Fucus Eigenschaften

Fucus EigenschaftenMedizinische prÀparate naturkost naturheilmittel bestandteile der pflanzen auflistung der krankheiten eigenschaften von fucus zeichnung von fucus gemeinsamer englischer name: fucus, seeeiche, blasentang, vesikulÀrer seetang gemeinsamer name in anderen sprachen: spanisch - castellano: fucus, encin de mar, sargazo vejigoso, alga vesiculosa, sargazo vejoso katalanisch - català: fucus galizisch - galego: botella, botelleira, pataca, corbela, marmulo französisch - français: fucus vésiculeux, varech v

In Diesem Artikel:

Medizinische PrÀparate

NatĂŒrliche Lebensmittel

NatĂŒrliche Heilmittel

Komponenten der Pflanzen

Auflistung von Krankheiten

Eigenschaften von Fucus

Zeichnung von Fucus


Zeichnung von Fucus

Gemeinsamer englischer Name: Fucus, Seeeiche, Blasentang, vesikulÀre Seetang

Allgemeiner Name in anderen Sprachen:

Spanisch - Castellano: Fucus, Encina de Mar, Sargazo Vejigoso, Alge Vesiculosa, Sargazo Vejoso

Katalanisch - CatalĂ : Fucus

Galizisch - Galego: Botella, Botelleira, Pataca, Corbela, Marmulo

Französisch-Französisch: Fucus vésiculeux, Varech vésiculeux

Portugiesisch - PortuguĂȘs: bodelha, fava-do-mar

Italienisch - Italienisch:

Deutsch - Deutch: Blasentang

HollÀndisch - Nederlands: Blaaswier

DĂ€nisch - Danks: BlĂŠretang

Norwegisch - Norks: BlĂŠretang

Ende - Suomi: RakkolevÀ

Polnisch - Polski: Morszczyn pęcherzykowaty

Wissenschaftlicher Name: Familie. Fucaceae

Wo finde ich Fucus?

Lebensraum: Es lebt auf Felsen, Klippen, StrÀnden des Atlantiks und Mittelmeer kÀlteren GewÀssern.

Es kann mehrere Tage ohne Wasser leben indem sie einen Schleim absondert, der sie vor dem Austrocknen und vor der Sonne schĂŒtzt.

Um den kalten Temperaturen der GewĂ€sser zu widerstehen, die es bewohnt, icht enthĂ€lt Frostschutzeigenschaften, die es halten können, wĂ€hrend das Wasser um es gefriert. In einigen sehr kalten Gebieten wie der Nordsee ist es einer der wenigen LebensrĂ€ume, in denen Gemeinschaften große Meereskrebstiere und Weichtiere entwickeln können.

Aufgrund der Übernutzung wurde es der Seennitrifikation ausgesetzt, die den Eintritt von Licht in Wasser verringert hat. ihre Gemeinden sind in letzter Zeit zurĂŒckgegangenmes, vor allem diejenigen, die in tieferen GewĂ€ssern leben.

Beschreibung von

Algen bis zu 100 cm LĂ€nge.

Talo-förmige flache Platten stÀndig forking.

Schwimmende Vesikel gruppiert in Paaren entlang der Mittelrippe.

Dunkelbraun oder OlivgrĂŒn mit hellen Goldextremen im Wasser, kurz nach dem Aufnehmen fast schwarz.

Reproduzierende GefĂ€ĂŸe an den Enden der Klingen.

Bestandteile von Fucus vesiculosus

  • SĂ€urenAlginsĂ€ure, AscorbinsĂ€ure, ArachidonsĂ€ure, Fucino, LaurinsĂ€ure, MyristinsĂ€ure, ÖlsĂ€ure und StearinsĂ€ure. (Pflanze)

  • Fucoidan (Pflanze)

  • Laminarin (Pflanze)

  • Lutein

  • Chlorophyll

  • Schleim (Pflanze)

  • Eiweiß (Pflanze)

  • Mannitol (Pflanze)

  • Lutein (Pflanze)

  • Natrium

  • Vitamine: Niacin, Riboflavin, Thiamin, Vitamin C.

