Fiddleheads !!!

Fiddleheads !!!

Fiddleheads, eine der ersten Walddelikatessen, die im Fr├╝hling auf den Markt kommen. Sobald wir anfingen, an den Muttertag zu denken, w├╝rde Dad uns Kinder in seinen Truck stapeln und wir w├╝rden unsere Lieblingss├╝mpfe durchsuchen und nach Anzeichen f├╝r die neu aufkommenden Wedel suchen.

In Diesem Artikel:

Der Fiddlehead Farn oder Strau├čfarn (), wurde lange Zeit als Delikatesse in Ostkanada und im Nordosten der Vereinigten Staaten betrachtet. Es ist eine von mehr als 20 Arten, die in den Di├Ąten der fr├╝hen nordamerikanischen Indianer enthalten war. Alle Farne gehen im zeitigen Fr├╝hjahr durch eine "Fiddlehead" -Phase, aber nicht alle Farne gelten als essbar. Der Strau├čenfarn ist der einzige nicht-krebserregende Farn, der einzige, der f├╝r den menschlichen Verzehr empfohlen wird. Wenn Sie wildes Essen essen, sind Sie immer 100% sicher.

Jeder Fiddlehead-Fan hat seinen Lieblingspatch. Gew├Âhnlich ein streng geh├╝tetes Geheimnis. Am besten ist es, wenn Sie im Sommer ein wenig Aufkl├Ąrungsarbeit leisten. Ich wei├č nicht, auf wie vielen Stra├čen ich gereist bin, als ich das erste Mal hierher gezogen bin. Ich habe Bereiche durchsucht, die niedrig und feucht aussahen. Mucking durch dunkle S├╝mpfe, ├╝ppig mit Farnen, Augen streicheln f├╝r die verr├Ąterische "Strau├č" Feder geformt Wedel. Der Horden von Moskitos und Schwarzfliegen gegen├╝ber st├Ârte ich mich. Als ich sie endlich fand, entdeckte ich Gold. Ich machte einen kleinen fr├Âhlichen Tanz dort im Schlamm, sah mich heimlich um und stellte sicher, dass mich niemand gesehen hatte. Er wusste, dass der Truck in einem Brombeerfleck versteckt war, abseits der ausgetretenen Pfade. Ich f├╝hlte mich stolz auf mich selbst und lie├č es von dort verschwinden. Ich nahm mir die n├Ąchste Kreuzung vor, und ungef├Ąhr, wie tief ich in den Sumpf hineingeraten war, habe ich ein paar Orientierungspunkte auswendig gelernt und gebetet, der alte Sumpfahorn sei in den kommenden Wintermonaten nicht abgeflogen. Ich fuhr von dort weg und rieb erwartungsvoll die H├Ąnde

Fiddleheads !!!: nicht

der Leckerbissen f├╝r mich im folgenden Fr├╝hling.

Beginne einige Wochen vor dem Muttertag mit der Suche nach deinem geheimen Patch. Es gibt ein kleines Fenster der Gelegenheit, wenn es zu diesen kleinen Zartheit kommt. Ein paar Tage mit ungew├Âhnlich warmem Wetter, und sie k├Ânnen aufspringen und sind fast ├╝ber Nacht zu weit weg, wie es scheint. Wenn es Zeit f├╝r die Fiddleheads ist, bin ich daf├╝r bekannt, dass ich ein paar Tage frei habe, nur damit ich sie im Auge behalten kann. Ich habe noch nicht darauf zur├╝ckgegriffen, im Sumpf ein Zelt aufzustellen, aber ich habe dar├╝ber nachgedacht.

Ernten Sie die neuen Triebe, wenn sie nur einen Zentimeter oder so aus dem Boden sind, eng gewunden, noch nicht beginnen sich zu entfalten. Schnapp sie mit deinen Fingern ab, benutz niemals ein Messer. Sie werden eine braune Schale haben. Diese reiben oder sp├╝len leicht ab. Die Krone wird bis zu 7 Triebe aussenden, nur 3 oder 4 aufnehmen und den Rest ├╝brig lassen, damit sich die Pflanze verj├╝ngt. Bei richtiger Verwaltung kann ein Fiddlehead-Patch ein Leben lang halten. Dies ist der richtige Weg, um wildes Futter zu ernten. Lassen Sie immer mehr hinter sich, als Sie ben├Âtigen, um sicherzustellen, dass die Pflanzen f├╝r zuk├╝nftige Generationen in Reichweite sind.

Fiddleheads schmecken wie eine Kreuzung zwischen Spinat und Spargel, obwohl manche Leute einen pilzigen, artischockenartigen Geschmack erkennen. Fiddleheads sollten niemals roh gegessen werden, zu viele ungekochte k├Ânnen Bauchschmerzen verursachen. Fiddleheads werden am besten gleich nach dem Pfl├╝cken gegessen, bringen Sie sie nach Hause und sp├╝len Sie sie einige Male in kaltem Wasser, um alle Chaffe und Splitt zu entfernen. Die traditionelle Methode, Fiddleheads zu essen, besteht darin, mit kaltem Wasser zu bedecken und bis zum Anbraten zu kochen, ungef├Ąhr 8 bis 10 Minuten. Abtropfen und dann mit ersticken

Fiddleheads !!!: eine

Butter und Salz nach Geschmack. Ich empfehle diese Methode das erste Mal, wenn Sie sie probieren, damit Sie ihren feinen, einzigartigen Geschmack sch├Ątzen k├Ânnen. Bis heute ist dies mein bevorzugtes Rezept, obwohl ich sie koche und dann nach dem Abtropfen sofort in eine hei├če Bratpfanne ├╝berf├╝hre und in der Butter saute. Sie k├Ânnen blanchiert und gefroren werden, um sie im Winter zu behandeln oder zu pikieren. Manche Leute m├Âgen eine Prise Essig oder Zitronensaft. Vielleicht ein bisschen Knoblauch. Sie schmecken anders als alles andere. So sehr, dass Vermont sie zu ihrem Staatsgem├╝se gemacht hat.

Entdecken Sie den Strau├čenfarn, der sich hervorragend in die Gartenlandschaft einf├╝gt, hardy to zone 2, warum kultivieren Sie nicht Ihren eigenen Fiddlehead-Patch? Du wirst es nicht bereuen.

Einige gute eingelegte Rezepte, einige andere leckere Rezepte.

Bildnachweise gehen an DiOhio, TuttiFrutti und toxicodendron.

Videoerg├Ąnzungsan: Fiddlehead Ferns 101 - Everything You Need to Know.


Kommentare