Blühende Quitte: Aschenputtel des frühen Frühlingsgartens

Blühende Quitte: Aschenputtel des frühen Frühlingsgartens

Den ganzen Winter über hat die blühende Quitte in ihrer Ecke gestanden, ihre dornige Masse von Zweigen ist unscheinbar. Dann, eines Tages im frühen Frühling, winkt die Fee des Gartens ihren Zauberstab. Helle Blüten treten aus den blattlosen Stielen gegen eine karge Winterlandschaft, und die blühende Quitte wird zum Aschenputtel des Gartens.

In Diesem Artikel:

Blühende Quitte: Aschenputtel des frühen Frühlingsgartens: blühende

Die blühende Quitte blüht im Spätwinter bis in den frühen Frühling, wenn die Gärtner ihre leuchtenden Farben begrüßen.

Blühende Quitte gibt es schon seit Jahren. Ich erinnere mich an die Höfe und Gärten meiner Kindheit. Ich bewunderte es schon damals, und meine Augen tranken alles, als der Schulbus mit seiner Last von wintermüden Kindern durch die Landschaft fuhr. Es färbte düstere Mississippi-Landschaften mit ihren herrlich leuchtend roten Blüten, die zwischen den Narzissen glitzerten. Ich bin mir fast sicher, dass meine Erinnerung daran schöner ist als der Strauch selbst, obwohl, wer kann etwas aussetzen, das zu einer Zeit blüht, wenn Farbe so dringend benötigt wird?

Der Umriß der Sträucher ist gewöhnlich gerundet, aber er kann beträchtlich variieren und kann aufrecht oder weitläufig sein. Waxy 1 1/2-Zoll-Blüten, die Apfelblüten ähneln, entstehen überall von Januar bis März im Süden. Blumen werden auf altem Holz in Clustern von zwei bis vier getragen und können rot, lachsfarben, pink oder weiß sein. Die meisten Blumen sind einzeln, aber einige Sorten haben doppelte Blüten. Frucht ist eine adstringierend harte, gelbe, zwei Zoll apfelartige Frucht. Obwohl es nicht gut ist, roh zu essen, macht es ein leckeres Gelee oder Marmelade.

Kultur und Verwendung

Blühende Quitte ist ein anpassungsfähiger, einfach anzubauender Strauch, der am besten in voller Sonne gedeiht. Es ist tolerant gegenüber trockenen Böden, kann aber Chlorosen in Böden mit hohem pH-Wert entwickeln. Periodischer Schnitt verbessert die Blüte. Alte Stöcke und Saugnäpfe können jedes Jahr entfernt werden. Sträucher können zurück auf ungefähr 6-12 Zoll über dem Boden geschnitten werden. Der Schnitt sollte unmittelbar nach der Blüte erfolgen, da die Blüten auf dem Holz der vorherigen Saison getragen werden.

Zu den Problemen gehört die Anfälligkeit für Apfelschorf und Feuerbrand. Schuppen, Milben und Blattläuse können ebenfalls problematisch sein. Dorsch und Laub können sich in der Pflanze sammeln und zu einem unordentlichen Aussehen führen.

Verwenden Sie blühende Quitte als Hecken- oder Barrierepflanze oder in einer Strauchgrenze. Hohe Arten können als Muster verwendet werden oder können spaliert werden, um eine Wand oder einen Zaun zu betonen. Dornige grau-braune Zweige sind in floralen Mustern attraktiv.

Blühende Quitte: Aschenputtel des frühen Frühlingsgartens: frühen

Eine rosa blühende Sorte

Arten der blühenden Quitte

Drei verschiedene Arten der blühenden Quitte sind , , und (eine Kreuzung zwischen den beiden). Viele Sorten existieren. Dr. Dirr listet einige der häufigsten auf, darunter 'Cameo' (doppelte Aprikose rosa Blüten), 'Jet Trail' (weiß), 'Minerva' (kirschrot), 'Nivalis' (weiß), 'Spitfire' (lebhaft) rot) und "Toyo-Nishiki" (rosa, weiß, rot und kombi-farbene Blüten am selben Ast). 'Texas Scarlet' wird etwa 4 Fuß groß und hat leuchtend rote Blüten. Viele betrachten diese als die beste, weil sie sich ausbreitet und reichlich blüht.

Blühende Quitte: Aschenputtel des frühen Frühlingsgartens: aschenputtel

(eine Sorte mit pfirsichfarbenen Blüten)

Halten Sie in diesem Frühjahr Ausschau nach blühender Quitte. Schau dir das gut an und halte es in deinem Gedächtnis. In kurzer Zeit wird es ein unscheinbarer Strauch, der keinen zweiten Blick bekommt. Es ist einer unserer Saisonmarker, der signalisiert, dass die Winterzeit kurz ist und dass der Frühling bevorsteht.

Auf einen Blick

Volksname: Blühende Quitte

Wissenschaftlicher Name:

Aussprache: kee-no-MAY-leez spee-see-OH-suh

Familie: Rosaceae

Verwandte: Rose, Pflaume, Holzapfel

Winterhärte: USDA Zonen 4-10

Salztoleranz: Leicht bis mäßig

Größe: 6 bis 10 Fuß hoch x 6 bis 10 breit

Herkunft: China

Vermehrung: Stecklinge (Weichholz, Halbhartholz oder Hartholz), Schichtung, Samen, Saugerentfernung

Quitten-Gelee

Macht ungefähr 4 halbe Pint-Gläser

Von Elaine Courtney, Okaloosa County Erweiterung, Crestview, Florida

3 ¾ Tassen Quittensaft (3,5 Pfund Quitte + 7 Tassen Wasser)

¼ Tasse Zitronensaft

3 Tassen Zucker

Bereiten Saft: Wählen Sie etwa ¼ fest reif und ¾ vollreife Quitte. Sortieren, waschen und entfernen Sie Stängel und Blütenenden; nicht pare oder Kern. Quitte sehr dünn oder in kleine Stücke in einen Topf schneiden. Wasser hinzufügen, abdecken und bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen. Extrakt Saft, mit einer Jelly-Bag.

Das Gelee zubereiten: Quittensaft in den Topf geben. Zitronensaft und Zucker hinzufügen und gut umrühren. Bei hoher Hitze auf 220 Grad kochen oder bis Gelee-Mix-Blätter vom Löffel.

Von der Hitze nehmen; den Schaum schnell abschäumen. Pour Gelee sofort heiße Einmachgläser, verlassen ¼ Zoll Kopfraum. Glaskränze abwischen und Deckel verstellen. 5 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten.

Videoergänzungsan: .


Kommentare