  • Mineralien: Aluminium, Arsen, Brom, Calcium, Zink, Chrom, Kobalt, Phosphor, Eisen, Quecksilber, Magnesium, Blei, Kalium, Selen, Silicium, Jod. (Pflanze)

MEDIZINISCHE EIGENSCHAFTEN VON FUCUS

Traditionelle Verwendung von Fucus

Diese Algen werden traditionell in den östlichen LÀndern, vor allem in China, hauptsÀchlich zur Behandlung von Haarausfall und zur Steigerung des Verlangens verwendet. Es wurde auch als Quelle von Kalzium und Jod an Orten verwendet, an denen diese Mineralien in der menschlichen ErnÀhrung fehlen.

Fucus ist zusammen mit anderen Algen, wie Seetang, einer der Hauptbestandteile des Seetangs, ein Pflanzenprodukt, das aus verschiedenen Braunalgen hergestellt wird.

Dieses Produkt wurde in der westlichen Welt als Heilmittel fĂŒr viele Krankheiten veröffentlicht, was zu einer starken Zunahme von VerkĂ€ufen und gleichzeitig zu einer heftigen Debatte zwischen seinen Verteidigern und Gegnern gefĂŒhrt hat.

INTERNE VERWENDUNG VORBEREITUNGEN MIT

Fucus, ein Mittel gegen SchilddrĂŒsenunterfunktion

Hypothyreose: Blasentang ist eine Jod reiche Speziesmit einem Inhalt, der bis zu 0,1% erreichen kann. Neben anderen Funktionen, Jod ist ein Teil der SchilddrĂŒse muss dies gut funktionieren.

Die Fehlfunktion der SchilddrĂŒse ist verantwortlich fĂŒr das Auftreten von Hypothyreose und Kropf. Fucus war in der Tat die Hauptquelle fĂŒr die Entdeckung von Jod im frĂŒhen neunzehnten Jahrhundert und hat seitdem wurde als Stimulans der SchilddrĂŒse verwendet.

Neben Jod enthĂ€lt Blasentang Vitamin C und Vitamin B sind beide sehr nĂŒtzlich, um die SchilddrĂŒsenfunktion zu regulieren, und Tyrosin, eine nicht essentielle AminosĂ€ure, die an der Bildung vieler Hormone beteiligt ist.

Ist Fucus Vesiculosus wirklich gut fĂŒr Hypothyreose?

Die Anwendung dieser Pflanze bei der Behandlung dieser Krankheit ist eine anhaltende Kontroverse. WĂ€hrend viele Fachleute glauben, dass natĂŒrliche Arzneimittel, die aus diesen Algen gewonnen werden, fĂŒr eine natĂŒrliche SchilddrĂŒsenbehandlung geeignet sind, betrachtet die Schulmedizin die Wirkungen dieser Pflanze bei dieser Krankheit als sehr gering und ihre Gefahren und Kontraindikationen dagegen als so hoch, dass sie nicht gerechtfertigt sind benutzen.

In jedem Fall ist es empfehlenswert, dass Menschen, die dieses Mittel zur Behandlung von Hyperthyreose versuchen möchten, dies tun nur mit der Genehmigung und Verschreibung. (Nehmen Sie diese Algen in Zubereitungen, die in Apotheken und FachgeschĂ€ften verkauft werden.Die ĂŒbliche Dosis betrĂ€gt ca. 650 mg tĂ€glich pulverisierter Extrakt dieser Pflanze) Es sollten nur standardisierte Produkte verwendet werden, die aus einer zuverlĂ€ssigen Quelle stammen.

Sammle keine wilden Fucus

weil der Jodgehalt in einer Fucus-Probe sehr variabel sein kann und unbeabsichtigt die empfohlene Dosis ĂŒberschreiten kann. Außerdem, wenn die Algen entlang der KĂŒste gesammelt werden, gibt es immer die Möglichkeit, sie mit anderen giftigen Pflanzen zu verwechseln, die mit giftigen schweren Mineralien wie Quecksilber, Blei, Cadmium usw. ziemlich Ă€hnlich sein können oder damit kontaminiert sind.

