€tter verschwunden sind, Rinde, die abblĂ€ttert oder interessante Muster prĂ€sentiert.

(Fortsetzung in der nÀchsten Spalte oben)

Der Garten im Winter: winter


Schwerpunkt: Zaun und Bank mit Gras

Der Garten im Winter: Garten


Snowy Gartenstuhl

Der Garten im Winter: winter


Kopfsteinpflaster mit Thymian und Schnee

Der Garten im Winter: Garten


Alberta Fichte mit Schnee "Zuckerguss"

Der Garten im Winter: sind


Rot-Zweig Hartriegel

Der Garten im Winter: sind


GrĂŒne Kerria Zweige

Der Garten im Winter: winter


Winterbeere Holly

Der Garten im Winter: winter


Zaubernuss

Der Garten im Winter: Garten


Februar Arrangement von Evergreens,
HaselnĂŒsse und Ahornzweige

Der Garten im Winter: winter


Welche Pflanze ist hier abgebildet? Raten Sie und schauen Sie sich die Antwort unten an.

Du sagst, dein Garten hat keine dieser Attribute? Dann ist es Zeit, das zu beheben. Wenn keine Krankheit vorliegt, lassen Sie am Ende der nĂ€chsten Gartensaison einige interessante PflanzenstĂ€ngel und Samenköpfe stehen, anstatt sie zu fĂ€llen. Indem Sie mit Bedacht auswĂ€hlen, welches Pflanzenmaterial Sie verlassen und welches Sie schneiden sollen, können Sie Muster kontrollieren und Interesse wecken. Ein Wort der Vorsicht ĂŒber die Samenköpfe: Wenn eine bestimmte Pflanzensorte dazu neigt, verunkrautet zu sein und Sie nicht wollen, dass sie in der nĂ€chsten Saison ĂŒberall auf Ihrem Blumenbeet aufkommt, schließen Sie diese Samenköpfe aus Ihrem Wintergarten aus.

Obwohl dein Garten jetzt nicht wĂ€chst, verĂ€ndert er sich stĂ€ndig. Die offensichtlichsten Änderungen treten auf, wenn Eis und Schnee der Szene hinzugefĂŒgt werden, aber es gibt auch subtilere Änderungen. Pflanzenmaterial kann irgendwann im Winter zerspringen. Fragen Sie sich, ob dies zusĂ€tzliches Interesse erzeugt oder ob Sie es aufrĂ€umen sollten und vielleicht auch etwas zurĂŒckschneiden sollten. Winterwinde werden neue Muster schaffen. Einige Pflanzen können sich durch die vorherrschenden Winde anlehnen oder in verschiedene Positionen gekehrt werden. Denken Sie an das "GefĂŒhl der Eroberung", wie Rosemary Verey es nennt. Mutter Natur kann Ihren Garten zu einem gewissen Grad formen, aber Sie haben die Kontrolle, wenn es darum geht, mit dem Ergebnis umzugehen. Und darĂŒber nachdenken: Der Wintergarten braucht kein JĂ€ten!

Denken Sie bei der Betrachtung Ihrer Wintergartenszene an Pflanzen, die Sie in der nĂ€chsten Wachstumssaison hinzufĂŒgen könnten, um Ihren Wintergenuss zu steigern. Hier sind ein paar VorschlĂ€ge:

HortensienWĂ€hlen Sie Sorten mit Mophead oder konischen BlĂŒten

ZiergrÀserVerleihen Sie Ihrem Wintergarten eine gewisse Grazie, indem Sie Sorten wie Miscanthus-Sorten wÀhlen, deren gewölbte BlÀtter einen Springbrunneneffekt erzeugen und Bewegung erzeugen, wÀhrend sie sich im Wind wiegen.

AchilleaRamrod-Straight-StÀngel und flache Spitze Samen erzeugen Interesse und Kontrast zu den gewölbten GrÀsern.

