Französisches Brot mit Rosmarin-Olivenöl

Französisches Brot mit Rosmarin-OlivenölOlivenöl und frische kräuter schaffen ein würziges brot, das aus einem gewöhnlichen brot eine schmackhafte vorspeise macht. Serve mit einem herzhaften eintopf.

In Diesem Artikel:

Französisches Brot mit Rosmarin und Olivenöl

Olivenöl und frische Kräuter bilden ein würziges Brot, das aus einem gewöhnlichen eine schmackhafte Vorspeise mit der richtigen Kombination von Weichheit und Crunch macht. Servieren mit Pasta oder einem herzhaften Eintopf.

Zutaten

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 3 EL grob gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Laib Französisch Brot, in Scheiben geschnitten in der Länge

Anleitung

Das Olivenöl und den Rosmarin in einem kleinen Topf vermischen und erhitzen, bis es duftet. Pinsel auf der Innenseite jeder Brothälfte. Schließen Sie die Hälften wieder an und wickeln Sie den Laib in Folie ein. Backen bei 400 Grad für 10 Minuten oder bis die Seiten und die Oberseite leicht gebräunt sind.

Empfohlene Zutat: Rosmarin

Rosmarin ist ein hocharomatisches Kraut mit großem ornamentalem und kulinarischem Wert für Ihren Garten. Die Blätter werden leicht vom holzigen Stiel entfernt und hinzugefügt, um eine große Vielfalt von Gerichten zu würzen, von Eintöpfen und Suppen bis zu Dressings und Backwaren, oder sogar mit Butter gemischt und über einem Steak geschmolzen. Im Gegensatz zu den meisten Kräutern ist der Rosmarin-Geschmack stärker, wenn er nur gepflückt wird als getrocknet, so dass es sich lohnt, eine frische Quelle zur Hand zu haben. Die Pflanzen sind auch sehr einfach zu züchten, entweder direkt im Boden oder in einem Topf. Bei so vielen Anwendungen lohnt es sich zu lernen, wie man seinen eigenen Rosmarin anbaut!

Französisches Brot mit Rosmarin und Olivenöl

Videoergänzungsan: Rezept: Italienische Rosmarin Foccacia.


Kommentare