F├╝nf wichtige Werkzeuge zum Beschneiden von Rosen

F├╝nf wichtige Werkzeuge zum Beschneiden von Rosen

Rosen profitieren vom regelm├Ą├čigen, rechtzeitigen Beschneiden. W├Ąhrend der Wintermonate von Januar bis Ende Februar sollten in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten unerw├╝nschte St├Âcke zur├╝ckgeschnitten werden, um Rosen zu formen. Blattlose, ruhende Rosen machen es leicht, die St├Âcke in die gew├╝nschte Form zu bringen.

In Diesem Artikel:

Die meisten Rosen haben Dornen, und Dornen machen es schwierig, Rosen ohne Zwischenfall zu beschneiden. Mit den richtigen Werkzeugen f├╝r die Bearbeitung von Rosen wird die Arbeit f├╝r Sie komfortabler und einfacher f├╝r Ihre Preisrosen.

Die f├╝nf Must-Have Tools zum Beschneiden von Rosen

Sp├Ątherbst und fr├╝her Winter ist eine gute Zeit, um Rosen-Baumwerkzeuge zu kaufen. Viele Gartencenter bieten Rabatte oder Gutscheine f├╝r den Urlaub, und Sie k├Ânnen zu diesem Zeitpunkt einige gro├če Werte abholen.
Es gibt f├╝nf "Must-Have" -Tools zum Beschneiden von Rosen. Vier k├Ânnen in Ihrem lokalen Gartencenter oder gro├čen Laden gekauft werden; die f├╝nfte kann in jedem Supermarkt, Lebensmittelgesch├Ąft oder Apotheke gekauft werden.

  1. Bypass-Entaster: Bypass-Scheren haben eine gekr├╝mmte untere Klinge, die etwas l├Ąnger ist als die obere Klinge. Bypass-Scheren k├Ânnen auf Rosenst├Âcken verwendet werden, die nicht dicker als 3/4 "Zoll dick sind. Verwenden Sie immer Bypass-Scheren mit der gebogenen Klinge an der Unterseite des Stocks. Um das Schneiden des Stocks zu erleichtern, schieben Sie den Stock vorsichtig auf die untere gebogene Klinge, wenn Sie den Griff schlie├čen Investieren Sie in die besten Scheren, die Sie sich leisten k├Ânnen, und halten Sie sie scharf Einige Scheren haben ergonomische Griffe, andere haben austauschbare Klingen, so dass die Klingen ausgetauscht werden k├Ânnen, wenn sie zerbrechen Der orangefarbene Griff erleichtert das Finden unter Ihren Pflanzen, wenn Sie sie versehentlich fallen lassen sollten.
  2. Astscheren: Astscheren sind langstielige, langschneidige Schneidwerkzeuge f├╝r dicke St├Âcke oder ├äste. Sie kommen in vielen Gr├Â├čen und keine Gr├Â├če ist f├╝r alle Roseng├Ąrten geeignet. F├╝r reife Rosen oder Kletterrosen mit dicken, schweren St├Âcken, w├Ąhlen Sie gr├Â├čere Astscheren. Halten Sie Astscheren gesch├Ąrft und frei von Rost.
  3. Beschneiden sah: Asts├Ągen bieten einen glatten, sauberen Schnitt f├╝r schwere ├äste oder St├Âcke. Die meisten sind mit austauschbaren Klingen ausgestattet, die sich schnell aus dem Griff l├Âsen, sollten Sie versehentlich die Klinge brechen. Sie k├Ânnen auch auf Zierstr├Ąuchern, Obstb├Ąumen und kleinen B├Ąumen verwendet werden.
  4. Handschuhe: Obwohl Sie wahrscheinlich mehrere Paar Gartenhandschuhe in Ihrer Blumenerde oder Garage haben, w├Ąhlen Sie ein Paar spezielle Rosenhandschuhe zum Beschneiden, Pflanzen oder zur Pflege von Rosen. Rosenhandschuhe sind aus Leder oder schwerem Leinen; Ein Handschuh-Stil, der das Handgelenk und den Unterarm mit einem dicken, breiten Band aus schwerem Material bedeckt, verhindert versehentliche Kratzer. W├Ąhrend Canvas die H├Ąnde sch├╝tzt, bietet Leder den besten Schutz. Lederhandschuhe sollten nach Gebrauch trocken und mit einem weichen, trockenen Tuch gereinigt werden.
  5. Reibe Alkohol: Reiben von Alkohol ist der beste Freund eines G├Ąrtners. Es ist billig und t├Âtet die meisten Pilze und Mikroben, die Rosen, Zierb├Ąume und Obstb├Ąume angreifen. Gew├Âhnen Sie sich an, etwas Reinigungsalkohol in eine leere, saubere Kaffeedose zu gie├čen und die Dose w├Ąhrend des Schneidens mitzunehmen. Tauchen Sie Ihre Scheren in den Alkohol zwischen den Schnitten, um zu verhindern, dass Krankheiten versehentlich von einem Stock oder Busch in einen anderen ├╝bertragen werden. Sie k├Ânnen auch etwas Alkohol auf einen sauberen, trockenen Lappen geben und Ihre Werkzeuge zwischen den Schnitten abwischen.

