Fernleaf Dill

Fernleaf DillFernleaf dill ist eine warme jahreszeit, die fĂŒr ihr federartiges laub, gelbe blĂŒten und dillsamen bekannt ist. Pflanze in voller sonne zum teil schatten. Mehr erfahren.

In Diesem Artikel:

Fernleaf Dill: fernleaf

( 'Farnblatt')

  • Art: Warm-Jahreszeit jĂ€hrlich
  • Pflanzzeit: FrĂŒhling, Herbst in frostfreien Klimazonen
  • Eigenschaften: Gefiedertes Laub, gelbe BlĂŒten, Dillsamen
  • Licht: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Reichhaltig, gut durchlĂ€ssig, pH 5,5 bis 6,5
  • Abstand: 12 bis 15 Zoll
  • PflanzengrĂ¶ĂŸe: 18 bis 24 Zoll groß
  • Gartennutzung: KrĂ€uter- und BlumengĂ€rten
  • Kulinarische Verwendung: Laub und Samen fĂŒr eine Vielzahl von Gerichten

Manchmal bekannt als "das Fischkraut", weil es so eine köstliche ErgĂ€nzung zu Fisch ist, wird Dill in vielen Gerichten, vor allem Dips, Suppen, Essig und Salaten verwendet. Fernblatt ist eine verbesserte Sorte des gewöhnlichen Dills, der kompakter ist. Als All-America Selections Gewinner 1992 ist diese Dillsorte nach wie vor ein Favorit fĂŒr ihre Gartenleistung und die Tatsache, dass sie viel Laub bietet. Es ist auch langsamer zu setzen als normale Dill Sorten, was bedeutet, dass Sie Laub lĂ€nger ernten können. Wie die Blumen erscheinen, können Sie den Dillsamen fĂŒr das Bilden der Dillessiggurken oder anderer Teller ernten, die nach Dillsamen verlangen. DillblĂ€tter oder Samen werden beim Kochen vieler Kulturen auf der ganzen Welt verwendet.

Einige OgGardenOnline.com¼
Aufgrund unterschiedlicher Variablen in bestimmten Regionen sind in Ihrem lokalen Gebiet möglicherweise keine Sorten verfĂŒgbar. Auch wenn eine Sorte eine begrenzte, regionale Sorte ist, wird sie auf der entsprechenden Sortenseite vermerkt.

Lichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten.

Pflanzen: Abstand zwischen 12 und 15 Zoll.

Bodenanforderungen: Dill verlangt nach gut durchlÀssigen, nÀhrstoffreichen Böden. Den Boden vor dem Pflanzen mit Kompost oder anderen organischen Stoffen mischen.

Wasseranforderungen: Halten Sie den Boden wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode gleichmĂ€ĂŸig feucht.

FrostbekĂ€mpfungsplan: Obwohl Dill bei kĂŒhlem Wetter am besten wĂ€chst, tolerieren Pflanzen keinen Frost. SchĂŒtzen Sie neu gepflanzte SĂ€mlinge vor SpĂ€tfrĂŒhjahrsfrost mit einer Frostdecke. Ernten Sie die Ernte vor dem Einfrieren.

HÀufige Probleme: Pflanzen sÀen sich leicht selbst, was in einigen Situationen ein Problem darstellen kann. Dill und Fenchel lassen sich leicht bestÀuben, also pflanzen Sie keine Pflanzen nebeneinander. Dill ist im Allgemeinen schÀdlingsfrei.

Ernte: WĂ€hlen Sie DillblĂ€tter an jedem Punkt zwischen SĂ€mling und BlĂŒhstadien. Spitzenblattgeschmack und -qualitĂ€t treten kurz vor dem Öffnen der BlĂŒten auf. Snip einzelne BlĂ€tter oder Zweige. Lassen Sie die Samen vor der Ernte braun werden, indem Sie die Samenköpfe abschneiden. Wenn Sie kein Interesse an Samen haben, schneiden Sie ganze Pflanzen ab, bevor Sie die BlĂŒten öffnen.

Lager: Ungewaschene BlĂ€tter in einem luftdichten Beutel oder BehĂ€lter kĂŒhlen. BlĂ€tter speichern 7 bis 14 Tage. Bei lĂ€ngerer Lagerung Laub trocknen oder einfrieren. Gefrieren Sie einzeln auf einem mit Pergament ausgekleideten Tablett und lagern Sie es in Gefrierbeuteln oder frieren Sie es in EiswĂŒrfel ein.

NĂ€hrwertangaben

1 Tasse, frisch:

  • Kalorien: 4
  • Kohlenhydrate: 1g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Zucker: 0g
  • Eiweiß: 0g
  • Vitamin A: 14% DV
  • Vitamin C: 13%
  • Vitamin K: 0%
  • Vitamin B6: 1%
  • Folat: 3%
  • Kalium: 2%
  • Mangan: 6%

NĂ€hrwert-Information

Reich an Vitaminen A und C enthĂ€lt Dill Antioxidantien, die vor ZellschĂ€den schĂŒtzen, das Immunsystem stĂ€rken und im Körper Kollagen bilden. Oft zusammen mit Zitrone in GewĂŒrzen fĂŒr GeflĂŒgel oder Fisch, verleiht Dill den Hauptgerichten einen wĂŒrzigen Kick oder kann mit GemĂŒsebeilagen wie Pasta oder Kartoffelsalaten gemischt werden. Da getrockneter Dill wĂ€hrend des Kochens seinen ansprechenden Geschmack verlieren kann - oft durch ein etwas bitteres Aroma ersetzt - ist es am besten, den Geschmack durch Zugabe am Ende des Kochens zu maximieren. Dill friert gut; einfach grĂŒndlich waschen und trocknen, bevor sie in Gefrierbeuteln dicht verschlossen werden.

VideoergÀnzungsan: How To Grow Fernleaf Dill - Gardening Tips.


Kommentare