Lebensmittel zur Entgiftung der Leber

Lebensmittel zur Entgiftung der LeberLeberinsuffizienz heilmittel für hepatitis leberkrebs zirrhose heilmittel vesikel heilmittel gemüse, wichtig, um die leber zu reinigen geriebene karotte mit zitrone. Einfaches, aber sehr befriedigendes, nährendes und gesundes rezept wenn die leber gereinigt wird, sollten wir eine diät mit viel gemüse machen, weil sie die notwendigen antioxidantien für die leber-toxischen reinigungsfunktionen zur verfügung stellen.

In Diesem Artikel:

Leberinsuffizienz

Heilmittel für Hepatitis

Leberkrebs

Zirrhose Heilmittel

Vesikelmittel

Gemüse, wichtig für die Reinigung der Leber

Geriebene Karotte mit Zitrone


Geriebene Karotte mit Zitrone. einfaches aber sehr befriedigendes, nahrhaftes und gesundes Rezept

Wenn die Leber gereinigt wird, sollten wir eine Diät mit viel Gemüse machen, weil sie die notwendigen Antioxidantien für die Leber-toxischen Reinigungsfunktionen zur Verfügung stellen.

Rohes Gemüse oder solche, die mit einem schonenden Kochen zubereitet werden, werden empfohlen, um ihre Nährstoffe besser zu bewahren. Frittiertes oder sautiertes Essen wird nicht empfohlen.

Unter den Kochmöglichkeiten können wir hervorheben: Cremes, gekocht, gedämpft Kochen, Pürees, Papilloten, etc.

Gemüse sollte immer das Hauptessen sein.

Für die Leberreinigung sollte ein nahrhaftes Gemüse gewählt werden, unter anderem Artischocken, Kardonen, Knoblauch, Zwiebeln und die ganze Gruppe der Kreuzblütler, die als sehr starke entgiftende Antioxidantien gelten. Unter ihnen, die folgenden: Rosenkohl, Brokkoli, Kohl, Rüben, Blumenkohl, etc.

In Salaten: Rucola, geriebener Rettich oder Rüben.

Gemüse für Menschen mit schwerer oder schwerer Verdauung

Menschen mit Gastritis, langsamer Verdauung, Verstopfung oder Sodbrennen sollten Orangengemüse essen, weil ihr Vitamin A das Verdauungssystem stärkt.

Es wird empfohlen, dass Menschen mit Fettleibigkeit, Diabetes oder Frauen in den Wechseljahren den Anteil an frischem Gemüse (Karotten, Radieschen etc.) erhöhen.

Grüne Salat Salate sind ausreichend, es wird auch empfohlen, Salat mit anderen Blättern wie Radicchio oder Rucola, Sauerampfer und Löwenzahn zu mischen, die mehr bittere Tonic-Komponenten liefern wird.

Der Hauptbestandteil der Mahlzeiten sollte Gemüse sein, und solche, die reich an Kohlenhydraten sind, wie Kartoffeln, Süßkartoffeln usw.

Früchte zur Reinigung der Leber

Himbeeren


Himbeeren, reich an Antioxidantien und zur Reinigung der Leber geeignet.

Früchte sind sehr zu empfehlen, da sie viel Vitamin C enthalten. Im Allgemeinen in einer höheren Menge als Gemüse. Sie liefern auch andere Flavonoide. Sie sind die beste natürliche Süße.

Sie können Zimt auf Früchte streuen, die hypoglykämische Wirkung hat.

Im Allgemeinen werden saisonale Früchte empfohlen. Fruchtsaft oder Säfte nicht einnehmen.

Für die Leber empfohlene Früchte sind saure Äpfel, die durch ihren hohen Gehalt an Apfelsäure den Verdauungsprozess unterstützen.

Apfelsäure wird in rheumatischen Behandlungen verwendet, um sich energetischer und vitaler zu fühlen.

Diese Komponente befindet sich auch auf Mangos, Feigen, Aprikosen, Ananas, Pfirsich, Tamarinde und Guave. Granatapfel ist eine der beliebtesten Früchte für seinen hohen Gehalt an Antioxidantien, Polyphenolen, Tanninen, Zitronensäure, Äpfelsäure und Ellagsäure. Im Herbst und Winter können Sie diese Art von Essen nicht verpassen.

Körner und Hülsenfrüchte zur Reinigung der Leber

In geringerer Menge als Gemüse werden auch Vollkornprodukte wie brauner Reis, Hafer, Buchweizen und Hirse empfohlen. Gelegentlich können Sie gesäuertes Weizenbrot oder Sauerteig haben).

Ein Beispiel für ein ideales Frühstück ist Haferbrei. Andere Frühstücksoptionen sind Früchte, Nüsse, Samen, etc. Wenn Sie mit dem pastenartigen Mund aufstehen, frühstücken Sie nicht, nehmen Sie Tee und frühstücken Sie in einer halben Stunde.

Hülsenfrüchte liefern eine Menge pflanzliches Protein, wenn sie mit Körnern oder Samen kombiniert werden. Sie sollten alle Bohnen vor dem Kochen einweichen, um Schmutz zu entfernen und ihre Anti-Nährstoffe zu beseitigen.

Während der Mahlzeiten können ganze Körner aufgenommen werden (brauner Reis mit Gemüse, Hirsekuchen, Kohl mit Kartoffeln, Kartoffelsalat, usw.). Dies ist keine Diät ohne Kohlenhydrate, es ist essen so natürlich und nahrhaft wie möglich. Alle Mahlzeiten müssen mit einem Teller Gemüse beginnen, Sie sollten immer mehr Gemüse als tierisches Eiweiß oder Getreide essen.

