Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum

Haben Sie begrenzte Platz- und Schattenprobleme? Dann probieren Sie doch mal Zwergfarne aus! Geeignet f├╝r Steing├Ąrten, Felsw├Ąnde, alpine Tr├Âge und als Bodendecker, gibt es eine ganze Reihe von kleinen (unter 12 Zoll) Farnen, die bewundernswerte Garten Ornamentals machen.

In Diesem Artikel:

Irgendwann m├╝ssen sich viele G├Ąrtner mit Schattenproblemen auseinandersetzen. Der Schatten muss kein Nachteil sein, denn viele sch├Âne Zierpflanzen sind ideal zum schatten; Hosta, Astilbe, Pulmonaria und Primeln sind nur einige Beispiele. Wenn Sie einen kleinen schattigen Bereich, einen schattigen Pflanzer oder einen schattigen Steingarten haben, haben Sie jetzt eine Vielzahl von Miniatur-Hostas zur Auswahl. Aber was man mit ihnen f├╝r etwas Kontrast einpflanzen soll? Farne scheinen eine logische Wahl zu sein, aber viele der beliebten Sorten sind relativ gro├č. Es gibt mehrere Farne, die unter 30 cm (12 Zoll) reifen und einige, die selten ein paar Zentimeter ├╝berschreiten. Dieser Artikel wird Ihnen einige dieser exquisiten und oft nicht oder nur wenig genutzten Zwergfarne vorstellen. W├Ąhrend es viele tropische und subtropische Zwergfarne gibt, wird sich dieser Artikel mit den h├Ąrteren, f├╝r die Zone 6 oder k├Ąlter geeigneten, befassen.

Der Einfachheit halber beschreibe ich diese Farne alphabetisch, beginnend mit, die Milzkrautfarne. Diese Gattung ist ziemlich gro├č und kommt weltweit von den Tropen bis zur Arktis vor. F├╝r G├Ąrtner ist es am einfachsten zu wachsen, wenn man das sch├Âne Frauenhaar, . Diese Art kommt in der gesamten n├Ârdlichen Hemisph├Ąre vor und w├Ąchst oft in schattigen Rissen in Kalkstein. Sie bilden kleine, getuftete Pflanzen mit 8 bis 20 cm langen Wedeln. Die Ohrmuscheln sind recht abgerundet und als Doppelreihe auf beiden Seiten eines kontrastierenden schwarzen Stiels angeordnet. Sie bleiben das ganze Jahr ├╝ber gr├╝n. Ideal f├╝r einen schattigen Steingarten, eine Felswand oder einen alpinen Trog geeignet, wird dieser harte kleine Farn so kalt wie Zone 3 ├╝berleben. Sehr ├Ąhnlich, aber etwas schwieriger zu kultivieren, ist das gr├╝ne Milzkraut, und das Ebenholz Milzkraut, . Ersteres ist f├╝r Zone 3 und Letzteres f├╝r Zone 5 ausgelegt.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

und , in der Kultivierung wachsend

Aus den fernsten Regionen der s├╝dlichen Hemisph├Ąre kommt ein lieblicher immergr├╝ner Farn . Dieser schleichende Farn kann sich ziemlich schnell ausbreiten und eignet sich daher als Bodendecker in halbschattigen Gebieten. Die neuen Wedel erscheinen pink get├Ânt und reifen dann dunkelgr├╝n. Die Wedel sind schmal und k├Ânnen 20 cm erreichen. Es ist f├╝r Zone 5 eingestuft.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

macht einen sch├Ânen Bodendecker

Die Gattung schlie├če die Lippenfarne und Mantel Farne ein. Es gibt viele, die unter 30 cm sind. Diese Gattung stammt haupts├Ąchlich aus W├╝stenregionen! Die Wedel sind graugr├╝n, etwas dick und oft unscharf, Anpassungen an das Leben in trockenen Gebieten. Diese Farne k├Ânnen in Gebieten au├čerhalb ihres Heimatortes schwierig zu kultivieren sein. Im Garten k├Ânnen sie erhebliche Sonneneinstrahlung tolerieren, m├╝ssen jedoch dort gepflanzt werden, wo eine starke Drainage vorhanden ist. Die meisten sind f├╝r die Zonen 7 bis 8 aber bewertet und , zwei getuftete Arten, sind f├╝r Zone 5 bzw. 6 eingestuft. Obwohl sie winterhart sind, sollten sie immer noch vor ├╝berm├Ą├čigem Wintern├Ąsse gesch├╝tzt werden. Sie sind halbimmergr├╝n.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: zwergfarne

