Essbare Landschaftsbau-Grundlagen

Essbare Landschaftsbau-GrundlagenViele gemĂŒse und krĂ€uter tun so viel fĂŒr ihre landschaft wie fĂŒr ihren esstisch. Lernen sie diese essbaren landschaftsgrundlagen, um ihre eigene essbare landschaft zu schaffen, egal wo sie leben.

In Diesem Artikel:

Essbare Landschaftsgestaltung: Garten mit Wegen

Essbare Landschaftsbau-Grundlagen: Kohl im Balkonkasten

Diese Kohlköpfe fĂŒgen einer Balkonbox eine köstliche Dekoration hinzu.

Wer liebt es nicht, ein Zwei-fĂŒr-eins zu bekommen? Das ist einer der Vorteile von essbaren Pflanzen: Viele GemĂŒse und KrĂ€uter tun so viel fĂŒr Ihre Landschaft wie fĂŒr Ihren Esstisch. Stehlen Sie diese Expertentipps, um Ihre eigene essbare Landschaft zu schaffen, egal wo Sie leben.

1. Selbst Bewohner von Wohnungen ohne Balkon können in einer Fensterbox auf einer sonnigen Schwelle KrÀuter, Salate und vieles mehr anbauen.

2. Wachsen Sie Esswaren in BehĂ€ltern aller Formen und GrĂ¶ĂŸen, auch wenn der Platz nicht begrenzt ist. Mischen Sie Texturen und Höhen fĂŒr eine angenehme Kombination, und fĂŒttern Sie sie mit Miracle-GroÂź LiquaFeedÂź Tomaten, Obst und GemĂŒse Pflanzennahrung, um die farbenfrohe PrĂ€mie zu erhalten.

3. Container Gartenarbeit ist nicht nur fĂŒr AnfĂ€nger. Es wird oft zur Methode der Wahl fĂŒr beschĂ€ftigte Familien oder erfahrene GĂ€rtner, die jeden Zentimeter ihrer Landschaft produktiv und schön machen wollen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, fĂŒllen Sie die Töpfe mit einer hochwertigen Eintopfmischung wie Miracle-GroÂź Potting Mix.

4. Wenn Sie einen Garten haben, können Sie direkt in den Boden wachsen oder sich fĂŒr Hochbeete entscheiden. Die Gestaltung des Bettes und die Beziehung des Gartens zur Landschaft sind Merkmale, die das Design auf die nĂ€chste Stufe heben.

Essbare Landschaftsbau-Grundlagen: Rosmarin an Deck

Gepflegte RosmarinbĂŒsche in Töpfen sind ein lebendiger, aromatischer Akzent auf jedem Deck oder Terrasse.

5. Lassen Sie GemĂŒse und KrĂ€uter an die Stelle von Zierpflanzen treten. Denken Sie an auffĂ€llige Pflanzen wie Lacinato GrĂŒnkohl, Purple Basilikum oder gewellte Petersilie, wo normalerweise jĂ€hrliche FĂ€rbungen gepflanzt werden.

7. Verwenden Sie niedrig wachsende KrÀuter wie Thymian als Bodendecker.

8. Probieren Sie Rosmarin, Lavendel oder Germander als abgeschnittene Hecke, um der Landschaft Struktur zu verleihen.

9. FĂŒhre stattliche GemĂŒse und KrĂ€uter an die Staudenrabatte, um anderen Pflanzen als Hintergrund zu dienen. Versuchen Sie Okra, Artischocken, Zitronengras und Fenchel.

10. FĂŒllen Sie im Herbst HohlrĂ€ume in der Landschaft mit Kohl, GrĂŒnkohl oder Kohl. Pflanzen Sie in großen Gruppen, als wĂŒrden Sie EinjĂ€hrige oder Stauden. Wenn das Wetter wĂ€rmer ist, mit Basilikum, Auberginen oder Paprika nachpflanzen.

VideoergÀnzungsan: UnkrautbekÀmpfung mit die WAVE Sensor Series 2.0 - 400/34 (DE).


Kommentare