Exotische Pflanzen blühen im gemäßigten Regenwald des pazifischen Nordwestens

Exotische Pflanzen blühen im gemäßigten Regenwald des pazifischen Nordwestens

Eine fantastische Vielfalt von Pflanzen gedeiht im pazifischen Nordwesten (oder, wie mein Vater es nannte, der pazifische Norden - nass). Obwohl im Willamette Valley der Großteil des Jahres Regen ist, ist der Silberstreifen, dass im Winter alles grün bleibt.

In Diesem Artikel:

Wenn der Sommer endlich eintrifft, bringt er reichlich Sonnenschein und normalerweise gemäßigte Temperaturen; einfach wunderschönes Garten-Wetter.
Die Sommermonate bringen jedoch sehr wenig Niederschlag, und Hitzewellen passieren sogar hier (ich bin in Oregon). Temperaturen können in den 90er Jahren im Juli und August erreichen. Übermäßig heißes Wetter dauert in der Regel nur wenige Tage, bevor es wieder zu angenehmeren Bedingungen für Gärtner und Gärten zurückkehrt. In diesem Winter ist das Sommertrockenmuster dem Klima des Mittelmeers ähnlich, und Sie werden überrascht sein über die vielen tropischen und subtropischen Pflanzen, die hier wachsen können.

Bleiben Sie cool, wenn der August sich erwärmt, indem Sie einige dieser atemberaubenden Schönheiten zu Ihrem Stück Paradies hinzufügen. Dramatische Palmen, Calla-Lilien, Cannas, Farne, Bananen und Zitrusbäume sind nur einige der exotischen Arten, die in diesem Klima gedeihen. In Containern oder in der Landschaft gepflanzt, ist ihr üppiges Wachstum perfekt für einen erholsamen Aufenthalt, sei es am Pool, auf der Terrasse oder im Hinterhof.
Picture Cleopatra, die auf ihrem Wagen neben einem kristallblauen Pool ruht und mit Palmblättern und taufroten Weintrauben neben ihr aufgefächelt wird, und du wirst schwören, dass du auch die kühlenden Brise spürst.

Exotische Pflanzen blühen im gemäßigten Regenwald des pazifischen Nordwestens: pazifischen

Früchte aller Art produzieren schön, einschließlich Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren und Feigen. Es gibt nichts Schöneres als eine süße, saftige Erdbeere, die aus Ihrem Garten gepflückt ist, immer noch warm von der Sonne. Das Willamette Valley ist auch weltberühmt für seine Auswahl an Weinbergen und Vino. Auch im Hausgarten wächst eine Vielzahl von Trauben üppig. Gib ihnen einfach viel Platz und viel Unterstützung, um weiter zu wandern. Und haben Sie Geduld, da sie einige Zeit brauchen, um Früchte zu tragen.

Ergänzen Sie Ihren Garten mit Düften. Viele Einjährige und Stauden sind sowohl süß duftend als auch bunt. Lavendel, Freesien und Stock sind einige meiner Favoriten. Und für diese schwülen Sommerabende, wachsen sinnlich duftende Nacht blühende Blumen. Ein gutes Beispiel ist Nicotiana alata, eine Sorte von Blühtabak. Auch Jasmintabak genannt, seine leuchtend weißen, sternförmigen Blüten öffnen sich erst nach Sonnenuntergang und parfümieren die Abendluft. In der Nähe eines offenen Fensters oder einer Tür gepflanzt, driftet der Duft durch und bringt die Essenz des Gartens hinein. Nicotiana hat keinen Duft während des Tages, wenn die hohen Stängel und Blüten ein wenig herabhängen. Dies bedeutet jedoch nicht immer, dass sie bewässert werden müssen. Sie sollten gegen Abend munter werden, aber wenn sie immer noch verwelkt aussehen, geben Sie ihnen ein kühles, erfrischendes Getränk.

Exotische Pflanzen blühen im gemäßigten Regenwald des pazifischen Nordwestens: pazifischen

Obwohl Nicotiana als ein jährlicher angesehen wird, wird er großzügig selbst säen und viele kleine Baby-Nikotias machen, die im nächsten Sommer werden. Wenn Sie diese Fülle begrenzen möchten, schneiden Sie die verbrauchten Blumen ab, bevor sie zu Samen werden. Schneiden Sie die Pflanzen zurück, wenn sie mit der Blüte fertig sind, und bald wird neues Wachstum auftauchen und die Blumen die ganze Saison über halten.
Eine Möglichkeit, die erstaunliche Produktion Ihrer Nachkommenschaft in den Griff zu bekommen, besteht darin, sie in Containern zu verpacken. Mit einer Auswahl von bescheidenen Ton Blumentöpfen bis hin zu verglasten Gefäßen aller Größen ist es eine gute Option für viele Exemplare. Containerpflanzungen geben Ihnen ein bewegliches Fest der Farbe, der Beschaffenheit, des Geruchs und der Form. Stellen Sie sie überall dort aus, wo Sie es wünschen - kein Graben und kein Jäten! Wenn die Pflanzen ihre glorreiche Show für die Saison beendet haben, können Sie die Container von der Bühne abstellen und den nächsten Superstar aufstellen. Container sind besonders nützlich, wenn Sie in kälteren Klimazonen leben, da Sie zarte Pflanzen drinnen für den Winter bringen können.

Gerade bei Pflanzen in Containern ist eine regelmäßige Bewässerung bei trockenem Wetter ein Muss, da sie schneller austrocknen als im Boden. Glücklicherweise haben sich die meisten dieser Exoten, die in ähnlichen Klimaten beheimatet sind, an trockene Bedingungen angepasst und benötigen weniger Wasser, als Sie vielleicht denken. Vor allem viele Kräuter dienen als Bodendecker, die Feuchtigkeit im Boden und Unkraut auf ein Minimum reduzieren. Rosmarin, Salbei und Thymian passen zur Rechnung und sind auch beim Kochen nützlich. Als zusätzlichen Bonus benötigen sie wenig Düngung.

Andere wartungsarme Bodendecker sind Lithodora mit kleinen immergrünen Blättern und elektro-blauen Blüten und Blue Star Creeper, eine schnell ausbreitende Matte aus winzigen Blättern und kleinen, blassblauen Blüten. Korsische Minze ist eine weitere, ideal zum Pflanzen zwischen Pflastersteinen. Es hält dem Fußverkehr stand und riecht auch gut, wenn man darauf läuft. Trockenfutter-taugliche Sukkulenten wie Hühner und Küken und eine erstaunliche Vielfalt von Sedum eignen sich hervorragend zum Füllen von Ecken und Winkeln zwischen Pflanzen.

Also, Palmblätter gegen den Himmel, ein Bündel frisch geernteter Trauben in der Hand, der Duft von Jasmin in der Luft - Cleopatra würde sich sofort zuhause fühlen.

Videoergänzungsan: .


Kommentare