Beispiele f√ľr Phytochemikalien

Beispiele f√ľr PhytochemikalienDie wichtigsten phytochemikalien phytochemikalien die √ľbrigen bestandteile der pflanzen die merkmale der vitamine die charakteristiken der minerale die chemischen wirkstoffe der pflanzen was sind die hauptchemikalien in den pflanzen? Pflanzen haben eine vielzahl von chemikalien. Unter diesen sind diejenigen, die aus medizinischer sicht mehr aufmerksamkeit verdienen, phytochemikalien oder chemikalien mit nachgewiesenen heilenden eigenschaften.

In Diesem Artikel:

Hauptphytochemikalien

Phytochemikalien

Andere Komponenten der Pflanzen

Eigenschaften von Vitaminen

Eigenschaften von Mineralien

Chemische Wirkstoffe der Pflanzen

Was sind die wichtigsten Chemikalien in Pflanzen?

Pflanzen haben eine Vielzahl von Chemikalien. Unter diesen sind diejenigen, die aus medizinischer Sicht mehr Aufmerksamkeit verdienen, Phytochemikalien oder Chemikalien mit nachgewiesenen heilenden Eigenschaften.

Die folgende Tabelle zeigt eine Liste der wichtigsten, sowie eine Reihe von Lebensmitteln, die sie enthalten und die √ľbliche Aufnahme ist sehr interessant f√ľr eine gute Gesundheit.

HAUPT-PHYTOCHEMIKALIEN

Zu den wichtigsten Lebensmitteln, die häufig in unserer Ernährung erscheinen sollten, gehören:

- Lebensmittel mit Schwefelverbindungen: Diese Verbindungen sind sehr interessant f√ľr den guten Zustand des Herzens und die Vorbeugung von Krebs. Innerhalb dieser Gruppe h√§tten wir Lebensmittel wie:

- Knoblauch und Zwiebel: Sie sind reich an Lebensmitteln in Schwefel-Komponenten, vor allem Allicin, und das Flavonoid Quercetin, die helfen, Krebs zu verhindern und gute kardiovaskuläre Gesundheit zu erhalten.

- Lebensmittel reich an Flavonoiden und Carotinoide: Sie sind Verbindungen, die Obst oder Gem√ľse die charakteristische Farbe verleihen. Es wird angenommen, dass diese Komponenten die wichtigsten sekund√§ren Pflanzenstoffe sind, die viele Krankheiten verhindern k√∂nnen. Innerhalb dieser Gruppe m√ľssen wir eine Reihe von Untergruppen betrachten:

Lebensmittel reich an n√ľtzlichen Chemikalien

- Lebensmittel reich an Lycopin: Es hat antioxidative und krebshemmende Eigenschaften. Lebensmittel, die diese phytochemischen enthalten sind:

- Tomaten: Mit einer hohen Menge an Lycopin und Glutathion, zwei Komponenten mit nachgewiesenen antioxidativen und Anti-Krebs-Eigenschaften.

- Paprika, Wassermelonen und Papayas: Sie haben eine Menge Beta-Carotin und Lycopin, zwei bewährte Antioxidantien.

- Lebensmittel reich an Beta-Carotin: Sie hemmen die Bildung von Krebstumoren, insbesondere Lungenkrebs und Brustkrebs, helfen, die Gesundheit der Haut und des Sehverm√∂gens zu erhalten und sch√ľtzen vor Infektionen. Lebensmittel, die diese Prinzipien enthalten, w√§ren:

- Karotten, K√ľrbisse oder Spinat: Seine Einnahme bietet einen Schutz gegen Krebs. Karotten tragen vor allem zu einer guten Augengesundheit oder zu einem guten Hautzustand bei. K√ľrbisse helfen gegen die Vergr√∂√üerung der Prostata und Spinat beugt An√§mie vor und hilft das Herz zu sch√ľtzen.

- Catechinreiche Lebensmittel: Neben seinen antikanzerogenen Eigenschaften haben sie noch zahlreiche weitere Vorteile, darunter die Vorbeugung gegen arthritische Erkrankungen oder den Schutz der Leber. Die Hauptquelle von Phytochemikalien wird durch Infusionen von gr√ľnem Tee bereitgestellt.

- Lebensmittel mit hohem Luteingehalt: Sie helfen, die Sehkraft zu erhalten, indem sie den Sehverlust verhindern. Zu den Hauptnahrungsmitteln mit Lutein geh√∂ren Spinat, Karotten, K√ľrbis oder Salat.

- Lebensmittel reich an Hesperidin und Routine: Dies sind sekund√§re Pflanzenstoffe aus Zitrusfr√ľchten (Zitronen, Orangen, Grapefruits usw.). Sie haben viele Eigenschaften: Sie sch√ľtzen die Leber, senken den Blutdruck, st√§rken die Haare, etc.

- Lebensmittel reich an Resveratrol und Anthocyanen: Sie sind die sekund√§ren Pflanzenstoffe aus Wein und Trauben. Mit ihren antioxidativen Eigenschaften sch√ľtzen sie vor allem das Sehverm√∂gen, f√∂rdern ein gesundes Herz und sch√ľtzen die Arterien.

