Exquisite Erodien

Exquisite Erodien

Es ist mir endlich gelungen, in der USDA-Zone 5b in diesem Jahr ein Erodium zu ĂŒberwintern, obwohl die Pflanzen nur in den Zonen 6 bis 10 zuverlĂ€ssig winterhart sein sollen. Aufgrund der Theorie, dass sich die Zonen in letzter Zeit verschoben haben, dachte ich, dass es möglich sein sollte Pflanzen, um hier draußen zu ĂŒberleben. Ich vermute jedoch, dass der letzte Winter uns fast wieder in 5a zurĂŒckgeschlagen hat!

In Diesem Artikel:

Exquisite Erodien: Erodium

Als ich im vergangenen FrĂŒhling das im Dunstabdruck abgebildete Erodium castellanum mitbrachte, nachdem es einen Winter unter den GewĂ€chshĂ€usern verbracht hatte, bemerkte ich, wo etwas Schmutz aus der SĂŒdseite eines PflanzgefĂ€ĂŸes herausgelaufen war, um einen kleinen HĂŒgel zu bilden. Ich hatte die gute Idee, zusĂ€tzlich noch das Erodium zu pflanzen.

Wissend, dass die Gattung trockene Bedingungen mag, nahm ich an, dass es eher ĂŒbermĂ€ĂŸige Feuchtigkeit als kalte Temperaturen sein könnte, die vorherige Erodien getötet hatten, die ich wĂ€hrend der kĂ€ltesten Monate weggelassen hatte. Sicherlich mochte dieser seinen kleinen HĂŒgel genug, dass er einen der brutalsten Winter ĂŒberlebte, die wir seit Jahren hatten.

Leider haben alle Samen, die ich in diesem FrĂŒhjahr gepflanzt habe, gedĂ€mpft, obwohl ich die Vorsichtsmaßnahme ergriffen habe, sie in Kakteenerde zu sĂ€en. Sie sind ansonsten ziemlich leicht zu keimen, obwohl sie oft noch in ihren etwas spröden "federgeladenen" SamenhĂŒlsen eingeschlossen sind, wie unten abgebildet.

Exquisite Erodien: exquisite

Wenn Sie die scharfe Spitze eines dieser FĂ€lle vorsichtig abbrechen, können Sie es normalerweise zurĂŒckziehen, um den einzelnen Samen darin zu extrahieren. Die Samen Ă€hneln denen der winterharten Geranie, mit der Erodium verwandt ist, aber im Allgemeinen ist sie eher als Reiherschnabel oder Störschnabel bekannt als als Storchschnabel.

Exquisite Erodien: sind

Nachdem ich diese Samen kaum mit Erde bedeckt habe, tauchen die Babys oft schnell auf, manchmal innerhalb von 3 Tagen. Obwohl sie sehr anfĂ€llig fĂŒr die Abholzung sind, sind sie, wenn sie das SĂ€mlingsterben ĂŒberstehen, leicht zu bevorzugen und bevorzugen schlechten Boden - trocken, mager und alkalisch - in voller Sonne oder Halbschatten. Einige Arten werden ihre Blumen fĂŒr eine Siesta von frĂŒh bis zum Nachmittag schließen, bevor sie sich spĂ€ter am Tag wieder öffnen. Hier blĂŒhen sie wie die winterharten Geranien meist im FrĂŒhsommer und FrĂŒhherbst.

Exquisite Erodien: Erodium

Die BlĂŒten von Erodium Ă€hneln auch denen der winterharten Geranie, aber mit fĂŒnf StaubblĂ€ttern statt zehn. Erodiums Rosetten von FarnblĂ€ttern unterscheiden sich jedoch von den mehr palmaten BlĂ€ttern des Verwandten. Zwei der am weitesten verbreiteten Arten sind E. pelargoniflorum und E. manescavi, die hier in den botanischen Illustrationen dargestellt sind. (Sie sind auch diejenigen, die mich in diesem Jahr gedĂ€mpft haben. Seufz.)

Exquisite Erodien: exquisite

Kleine Pflanzen, die in der Höhe von 2 Zoll bis 2 Fuß hoch sind, machen Erodien gute Steingartenproben. Ihre exquisit geĂ€dert Blumen kommen in den Farben weiß, rosa oder lila, obwohl Sie mehr ungewöhnliche hellgelbe Typen wie E. Chrysanthum finden können.

Ich vermute, dass andere Erodien der Zone 6 hier ĂŒberleben wĂŒrden, wenn ich sie auch an einem SĂŒdhang pflanzen wĂŒrde, vielleicht in der NĂ€he von Felsen, die zusĂ€tzlichen Schutz bieten könnten. Nun, wenn ich nur das Wetter davon ĂŒberzeugen kann, bei den ihm zugewiesenen Höhen und Tiefen zu bleiben!



Das Miniaturbild ist mein eigenes. Das Bild von Erodium x kolbianum Natasha stammt von bootandall aus den OgGardenOnline.com PlantFiles. Das Bild von Erodium Spanish Eyes ist von Joey Martoni und das Erodium ciconium Samenrohr Bild von Ferran Turmo Gort, beide von Flickr Creative Commons und dieser Lizenz. Das Bild von Erodium pelargoniflorum stammt von W. H. Fitch aus und das Erodium manescavi Bild von E. Von Regal aus , beide mit freundlicher Genehmigung von plantillustrations.org.

VideoergÀnzungsan: Episode 2 Symbols of an Alien Sky: The Lightning Scarred Planet, Mars (Full Documentary).


Kommentare