Die Osterlilie

Die Osterlilie

Die trompetenf├Ârmigen Bl├╝ten aus wei├čen, duftenden Lilien zieren w├Ąhrend der Osterzeit viele H├Ąuser und Kirchen. Aber Lilium longiflorum, auch bekannt als die Osterlilie, ist eine relativ neue Ankunft in den amerikanischen K├╝sten. Wir k├Ânnen einem Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg danken, der diese sch├Âne Pflanze vorgestellt hat.

In Diesem Artikel:

Geschichte

stammt aus den Ryukyu-Inseln im S├╝den Japans. Beginnend in den sp├Ąten 1800er Jahren wurde die Birne in Bermuda kultiviert und dann in die Vereinigten Staaten versandt. Die amerikanische Produktion der Osterlilie begann, als ein Oregonsoldat namens Louis Houghton mit einigen Gl├╝hbirnen aus dem Ersten Weltkrieg nach Hause kam und sie mit anderen G├Ąrtnern teilte.

Als der Zweite Weltkrieg begann und die asiatischen Quellen der Zwiebeln abgeschnitten wurden, wurden pl├Âtzlich importierte Osterlilien knapp und teuer. Die Produktion der amerikanischen Lilien-Baumschule begann ernsthaft, und die Zwiebeln wurden den Erzeugern, die versuchten, Profit zu machen, als "wei├čes Gold" bekannt. Bis 1945 waren 1200 Lilienz├╝chter an der Westk├╝ste in Betrieb. Heute wird der Markt von einer Handvoll Z├╝chter an der Grenze zwischen Oregon und Kalifornien in einem etwa 12 Meilen langen Landstreifen entlang der Pazifikk├╝ste beherrscht, der "Osterlilienhauptstadt der Welt".

Wusstest du schon?

Die Osterlilie: dass

Symbolismus

Die Osterlilie: osterlilie

Lilien, ein Symbol f├╝r Reinheit und Gnade, sind seit langem mit dem Christentum verbunden und repr├Ąsentieren sowohl die Auferstehung Jesu als auch seine Mutter Maria. Darstellungen der Verk├╝ndigung, als der Engel Gabriel Maria ank├╝ndigte, dass sie den Sohn Gottes tragen w├╝rde, zeigten h├Ąufig wei├če Lilien. F├╝r die Christen dient die Lilie als freudige Erinnerung an das Wunder der Auferstehung und die Verhei├čung des ewigen Lebens.

Pflege

W├Ąhlen Sie eine kompakte Pflanze, die aus allen Blickwinkeln gut aussieht. Achten Sie auf dichtes, ├╝ppiges Laub, das auf ein gesundes Wurzelsystem hinweist. Die Pflanze sollte viele Knospen unterschiedlicher Gr├Â├če und nicht mehr als eine oder zwei teilweise ge├Âffnete Bl├╝ten haben. Osterlilien bevorzugen k├╝hlere Innentemperaturen vor Zugluft und W├Ąrmequellen. Ein Spot in hellem, indirektem Sonnenlicht ist ideal. Bew├Ąssern Sie den Boden, wenn er sich trocken anf├╝hlt, aber achten Sie darauf, nicht zu ├╝berschwemmen, besonders wenn der Topf in einer dekorativen Umh├╝llung ist. Vermeiden Sie, dass der Topf im Wasser steht. Achten Sie darauf, die Lilie au├čerhalb der Reichweite von Katzen zu halten, da sie sehr giftig f├╝r sie ist.

Nachdem die Bl├╝ten vollst├Ąndig ge├Âffnet sind, ist es eine gute Idee, die gelben Antheren vorsichtig wegzuschneiden. Dies verhindert, dass der Bl├╝tenstaub die wei├čen Bl├╝ten (oder m├Âglicherweise Ihre Kleidung, M├Âbel oder Teppiche) befleckt, und es wird auch dazu beitragen, die Bl├╝tenbl├╝te zu verl├Ąngern. Sobald jede Bl├╝te ihre Bl├╝tezeit erreicht hat, schneiden Sie sie ordentlich ab, so dass die Pflanze am besten aussieht, wenn sich die restlichen Bl├╝ten ├Âffnen.

Wiederbepflanzung

Du kannst deine Gl├╝hbirne nach drau├čen pflanzen, sobald sie fertig ist. Bew├Ąssert es weiterhin und wenn das Wetter es zul├Ąsst, pflanze es an einem sonnigen Standort in gut durchl├Ąssigem Boden mit organischen Stoffen. Wie bei allen Lilien sollten die Zwiebeln 5 oder 6 Zoll unter dem Boden gepflanzt werden. Lassen Sie das Laub weiter reifen, denn so baut die Zwiebel Reserven f├╝r die n├Ąchste Bl├╝te auf. Obwohl sie in einem Gew├Ąchshaus in Bl├╝te gebracht werden, um f├╝r die Ferienzeit bereit zu sein, werden diese Lilien in der folgenden Saison zu einer nat├╝rlichen Sommerbl├╝te zur├╝ckkehren.


Quellen: Osterlilien-Forschungsstiftung; Universit├Ąt von Nebraska-Lincoln

Illustrationen: Henry John Elwes: ; illustriert von W.H. Fitch. Taylor und Francis, London 1880, in der ├ľffentlichkeit; "Verk├╝ndigung" von Fra Filippo Lippi, 1443, in der ├ľffentlichkeit.

Fotokredit: Osterlilie von Schmetterling

Videoerg├Ąnzungsan: Oster-Lilie.


Kommentare