- Lebensmittel reich an Phytosterinen, Sie sch√ľtzen den K√∂rper vor zu hohem Cholesterinspiegel und blockieren dessen Resorption im Darm. Die drei wichtigsten Phytosterole sind Beta-Sisosterol, Campesterol und Stigmasterol. Wir k√∂nnen sie in:

- In Sojabohnen. (Sehr reich an Beta-Sitosterol)

- Einige pflanzliche √Ėle, wie Soja√∂l oder Mais√∂l, (Beta-Sitosterol)

- In Fr√ľchten wie Cherimoya (Reich an Campesterol und Stigmasterol)

- In √∂ligen Fr√ľchten wie Avocado. (Beta-Sitosterol)

- In getrockneten Fr√ľchten wie Haseln√ľssen, Cashewn√ľssen, Pistazien und Pinienkernen.

- In Gem√ľse wie Gurken.

- Lebensmittel mit Phyto√∂strogenen: Als Elemente √§hnlich wie √Ėstrogen oder weibliche Hormone, helfen das hormonelle Gleichgewicht von Frauen bei der Verbesserung der Symptome des pr√§menstruellen Syndroms, Pr√§vention von Brustkrebs, Darm-oder Eierstockkrebs und Senkung des Cholesterinspiegels.

Die wichtigsten Phytoöstrogene sind Lignane, Isoflavone und Coumestane. Zu den wichtigsten Phytoöstrogen-reichen Lebensmitteln gehören:

- Lebensmittel, die reich an Lignanen sind, sind die Samen von Flachs, Linsen und Getreide.

- : Das Hauptnahrungsmittel ist Soja und seine Derivate (Tofu, Sojamilch oder Sojamehl). Es enthält zwei hoch anerkannte Isoflavone, Genistein und Daidzein, deren Eigenschaften Brust- oder Prostatakrebs verhindern oder dessen Wachstum begrenzen. Sehr wichtig zur Vorbeugung von Osteoporose. Erbsen sind eine weitere reiche Quelle von Isoflavonen.

- Unter den wichtigsten können wir Alfalfasprossen, Kohl oder Kleeblätter erwähnen.

- Lebensmittel reich an Gerbstoffen: Tannine sind adstringierende Verbindungen mit bitterem Geschmack, die in Pflanzen wie Weintrauben (auch Wein), √Ąpfeln oder Erdbeeren und in Heilpflanzen wie gr√ľnem Tee vorkommen. Sie sind sehr wichtig bei der Heilung von Wunden, bei der Behandlung von Durchfall oder bei der Verhinderung von Cholesterin. Sie sind sehr wichtige Antioxidantien.

- Reichhaltige Lebensmittel in IndolenZwischen diesen beiden sind das Sulforafan und das Indol-3-Carbinol am wichtigsten. Das letzte scheint an der Regulation von √Ėstrogenen teilzunehmen und die Entwicklung von Brustkrebs zu verhindern.Indole neutralisieren im Allgemeinen die k√∂rpereigenen Toxine, die f√ľr die Entwicklung von Krebstumoren entscheidend sein k√∂nnen.

Zwischen den reichsten Lebensmitteln in diesen Komponenten haben wir die Komponenten der Familie der Kohlfamilie (Kohl und ähnliche Pflanzen)

- Lebensmittel reich an Linolens√§ure: Seine Rolle als Assistent des Immunsystems bei der Pr√§vention von mehreren Krankheiten ist bekannt. Mit krebsbek√§mpfenden und entz√ľndungshemmenden Eigenschaften ist diese S√§ure, die normalerweise Omega-3 genannt wird, haupts√§chlich in Lebensmitteln wie √∂ligem Fisch, Haseln√ľssen, Waln√ľssen oder Mandeln enthalten.

- Kaffees√§urereiche Lebensmittel: Ihre Rolle als Zerst√∂rer krebserregender Verbindungen wie Nitrosamine ist allgemein anerkannt. Lebensmittel, die reich an dieser Komponente sind, sind: Birnen, √Ąpfel, Grapefruit, Zitronen, Orangen, Paprika, Kohl, Weizen oder Mais.

- Ferulas√§ure-reiche Lebensmittel: Als Erstes ist dies ein Super-Antioxidans, das in der Lage ist, das Wachstum von Krebstumoren zu hemmen. Ferulas√§ure stimuliert das Abwehrsystem, sch√ľtzt die Leber und beugt Herpesanf√§llen vor. Unter den Lebensmitteln, die dieses Prinzip enthalten, w√ľrden wir erw√§hnen: Ananas, √Ąpfel, Kartoffeln, Weizen, Erdn√ľsse, Mais, Orangen, Spinat oder Radieschen.

- Chlorogensäure-reiche Lebensmittel: mit Antitumor-, Anti-Ulcerie-, Immunstimulations- und Hepatoprotektionseigenschaften kann Chlorogensäure durch Aufnahme von Tomaten, Kartoffeln, Erbsen, Weizen oder Sonnenblumenkernen gewonnen werden.

- Lebensmittel reich an P-Cumars√§ure: Bananen, √Ąpfel, Spinat, Zitronen, Knoblauch, Grapefruits, Blumenkohl, Reis, Kohl oder Sojabohnen sind sehr reich an diesem phytochemischen.

Videoergänzungsan: Krebs vermeiden Leitfaden / 6 Punkte gegen Krebs, die Leben retten.


Kommentare