w├Ąchst in einem 4-Zoll-Topf

oder Rock-Brake-Farne, sind sehr winterharten Arten (Zonen 2 bis 3) aus n├Ârdlichen Nordamerika und Eurasien. Sie sehen oberfl├Ąchlich wie Petersilie aus und bilden 10 bis 30 cm hohe getuftete Pflanzen. Diese immergr├╝nen Farne k├Ânnen eine betr├Ąchtliche Sonne vertragen, wenn der Boden einigerma├čen feucht bleibt, aber normalerweise wachsen sie in schattigen Felsspalten. Sie ├Ąrgern sich ├╝ber die hohen Temperaturen, die in den meisten Teilen Nordamerikas schwierig zu kultivieren sind. Die am h├Ąufigsten anzutreffenden Arten sind und .

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

in freier Wildbahn wachsen

Fragiler Farn, und der nahe verwandte Bulbeltfarn, , sind z├Ąhe kleine Farne (Zone 3), die meiner Meinung nach nicht ausgelastet sind. Sie haben sehr fein zerteilte, lanzenf├Ârmige Wedel, die zu den fr├╝hesten Farnen im Garten geh├Âren. Voller Schatten bis zu betr├Ąchtlicher Sonne werden toleriert, aber diese Farne neigen dazu, bis Mitte des Sp├Ątsommers zu schlafen. Sie sind getuftete Arten. Es gibt einige andere Arten, die kultiviert werden sollten, einschlie├člich und. Alle Nutzen Sie zus├Ątzlichen Kalk im Boden.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: Zone

in der Wildnis und im Garten

Es gibt nur einen Holzfarn, der klein genug ist, um zu den Zwergfarnen gez├Ąhlt zu werden, und das ist der duftende Holzfarn, . Dieser sehr winterharte Farn (Zone 3) ist ziemlich angestaubt, mit schmalen, lanzenf├Ârmigen Wedeln, die etwa 15 cm erreichen. Das Laub ist duftend, wenn es gerieben wird. Ideal f├╝r einen schattigen Alpentrog oder Steingarten.

Eichenfarne,und , sind beide empfindliche Farne, die einzelne, dreieckige Wedel aus einem laufenden Rhizom produzieren. Im Laufe der Zeit k├Ânnen sie einen bewundernswerten Bodendecker machen. Zu den kr├Ąftigen Farnen (Zone 3) passt auch der volle Schatten und die angemessene Feuchtigkeit. W├Ąhrend ersterer leicht sauren Boden bevorzugt, bevorzugt letzterer einen kalkhaltigen Boden. Beide sind Laubb├Ąume.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: Zone

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

in freier Wildbahn wachsen

Klippenbremse Farne, , sind eng verwandt mit und haben ├Ąhnliche wachsende Anforderungen wieM├Âgen , viele stammen aus Halbw├╝stenregionen und sind au├čerhalb ihres heimischen Verbreitungsgebiets schwer zu kultivieren. Die Wedel sind etwas grob, viele sind blaugr├╝n mit kontrastierenden schwarzen Stielen. Einer meiner Lieblingsfarne, aber schwierig zu wachsen, wenn man die Kronen nicht vor Wintern├Ąssen sch├╝tzen kann. Das einfachste und h├Ąrteste Mitglied ist . Dieser halbimmergr├╝ne Farn, der f├╝r die Zone 3 bewertet wurde, ist ein best├Ątigter Lindenliebhaber. Teil Schatten am besten, aber sie haben eine erhebliche Toleranz gegen├╝ber der Sonne.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: raum

, in freier Wildbahn wachsen

Buche Farn, , sitzt auf dem Zaun in Bezug auf die Gr├Â├če. Einige Populationen bleiben durchweg mit dreieckigen Wedeln von 15-20 cm klein. Andere sind gr├Â├čer mit Wedeln bis zu 45 cm. Pflanzen produzieren ein schleichendes Rhizom, breiten sich aber nur langsam aus... Ideal an schattigen und halbschattigen Ufern. Sie bevorzugen feuchte, saure B├Âden und sind sehr winterhart bis Zone 2. Diese Art ist wintergr├╝n.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: raum

