Fava-Bohnen-Kontraindikationen

Fava-Bohnen-KontraindikationenFavabohne medizinische eigenschaften favabohne ernährungsvorteile favabohnentoxizität fava-bohnenanbau wie man favabohnen kocht wann ist es nicht gut, fava-bohnen zu konsumieren? Was sind die kontraindikationen von favabohnen? Foto von saubohnen oder favabohnen fava bohnen oder saubohnen (vicia faba) sind essbare gemüse, die seit jahrtausenden in der nahrung konsumiert werden.

In Diesem Artikel:

Medizinische Eigenschaften der Fava Bohne

Fava Bohnen ernährungsphysiologische Vorteile

Fava-Bohnen-Toxizität

Anbau von Bohnen

Wie man Favabohnen kocht

Wann ist es nicht gut, FAVA-Bohnen zu konsumieren?

Was sind die Kontraindikationen von Favabohnen?

Foto von dicken Bohnen


Foto von dicken Bohnen oder von Favabohnen

Bohnen oder Bohnen () sind essbare Gemüse, die seit Jahrtausenden in der Nahrung konsumiert werden.

Wegen einiger Bestandteile dieser Hülsenfrucht oder aufgrund bestimmter Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind Favabohnen für manche Menschen nicht geeignet:

Leute, die Schwierigkeiten haben, Bohnen zu verdauen

Favabohnen können sehr unverdaulich sein, wenn sie nicht richtig gekocht werden.

Getrocknete Favabohnen sollte mindestens 48 Stunden eingeweicht werden, um zu hydratisieren und gut gekocht zu werdensonst wären sie sehr schwer zu verdauen. Sie sollten etwa zwei Stunden in Salzwasser gekocht werden.

Favabohnen einweichen und in Salzwasser kochen hilft, die in den Samen vorhandenen Anti-Nährstoffe zu eliminierenSubstanzen, die für eine schlechte Verdauung von Hülsenfrüchten verantwortlich sind, insbesondere wenn sie nicht richtig zubereitet werden (Saponine, Proteasehemmer, Amylaseinhibitoren, Phytate usw.).

Bei Menschen, die nicht genug kauen, empfehlen wir, Kartoffelpüree in ein Püree zu geben, so dass sie schmeckt gut und bietet eine bessere Verdauung. Eine andere Möglichkeit ist es keimen Bohnen, dann kochen. Die Keimung erhöht die Vitamine der Ackerbohnen und verringert den Gehalt an Anti-Nährstoffen.

Was tun, wenn die Favabohnen viel Gas produzieren?

Wie viele Hülsenfrüchte sind Favabohnen dafür bekannt, Blähungen und viele Gase zu verursachen, da es sich um ein Lebensmittel mit einem hohen Fasergehalt handelt. Menschen mit einer Tendenz zu Gas werden empfohlen, eine geringere Menge zu konsumieren, wie in einer Suppe mit Nudeln oder Reis. Leute mit Favismus dürfen keine Bohnen essen.

Es ist auch wichtig, Favabohnen NICHT mit zu viel Eiweiß und tierischen Fetten (wie Würstchen), Saucen mit hohem Fett- oder Ölanteil, zu viel Salz oder scharfen Gewürzen zu begleiten, da diese Zutaten zu einer langsamen Verdauung und Magenschmerzen führen können.

Kontraindikationen von Favabohnen. Wer sollte keine Bohnen essen?

Favabohnen sind ein sehr schmackhaftes und nahrhaftes Gemüse, aber sie sind nicht in bestimmten Situationen geeignet:

  • Babys: Favabohnen sind nicht für Babys geeignet. Sie können nicht mindestens bis 13 Monate alt gegessen werden.

  • Kinder: Für Kinder. Sie können ein sehr blättriges Nahrungsmittel sein, daher ist es empfehlenswert, sie in sehr kleinen Mengen, gemischt mit Kartoffeln, Karotten oder Reis, einzuführen.

  • AllergiePersonen mit Nahrungsmittelallergien auf Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Erbsen, Linsen,...) oder solche mit Allergien gegen Nüsse oder Samen dürfen keine Bohnen essen. Obwohl sie kein Gluten enthalten, können getrocknete Saubohnen in Fabriken verarbeitet worden sein, die Getreide mit Gluten verwenden. Im Falle einer Allergie sollten Sie die Verpackung konsultieren.

  • Blähungen und Magenschmerzen: Um sie weicher zu machen und nicht so viel Blähungen zu erzeugen, ist es ratsam, die Haut (Haut, die die Samen von zarten Favabohnen bedeckt) abzuziehen, obwohl es ein etwas mühsamer Prozess ist.

  • Um ein Ersticken zu vermeiden, sollte es vor dem Servieren zu einem Püree zerdrückt oder zerkleinert werden.

  • Durchfall: Es ist nicht angemessen, Bohnen zu essen, wenn Durchfall oder Gastroenteritis, Situationen, in denen eine Diät von Reis Wasser, Karotten, Kartoffeln, Äpfel und andere besser verdauliche und besser verträgliche Lebensmittel empfohlen werden (siehe Diät für Durchfall).