Fucus, um den Stoffwechsel zu beschleunigen

Fucus gilt als ein VerstÀrker des Grundumsatzes. Der Grundumsatz ist die Menge an Kalorien, die der Körper in einer Ruheposition verbraucht.

Menschen mit einer hohen Stoffwechselrate geben mehr Kalorien aus, wÀhrend Menschen mit einer niedrigeren Stoffwechselrate weniger ausgeben, daher neigen sie dazu, mehr Fett zu speichern als die erste. Stimulanzien wie Koffein, erhöhen den Grundumsatz, wÀhrend Beruhigungsmittel es verringern.

Fucus erhöht den Grundumsatz durch Stimulation der SchilddrĂŒse. so können wir sagen, dass der Körper "schneller lĂ€uft".

Stoffwechselkrankheiten, die mit Fucus behandelt werden können

Diese Eigenschaft wurde fĂŒr die Behandlung der folgenden metabolischen Anomalien ausgenutzt:

  • Fettleibigkeit: Traditionell wurde diese Pflanze als ErgĂ€nzung zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Vergessen Sie nicht, dass durch die Anregung der SchilddrĂŒse der Stoffwechsel ansteigt, so dass die Betroffenen von Übergewicht "mehr Fett verbrennen" und eine Gewichtsreduktion bekommen.

  • ZellulitisAus demselben Grund wird diese Pflanze zur Behandlung von Cellulitis empfohlen.

  • FlĂŒssigkeitsretention: Viele aktuelle diuretische PrĂ€parate enthalten diese Pflanze zusammen mit anderen diuretischen Pflanzen. Es wird angenommen, dass der Anstieg des Metabolismus zusammen mit seinem Kaliumgehalt dazu beitrĂ€gt, die FlĂŒssigkeitsretention zu beseitigen.

  • Gicht und Arthritis: Die Beseitigung von FlĂŒssigkeiten hilft, die Gelenke von Gicht- oder Arthritis-Patienten zu verbessern.

Fucus, sehr reich an Schleimstoffen

Sein hoher Gehalt an Schleimstoffen, eine Art lösliche Ballaststoffe, erleichtert den Auswurf von FĂ€kalien und bewahrt das GefĂŒhl der FĂŒlle, wĂ€hrend Vermeidung des Auftretens von Verstopfung.

Fucus hat eine große AbsorptionsfĂ€higkeit

Blasentang ist reich an AlginsĂ€ure und Natriumalginat. Diese Komponenten haben die FĂ€higkeit, große FlĂŒssigkeitsmengen aufzunehmenin eine weiche Paste oder Gel und Schleimhaut verwandeln.

Die Eigenschaften dieser Paste sind sowohl industriell als auch in der Lebensmittelindustrie als Verdickungsmittel bei der Herstellung von Speiseeis, Kuchen oder anderen Nahrungsmitteln vorteilhaft.

Fucus medizinisch KapazitĂ€t, um in der GrĂ¶ĂŸe zu erhöhen, wird verwendet, um bestimmte Bedingungen zu behandeln sowie:

  • Sodbrennen: Fucus medizinische PrĂ€parate, einmal eingenommen, sind in der Lage, ĂŒberschĂŒssige MagensĂ€ure im Magen zu absorbieren, so dass es manchmal verwendet wird, um Sodbrennen oder Magen-Reflux zu behandeln, ein Problem, das bei Patienten mit Hiatushernie sehr hĂ€ufig ist.

  • Cholesterin: Diese Paste ist auch in der Lage, Cholesterin im Verdauungstrakt zu "wickeln", indem sie ihre Absorption in den Blutkreislauf verringert und durch den Kot ausgestoßen wird.