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: raum

in der Wildnis und im Garten

W├Ąhrend es viele Rock-Polypods gibt oder Farne, die zwei kleinsten sind und . Diese beiden Arten sehen sich sehr ├Ąhnlich, aber die erste kommt aus Eurasien, die zweite aus Nordamerika. Beide sind f├╝r Zone 3 eingestuft. Diese immergr├╝nen Farne haben ledrige, lanzenf├Ârmige Wedel und wachsen in freier Wildbahn oft auf moosbewachsenen Felsen. Sie tolerieren volle Sonne im Schatten, brauchen aber einen feuchten, aber gut durchl├Ąssigen, sauren Standort. Sie senden einzelne Wedel aus einem kriechenden Rhizom, aber insgesamt sind die Pflanzen relativ b├╝schelig in Erscheinung. In milderen Zonen k├Ânnen Sie es versuchen oder . All dies funktioniert am besten, wenn sie in Felsspalten gepflanzt werden.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: zwergfarne

Eine Sammlung von Polypodien einschlie├člich und

Unter den immergr├╝nen Holly Farnen sind die zwei kleinsten (Zone 3) und (Zone 5). Diese immergr├╝nen Farne haben steife, ledrige Wedel, die schmal und lanzenf├Ârmig sind mit ├╝berlappenden Ohrmuscheln. Sie geh├Âren zu den sch├Ânsten Farnen. Ein Halbschatten mit feuchtem, aber gut drainiertem kalkhaltigem Boden scheint ihnen am besten zu entsprechen. Sie m├Âgen hei├če Sommer nicht und sind daher am meisten in den K├╝stenregionen des pazifischen Nordwestens oder im atlantischen Kanada zuhause.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: raum

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

in der Wildnis und im Garten

Der New Yorker Farn, sitzt auch auf dem Zaun in Bezug auf die Gr├Â├če. Aber da sie relativ klein sind und einen so gro├čen Farn f├╝r die Verwendung als Bodendecker haben, dachte ich, ich w├╝rde ihn mit einbeziehen. Dieser Laubfarn hat helle apfelgr├╝ne, federf├Ârmige Wedel, die einzeln aus einem engen, kriechenden Rhizom entstehen. Pflanzen sind relativ schnell zu verbreiten, so dass dieser kleine Farn einer der besten ist, um ihn als Bodendecker an schattigen Standorten zu verwenden. Feuchte, saure Erde in gesprenkeltem Schatten ist ihre Vorliebe. Dieser Farn ist hardy Zone 3.

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: zwergfarne

New York Farne in freier Wildbahn fotografiert

Endlich kommen wir zur Gattung. Es gibt viele zur Auswahl (wenn verf├╝gbar!) Und alle bleiben unter 30 cm. Einige sind immergr├╝n, andere sind laubabwerfend, aber alle sind in der Gewohnheit getuftet. Oberfl├Ąchlich sehen sie aus wie fragile Farne, Sie bevorzugen Halbschatten bis zur vollen Sonne, brauchen aber eine feuchte Stelle. Sie sind nicht w├Ąhlerisch ├╝ber den pH-Wert des Bodens. Am einfachsten ist es zu wachsen (Zone 3), aber andere, die einen Versuch wert sind (Zone 2), (Zone 4), (Zone 3), (Zone 3), (Zone 5) und (Zone 5).

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: sind

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: farne

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: zwergfarne

Zwergfarne f├╝r begrenzten Raum: raum

Eine Sammlung von einschlie├člich und

Dies sind nur einige der vielen Miniaturfarne, die der G├Ąrtner mit "begrenztem Raum" kultivieren kann. Ob in einem Steingarten, einem alpinen Trog, in eine Felswand gepflanzt oder als Bodendecker angebaut, diese kleinen Farne sind eine wunderbare Erg├Ąnzung unserer G├Ąrten.

Ich m├Âchte den folgenden Personen f├╝r die Verwendung ihrer Bilder danken: kennedyh zum und ; Kreide- zum und Einwachsen zum

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare