Frische Marinara Sauce √ľber Penne Pasta

Frische Marinara Sauce √ľber Penne PastaEs ist schwer, diese hausgemachte marinara-so√üe zu schlagen, wenn es um frischen kr√§utergeschmack und klumpige tomatenstruktur geht. Frieren sie die restliche so√üe in robusten gefrierbeuteln mit gefrierfach oder in anderen gefrierschranksicheren beh√§ltern f√ľr die sp√§tere verwendung in ihren lieblingsrezepten ein. Portionen: 6 bis 8 hauptspeisen portionen mit nudeln oder 5 tassen marinara sauce zutaten 2 el oliven√∂l 1 tasse gehackte zwiebel (ca. 1 medium) 5 knoblauchzehen, gehackt 2 (28-unzen) do

In Diesem Artikel:

Frische Marinara Sauce √ľber Penne Pasta: pasta

Es ist schwer, diese hausgemachte Marinara-So√üe zu schlagen, wenn es um frischen Kr√§utergeschmack und klumpige Tomatenstruktur geht. Frieren Sie die restliche So√üe in robusten Gefrierbeuteln mit Gefrierfach oder in anderen gefrierschranksicheren Beh√§ltern f√ľr die sp√§tere Verwendung in Ihren Lieblingsrezepten ein.

Portionen: 6 bis 8 Hauptgerichte mit Nudeln oder 5 Tassen Marinara-Sauce

Zutaten

  • 2 Essl√∂ffel Oliven√∂l
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (ca. 1 Medium)
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 (28 Unzen) Dosen ganze Tomaten, undrained und gehackt
  • 1/2 Tasse verpackt frische Basilikumbl√§tter, gehackt
  • 1/2 Tasse frische Oregano-Bl√§tter, fein gehackt
  • 2 Essl√∂ffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teel√∂ffel Zucker
  • 1/2 Teel√∂ffel Salz
  • 1/4 Teel√∂ffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 (16 Unzen) Paket Penne Pasta
  • Oregano der Zweige

Anleitung

√Ėl in einem gro√üen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. F√ľgen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu; kochen, gelegentlich umr√ľhren, bis die Zwiebel weich ist. F√ľgen Sie Tomaten hinzu und r√ľhren Sie gut um. Mischung zum Kochen bringen; reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und kochen Sie 15 Minuten, gelegentlich r√ľhrend. Basilikum und Oregano hinzuf√ľgen; kochen Sie weitere 15 Minuten unter gelegentlichem R√ľhren. Geben Sie Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer hinzu und r√ľhren Sie gut um. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, um abzuk√ľhlen, w√§hrend die Pasta kocht.

Nudeln nach Packungsanweisungen kochen. Gut abtropfen lassen. Die Nudeln auf die einzelnen Servierplatten geben und mit Marinara-Sauce belegen. Mit frischen Oregano garnieren und auf Wunsch mit knusprigem französischem Brot servieren.

Videoergänzungsan: Nudeln mit Paprika Tomaten Frischkäse Sauce CookBakery.


Kommentare