EchinaceaProbieren Sie einige der vielen Sorten und Farben aus, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind. Die konischen Samenköpfe geben nicht nur Interesse, sondern liefern auch Nahrung fĂŒr hungrige Vögel. (Hier ist ein weiteres Beispiel fĂŒr VerĂ€nderungen im Wintergarten. Vielleicht möchten Sie die Stiele abschneiden, sobald die Samenköpfe verschwunden sind.)

Nordsee HaferDie Samenköpfe sind von großem Interesse. Nicht nur ist ihre Form und ihr Muster schön, sondern jeder Samenhaufen ist an einem "Faden" aufgehĂ€ngt, so dass er im Wind baumelt und sich bewegt.

Sedum
Sorten mit flachen Samenhedern haben im Allgemeinen ein niedrigeres Profil als die anderen Pflanzen, die ich aufgelistet habe. Verwenden Sie sie als FĂŒllstoff unter den höheren Pflanzen oben.

BĂ€ume mit interessanten Rinde-bunt, gemustert und PeelingSieben-Sohn-Blumenbaum (), Paperbark Ahorn (), Flussbirke ().

Alle Pflanzen in dieser Liste benötigen teilweise bis volle Sonne und gedeihen in den meisten Gartenböden.

Wie Rosemary Verey im obigen Zitat hervorhebt, offenbart der Winter die grundlegenden "Knochen" Ihres Gartens. Dies ist so, weil die Pflanzen, BĂ€ume und StrĂ€ucher durch die Reduzierung ihrer Farben auf Braun, Grau und Schwarz "neutralisiert" wurden. Fechten wird deutlicher.Gartenmöbel, sollten Sie sich entscheiden, es draußen ĂŒber den Winter zu lassen, steht fĂŒr eine Weile in diesem endlosen Drama, das Ihr Garten ist, im Mittelpunkt. Prominente sind auch andere Strukturen wie Pergolen, Spaliere, Sonnenuhren und Gartenkunst.

Verwenden Sie diese Winter-Offenbarung, um zu sehen, was Sie Ă€ndern, hinzufĂŒgen oder verbessern möchten. WĂŒrde eine Bank an dieser Stelle gut aussehen? Wie wĂ€re es mit einer Gartenkunst dort drĂŒben? Vielleicht ein Spalier an einer der AußenwĂ€nde der Garage?

Lassen Sie uns nun kurz ĂŒber belebende, nicht neutrale Farben sprechen. Benutzt sie vernĂŒnftig. In einem Meer von neutralen Farben wird Ihr Auge sofort zu Ihnen hingezogen. Fragen Sie sich, ob es einen Ort gibt, den Sie im Winter gerne prĂ€sentieren möchten. Stellen Sie sicher, dass die Bodenbedingungen, die Sonneneinstrahlung und das allgemeine Klima fĂŒr alle Pflanzen geeignet sind, die Sie pflanzen möchten. Hier sind ein paar VorschlĂ€ge:

EvergreensZwergfalken, Buchsbaum, Zwerg Alberta Fichte, Zwerg Serbische Fichte, 'Montgomery' Blaufichte und 'Spartan' Wacholder
(Fortsetzung nÀchste Spalte oben)

Der Garten im Winter: sind


Blick von unserem Wohnzimmerfenster

Der Garten im Winter: winter


Echinacea-Samen-Kopf

Der Garten im Winter: sind


Lila Zweige

Der Garten im Winter: winter


Exfolierende Rinde

Der Garten im Winter: sind


Hortensie im Dezember

Der Garten im Winter: winter


Ziergras fĂŒgt Realismus hinzu

Der Garten im Winter: sind


Nordsee Hafer


alle arbeiten gut in einer Winterumgebung.
VorbautenRot: Roter Osier Hartriegel
GrĂŒn: Japanische gelbe Rose (Kerria)
Pflanzen Sie diese beiden in unmittelbarer NĂ€he und Sie haben die Farben der Saison genau dort in Ihrem Garten!

rote BeerenMeine liebste rote Beerenpflanze ist die laubabwerfende Winterbeere, mit ganzen StĂ€ngeln, die in Trauben von leuchtend roten FrĂŒchten bedeckt sind. Andere umfassen bestimmte Sorten von Crabapple, Bush Geißblatt, Feuerdorn und himmlischen Bambus.