Kleidung

F├╝r zus├Ątzlichen Schutz beim Schneiden von Rosen tragen Sie lange ├ärmel und schwere Jeans oder Hosen, die Ihre Beine sch├╝tzen. Da die meisten Gegenden des Landes im Januar und Februar k├╝hl sind, tragen Sie wahrscheinlich auch schwerere Kleidung, aber ziehen Sie besonders strapazierf├Ąhige Hosen und Hemden in Betracht, die die Dornen vor durchdringender Kleidung sch├╝tzen und Ihre Haut zerkratzen.

Rosen-Beschneidung-Tipps

Wenn du Rosen beschneidest, ist es wichtig, sie richtig zu schneiden. Die St├Âcke ├╝ber das Knospenauge schneiden und sauber schneiden. Ein 45-Grad-Winkel ist am besten. Formen Sie Ihre Rose und schneiden Sie alle toten St├Âcke aus. Kompostiere sie nicht, sondern stelle sie zur Abholung in den M├╝ll. Die Kompostierung kann Krankheiten ├╝ber den Komposthaufen auf andere Gartenpflanzen ├╝bertragen.

Winter Rosenpflege

Wenn Sie mit dem Beschneiden Ihrer Rosen fertig sind, sollten Sie in Erw├Ągung ziehen, mit ruhendem ├ľlspray zu spr├╝hen. Schlafende ├ľle verhindern, dass Insekten zwischen den Pflanzen ├╝berwintern; die ├ľle ersticken sie. Die beste Zeit, ruhende ├ľle auf Rosen zu verwenden, ist laut der Oregon State Cooperative Extension, w├Ąhrend die Rosen ruhen und lange bevor sie im Fr├╝hling zu bl├╝hen beginnen. Lesen und befolgen Sie die Packungshinweise, wenn Sie ruhendes ├ľl verwenden. Obwohl sie f├╝r die Umwelt nicht sch├Ądlich sind, gibt es dennoch einige Vorsichtsma├čnahmen, die Sie ergreifen sollten, um die ├ľle zu verwenden und die Beh├Ąlter zu entsorgen.

Beschneiden von Rosen scheint eine Herausforderung, aber mit den richtigen Werkzeugen k├Ânnen Sie die Aufgabe an einem Nachmittag erledigen. Montieren und lagern Sie Ihre Werkzeuge jetzt, damit Sie sie f├╝r den ersten sch├Ânen Wintertag haben, wenn der Rosengarten lockt.

Videoerg├Ąnzungsan: Obstb├Ąume schneiden richtig gemacht | Landwirt.com.


Kommentare