  • Gastritis und Magengeschwür: Wenn Gastritis oder Magengeschwüre, werden Bohnen nicht empfohlen oder sollten in kleinen Mengen konsumiert werden. Es gibt mehr geeignete Nahrung mit weniger Ballaststoffen und besserer Verdauung (siehe Diät für den Magen).

  • Darmerkrankungen: Manchmal wird der Verzehr dieses Nahrungsmittels bei Menschen mit Morbus Crohn, Colitis und Reizdarmsyndrom wegen seines hohen Ballaststoffgehaltes nicht empfohlen. Einige vegetarische Diätetiker verwerfen sie in diesen Fällen auf die gleiche Weise, als wenn sie vermuten, dass wegen der reizenden Wirkung von Saponinen auf den Verdauungstrakt der Darm undicht sein kann.

  • Diäten mit wenig Kalium: Fava-Bohnen sind, wie die meisten Gemüse, für Menschen, die die Menge an Kalium in ihrer Ernährung reduzieren müssen, wie der Fall von Nierenversagen, nephrotischem Syndrom oder Nierenerkrankung, unzureichend.

  • Brustkrebs: Ich bin nicht empfohlen, Bohnenmehl, oder essen Bohnen, in der Regel hormonsensitive Krebsarten, wie Brustkrebs, aufgrund seines Gehalts an Pflanzensterinen.

  • Favismus: Die wichtigste Kontraindikation, die durch diese Impulse ausgelöst wird, ist Favismus, eine Nahrungsmittelintoleranz gegenüber Bohnen, die in vielen Dörfern des Mittelmeerraums weit verbreitet ist.

Favismus: Intoleranz gegenüber Bohnen

Leute mit Favismus sollten keine Bohnen essen oder Bohnenpflanzen manipulieren.

Die wichtigste Kontraindikation, die diese Pulse darstellen, ist Favismus, weit verbreitete Intoleranz gegenüber den Bevölkerungen des Mittelmeerraumsn, erzeugt durch den Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Enzym-Mangel (G6PD).

Personen mit Favismus können allergische Symptome innerhalb von 48 Stunden nach Einnahme dieses Nahrungsmittels oder durch Exposition gegenüber Pollen der Pflanze (dann treten die Symptome in der Regel innerhalb von 8 Stunden auf).

Neurologische Störungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Fieber treten auf und können Komplikationen wie Splenomegalie und Hepatomegalie (Vergrößerung der Milz bzw. der Leber), Gelbsucht usw. verursachen.

Die Sorten var.Pferde und Var. Angustifolia ist am giftigsten in Aminen und es ist normalerweise verantwortlich für die schwersten Symptome, aber sie werden normalerweise für Tierfutter und nicht für den Menschen verwendet.

Bohnen für Menschen mit Diabetes

Favabohnen sind eine geeignete Nahrung für Diabetes. Sein hoher Ballaststoffgehalt hilft dabei, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, aber aus demselben Grund sollten Menschen mit Diabetes auf ihre Medikamenten- und Blutzuckerspiegel achten, um Hypoglykämie zu vermeiden.

* Siehe: Zusammensetzung von Favabohnen

Was wird über Favabohnen gesagt?

- Es ist nicht empfohlen, Bohnen mit zu viel Fleisch und Tierfett zu kochen weil es die Verdauung verlangsamt.

- Wahrscheinlich Blähungseigenschaften dieser Hülsenfrucht (wegen seines hohen Ballaststoffgehaltes) und der Tatsache, dass es Menschen gibt, die eine Intoleranz gegenüber Saubohnen haben (Favismus), sind die Ursachen für den schlechten Ruf dieses Essens, den viele Autoren im Laufe der Geschichte beschrieben haben:

Im Volksmund wird gesagt, dass die Bohnen nicht nachts gegessen werden sollten, weil sie Albträume erzeugen könnten. Im Mittelalter wurde angenommen, dass die Seelen der Toten in dieser Hülsenfrucht lebten, aus diesem Grund durften sie nicht schlafen.

Außerdem ist nicht alles, was über Ackerbohnen gesagt wird, negativ. Diese Samen sind geworden ein Grundnahrungsmittel für Jahrhunderte und sehr nahrhaftes Essen in der Ernährung von Menschen und Tieren.

Das spanische Sprichwort spiegelt ein weit verbreitetes Sprichwort wider, das besagt: "Überall gebackene Favabohnen", ein Sprichwort, das für ein demütiges und sehr häufiges Essen, wie Bohnen, bedeutet, dass jeder Schwächen oder Schwächen hat oder in allen Häusern Konflikte entstehen, Fehler usw.

Der Doktor Andrés Laguna, der Arzt von König Karl I. von Spanien war, beschrieb in einem seiner Werke:. ."

Videoergänzungsan: .


Kommentare