Umweltfreundliche Samen Starter

Umweltfreundliche Samen Starter

Verwenden Sie diese umweltfreundlichen Pflanzideen, um einen Start in die Wachstumssaison zu starten!

In Diesem Artikel:

März ist die Zeit, in der viele Gärtner versuchen, einen Sprung in die wachsende Saison vor ihnen zu machen, indem sie Samen in kalten Rahmen, Gewächshäusern oder sogar drinnen beginnen. Viele Samen, besonders solche von Pflanzen, die kühlere Temperaturen bevorzugen, können während dieser Jahreszeit angeworfen werden. Während viele Gärtner ihr eigenes Gemüse anbauen, um Geld für Lebensmittelgeschäfte zu sparen, kann es immer noch teuer werden, wenn Sie viele Töpfe und Erde kaufen müssen. Zum Glück muss es nicht so sein. Mit nur ein wenig Planung können Sie leicht Geld auf Töpfen sparen, indem Sie Dinge rund um das Haus verwenden.

Biologisch abbaubare Optionen

Umweltfreundliche Samen Starter: umweltfreundliche

Der beste Teil der Verwendung von biologisch abbaubaren Samen Töpfen ist, dass Sie sie einfach direkt in den Boden pflanzen können, sobald die Samen gekeimt sind - sie müssen ihre Wurzeln rühren oder stören. Wenn Sie Pflanzen, die nicht gut mit Transplantaten, wie Karotten, beginnen, Pflanzen, die sie in biologisch abbaubare Töpfe pflanzen, werden sie definitiv eine bessere Chance in Ihrem Garten geben.
Wenn sie in die Hälfte oder in Viertel geschnitten werden (abhängig von der Größe der Rolle), können Toilettenpapier- und Papierhandtuchrollen große Saatstarttöpfe für kleinere Sorten wie Gemüse und Brokkoli bilden. Wenn sie in den Boden gepflanzt werden, brechen die Rollen einfach mit der Zeit ab.

Werfen Sie Ihre Zitronen-, Limonen- und Orangenschalen nicht weg! Bewahre die Hälften auf, um Samen zu pflanzen. Die Rinde wird im Laufe der Zeit biologisch abgebaut. Sie können in ähnlicher Weise Ihre Eierschalen jeden Tag speichern und Samen in jede Halbschale pflanzen, die Sie haben. Mach dir keine Sorgen darüber, sie zu beseitigen, da jegliches übrig gebliebene Joch nur helfen wird, die Samen zu nähren. Wenn die Schalen zusammenbrechen, nähren sie auch den Boden. Wenn das Speichern von Eierschalen einfach zu eklig ist, speichern Sie stattdessen Ihre Eierkartons. Einfach den Karton halbieren, beide Teile mit Erde füllen und die Samen pflanzen. Wenn sie bereit sind, in den Garten zu ziehen, befeuchten Sie die Kartonhälften und schneiden Sie jede Tasse aus.
Wenn Sie Kaffee aus Ihrem Lieblingscafé kaufen, halten Sie die Ärmel aus Ihren Tassen. Die größeren sind eigentlich perfekt für größere Samen wie Bohnen, Erbsen und Squash. Wie bei den Toilettenpapierrollen wird der Karton aus den Toiletten langsam in den Boden einbrechen.
Zeitung ist eine klassische Alternative zu im Laden gekauften Plastiktöpfen. Während Sie Werkzeuge kaufen können, die Ihnen helfen, das Papier in schalenförmige Formen zu falten, können Sie es auch tun, ohne etwas Besonderes zu kaufen. Nehmen Sie einfach das Blatt Zeitungspapier, falten Sie es in der Länge und drücken Sie die Ränder nach unten. Wickeln Sie es dann um ein Saftglas oder eine Blechdose und lassen Sie etwa zwei Zentimeter der Kante frei. Sobald Sie das Papier um das Glas oder die Dose gerollt haben, falten Sie die Kanten nach unten, um die Basis des Topfes zu bilden. Zieh das Glas und raus und presto! Du hast einen Pappbecher.

Wiederverwendung Ihrer Kunststoffe

Umweltfreundliche Samen Starter: samen

Wenn Sie sich schuldig fühlen, Ihren Plastikjoghurt, Hüttenkäse oder vorgefertigte Nahrungsmittelbehälter wegwerfen oder recyceln zu lassen, ziehen Sie in Betracht, sie zu benutzen, um Samen zu beginnen. Stechen Sie einige Löcher in den Boden, damit die Behälter den Boden halten können, ohne zu feucht zu werden.
Wenn Sie bereit sind, die Sämlinge in Ihrem Garten zu pflanzen, achten Sie darauf, sie nicht aus ihren Töpfen zu reißen, da Sie sonst ihre Wurzeln beschädigen könnten. Drücken Sie stattdessen jeden Behälter einige Male zusammen, um den Boden zu lockern (besonders wenn er verdichtet ist). Dann kippen Sie sie vorsichtig, um die Sämlinge zu befreien und sie in Ihrem Garten zu pflanzen.

Andere biologisch abbaubare Töpfe

Wenn Sie die Idee von biologisch abbaubaren Töpfen mögen, aber keine Gegenstände gespeichert haben, die biologisch abbaubar sind, haben Sie Glück - es gibt noch viele Möglichkeiten, die Sie kaufen können. Im Laden gekaufte biologisch abbaubare Töpfe werden meistens aus Kuhdung, Kokosnussfaser, Papierbrei, Torf und Holzfasern hergestellt. Sie ermöglichen es nicht nur, Sämlinge zu transplantieren, sie ermöglichen den Wurzeln auch, Luft zu bekommen, was für das Wachstum wesentlich ist. Dadurch können die Wurzeln ohne Einschränkung wachsen und einen gesunden Start bekommen im Garten gepflanzt werden. Stellen Sie sicher, dass jeder Topf mindestens ein Entwässerungsloch hat, bevor Sie ihn pflanzen. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise selbst einen bohren.

Dinge zu beachten, wenn biologisch abbaubare Töpfe verwendet werden

Umweltfreundliche Samen Starter: starter

Unabhängig von der Art des Topfes, den Sie wählen, gibt es ein paar Dinge, die Sie immer in Betracht ziehen sollten. Zum Beispiel sollten Sie eine Serviette, ein Papiertuch oder einen Kaffeefilter auf den Boden legen, um Bodenverlust zu vermeiden. Bevor Sie jedoch den Topf mit Erde füllen, sollten Sie ihn mit etwas Wasser befeuchten. Du willst nicht, dass es nass wird, aber du willst es nur leicht feucht bekommen. Du solltest die Töpfe nach dem Einpflanzen der Samen weiter befeuchten, damit sie nicht austrocknen. Sei dir bewusst, dass Schimmel in den Töpfen wachsen kann, wenn der Boden zu nass ist. Versuche also, das glückliche Medium zu finden, wo die Samen genug Wasser zum Wachsen haben, aber nicht so sehr, dass nur Schimmel wächst.

Videoergänzungsan: очищение кишечника семенами льна с кефиром в домашних условиях: шокирующий видео отзыв!.


Kommentare