Fucus als Hilfsmittel, um Gewicht zu verlieren

Die FĂ€higkeit der PrĂ€parate dieser Pflanze, ihre GrĂ¶ĂŸe zu vergrĂ¶ĂŸern, macht es möglich, den Magen zu fĂŒllen, das GefĂŒhl des Hungers und des zwanghaften Verlangens beseitigen, Nahrung zu essen, warum einige ErnĂ€hrungsberater es fĂŒr Behandlungen gegen die Korpulenz oder Bulimie empfehlen.

Was sagen Studien ĂŒber Fucus als StoffwechselverstĂ€rker?

  • Tierversuche haben einen erheblichen Fettverlust gezeigt, wenn sie Extrakte dieser Pflanze verwenden.

  • Im Falle seiner Anwendung auf MenschenEs scheint, dass Gewichtsverlust nur auftritt, wenn die spezifische Person von Fettleibigkeit durch die Fehlfunktion der SchilddrĂŒse verursacht wurde, wĂ€hrend in anderen FĂ€llen Gewichtsverlust gering ist.

  • Viele ErnĂ€hrungswissenschaftler glauben, dass es viel sicherere Vorbereitungen fĂŒr Verstopfung, Cellulitis, Gicht, Arthritis, Sodbrennen oder Cholesterin gibt und andere DiĂ€ten nehmen kann, um Gewicht zu verlieren, ohne auf Fucus zurĂŒckzugreifen.

  • Auf jeden Fall, Es wird empfohlen, vor Beginn der Behandlung mit dieser Pflanze, um den Stoffwechsel zu erhöhen, Ihren Arzt aufzusuchen.

Fucus extern fĂŒr Hauterkrankungen eingesetzt

Äußerlich verwendet Jod und Selen fungizide Eigenschaften. Jod bietet auch antibakterielle Eigenschaften aufgrund von Vitamin C, LaurinsĂ€ure, Polyphenolen und Chlorophyll. Mucilage verleiht ihm adstringierende und verletzende Eigenschaften.

Dies bestimmt den Fucus ist nĂŒtzlich bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Ekzeme, Wunden oder Wunden, die Schwierigkeiten haben zu heilen. (Reinigen Sie das betroffene Gebiet mit dem Abkochung von zwei Esslöffel getrockneter Pflanze pro Tasse Wasser)

Kontraindikationen von Fucus vesiculosus

  • Nehmen Sie keine PrĂ€parate aus dieser Pflanze in Kombination mit anderen Arzneimitteln gegen Hypothyreose oder mit anderen Arzneimitteln, die Jod enthalten, ein. Die Kombination beider könnte eine Hyperthyreose auslösen.

  • Nicht mit anderen hormonellen Medikamenten verabreicht werden.

  • Verwenden Sie diese Pflanze nicht fĂŒr Personen, die blutverdĂŒnnende Medikamente einnehmen. Angesichts der Kraft von Fucus als blutverflĂŒssigendes Mittel, kann seine Verwendung in Kombination mit anderen Pflanzen, die Ă€hnliche Eigenschaften haben, zu Blutungen fĂŒhren.

  • Seine Verwendung in Kombination mit anderen Diabetes-Medikamenten kann zu viel Blutzuckerspiegel senken.

  • Nicht bei schwangeren oder stillenden Frauen verabreichen.

ToxizitÀt und Wechselwirkungen

Der Inhalt einer Reihe von giftigen Chemikalien macht viele dieses Kraut als zu gefĂ€hrlich fĂŒr die Verwendung als Heilpflanze. Zu den Schadstoffen, die eine chemische Vergiftung verursachen können, gehören:

Fucus vesikulÀre Nebenwirkungen

  • Die verlĂ€ngerte Einnahme von Zubereitungen mit Fucus kann die Absorption von Iro verringernn.

  • Eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Jodzufuhr kann in einigen FĂ€llen zur Folge haben Manifestationen von Acne.

  • Bei manchen Leuten Es kann Durchfall oder Erbrechen verursachens.

VideoergÀnzungsan: Focus Paralane: Vielseitiges Endurance-Racebike mit hohem Komfort.


Kommentare