Bei dieser Untersuchung der Wintergartenszene sollten wir den Duft nicht vernachlĂ€ssigen. In unseren GĂ€rten haben wir eine Zaubernuss, die direkt vor unserer Blumenerde wĂ€chst. Bereits Ende Februar öffnen sich die BlĂŒten, um ihr wundervolles ParfĂŒm zu entfalten. Die Blumen sind unbedeutend, um der Landschaft nicht wirklich viel Farbe zu verleihen, aber, oh, der Duft!

Trotz meiner frĂŒheren Ermutigung, hĂ€ufig in den Garten zu gehen, können Sie sich natĂŒrlich auch drinnen auf Ihren Garten beziehen. Schau aus deinen Fenstern. Was siehst du? Ist es angenehm fĂŒr das Auge? Was könnten Sie tun, um es noch besser zu machen? Mach ein paar Bilder. Lass sie dir helfen, dich daran zu erinnern, was im Winter gut aussieht und was du hinzufĂŒgen oder an einen anderen Ort ziehen möchtest.

Schließlich können Sie die Natur mit Pflanzen in Ihrem Wintergarten fĂŒr Blumenarrangements mitbringen. Ich benutze hier "blumig", weil zu dieser Jahreszeit nicht viel, wenn ĂŒberhaupt, in Ihrem Garten blĂŒhen wird. Versuchen Sie, etwas außerhalb der Box zu denken. Sammeln Sie einige immergrĂŒne Zweige. Im Allgemeinen sehen sie in einer Vase ganz gut aus. Vielleicht möchten Sie bunte Zweige und Zweige hinzufĂŒgen. Vielleicht einige Samenköpfe fĂŒr zusĂ€tzliches Interesse? Auch wenn deine frĂŒhlingsblĂŒhenden StrĂ€ucher oder BĂ€ume schlummern, kannst du Äste aufwecken, indem du sie drinnen bringst und sie zur BlĂŒte bringst. Um Anweisungen zu erzwingen, klicken Sie auf Hier.

Jetzt geh raus und mach eine Wintergartenarbeit! (Wenn Eis und Schnee vorhanden sind, bitte sei vorsichtig.)

Antwort: Spargel


Kredite
* Rosmarin Verey, , Holzpresse, 1998.
Zaubernuss Foto von DG Mitglied ViburnumValley
Rot-Zweig-Hartriegel-Foto durch DG-Mitglied Gabrielle
Das erste Foto zeigt eine eingemachte Kreppmyrte mit Eis
Samenkapseln

LinksEchinacea, Flieder, Sieben-Sohn-BlĂŒtenbaum (exfoli-
Rinde), Hortensie, Ziergras, Meer
Hafer, Alberta Fichte, rot-Zweig Hartriegel, Kerria,
Winterbeere, Hamamelis, Achillea, Sedum,
Falsche Zypresse, Buchsbaum, Zwerg Serbische Fichte, 'Montgomery' Blaufichte und 'Spartan' Wacholder
Bitte benutzen Sie das untenstehende Formular fĂŒr Fragen und
Bemerkungen. Ich höre gerne von meinen Lesern.

Der Garten im Winter: winter


Winter KrÀutergarten


ZusÀtzliche Links
Exfolierende Rinde: Papierrinde Ahorn, Fluss Birke
Rote Beeren: Holzapfel, Bush Geißblatt, Feuerdorn, himmlischer Bambus
GD Artikel, "
Mein Winterwunderland wiederentdecken, "von bookerc1
Artikel der GD " Winter's Wrath: Eis- und Schneeschaden"von tonileand
Einen anderen Blick auf die Schönheit des Winters werfen wir auf den Artikel "SchnappschĂŒsse eines Wintergartens" von Stephanie Boles, der am 2. Januar 2009 erscheinen wird.

© Larry Rettig 2008

VideoergĂ€nzungsan: Garten im November ? Selbstversorgung im Winter mit WurzelgemĂŒse ❄ Adventskalender DIY.


Kommentare