Vollkorn sollte vorzugsweise organisch angebaut werden, da sie in der Schale Spuren von Pestiziden und Pflanzenschutzmitteln enthält, wenn sie nicht biologisch sind (mit Wasser waschen).

Avocado und Granatapfel-Salat


Avocado und Granatapfel-Salat

Gesunde Öle für die Leber

Verwenden Sie zum Kochen und Anrichten Olivenöl. oder wenn Sie dieses Öl nicht haben, andere unraffinierte Öle (kaltes Pressen).

Avocado-Salat und Granatapfel-Salat

Es wird ein mäßiger Verzehr von Ölen und Fetten empfohlen: halb Avocado (oder ein paar Esslöffel Guacamole Salsa), eine Handvoll Mandeln oder Sonnenblumenkerne (ungesalzen).

Diese Nahrungsmittel liefern Vitamin E (Antioxidans, Fruchtbarkeit, etc.), sie erhöhen auch die Aufnahme von Carotinoiden (Antioxidantien) und liefern essentielle Fettsäuren Omega 3 und Omega 6.

Sie sollten jedoch in moderaten Mengen konsumiert werden, um keine sehr langsame Verdauung zu erzeugen.

* Siehe: Fette sind nicht schädlich für die Reinigung der Leber

Andere Hilfe zur Reinigung der Leber

Chiasamen


Chiasamen

Andere Ernährungsempfehlungen umfassen:

  • Chiasamen: Nehmen Sie 1 Teelöffel Chiasamen mit 1 Tasse Wasser zu jeder Mahlzeit (3 mal täglich), die, weil sie reich an löslichen Ballaststoffen sind, bei der Reinigung des Körpers zusammenarbeiten.

  • Algen: Für seinen hohen Gehalt an Kalzium und Eisen sind Algen sehr zu empfehlen... Sie können innerhalb der Rahmgemüse oder Salate hinzugefügt werden.

  • Für nicht vegetarische DiätenDas am meisten empfohlene tierische Protein sind solche aus biologischem Anbau: Fleisch, Wildfisch oder Eier. Während dieser Diät wird empfohlen, den Verzehr dieser Nahrungsmittelgruppe zu mäßigen. Es ist wünschenswert, mindestens die ersten 3 Tage eine ausgewogene vegetarische Diät zu nehmen.

  • Lebensmittel aus ökologischem Landbau wird empfohlen, da es weniger Chemikalien enthält, insbesondere tierische Produkte.

  • Tägliche körperliche Betätigung ist notwendig, um Fett zu mobilisieren. Wir empfehlen mindestens eine Stunde täglich zügiges Gehen. Für diese Art von Übung ist es nicht notwendig, Sportgetränke und ähnliches, nur 1 Obst vor dem Training, und die nächste Mahlzeit mit den Lebensmitteln in diesem Artikel aufgeführt.

Eine Diät reich an Antioxidantien ist sehr wichtig, weil die Leber während des Entgiftungsprozesses Antioxidantien benötigt. Lebensmittel reich an Antioxidantien sind:

- Gemüse in leuchtenden Farben (grün, orange, rot,...)

- frische Früchte (vorzugsweise saisonal)

Diese Nahrungsmittel müssen die häufigsten in der Ernährung sein, um die Leber zu reinigen.

Wie oft pro Tag sollten Sie essen?

Frühstücken Sie nicht, wenn Sie mit dem breiigen Mund aufwachen. In diesen Fällen nehmen Sie hepatobiliäre Pflanzen, trinken einen Kamillentee und frühstücken erst nach einer halben Stunde oder einer Stunde.

¿3 oder 5 Mahlzeiten pro Tag? Abhängig von den Gewohnheiten jeder Person, können Sie Nahrung in 5 Mahlzeiten pro Tag verteilen, oder konzentrieren Sie sie alle in 3. Was nicht empfohlen wird, den ganzen Tag zu essen. Menschen mit Appetitlosigkeit können in 3 volle Mahlzeiten eingeteilt werden, um nicht den ganzen Tag hungrig zu sein, den Hunger zwischen den Mahlzeiten zu kontrollieren und die Verdauungsorgane zu ruhen (beide Wege können die gleichen Kalorien verbrauchen). Eine Frucht und / oder eine Handvoll Nüsse sind gut geeignet Nachmittag Optionen.

Vermeiden Sie giftige und andere Substanzen, die die Leber verderben

  • Nehmen Sie keine Multivitamine oder Medikamente ein, die nicht von Ihrem Arzt verordnet wurden. Es ist ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, um zu vermeiden, zu viele Drogen zu nehmen.

  • Vermeiden Sie Alkohol, Tabak, Kaffee, scharf und zu viel frittiertes Essen.

  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel: vorgekocht, Mehl (Brot, Nudeln, zuckerhaltige Cerealien, Kuchen, Kekse, Bechamels, Kuchen,...), Snacks, Gebäck, Schokolade, verpackte Waren, Zucker (Süßigkeiten, Marmeladen, Joghurt Geschmack, Leime, industrielle natürliche Säfte oder Obst,...), Süßstoffe (zuckerfreier Kaugummi, Agavensirup, Limonaden, Cola, Diätprodukte...), Konserven usw.

Videoergänzungsan: 6 Lebensmittel, die auf natürliche Weise die Leber reinigen!.


Kommentare