HollÀndische geschmorte Birnen

HollÀndische geschmorte Birnen

Wie erstaunlich, dass dieses Gericht, das den HollÀndern als "Stoofperen" bekannt ist, das wir fast jede Woche als Kind in Holland gegessen haben, dem Rest der Welt unbekannt ist. Die spezielle Sorte der verwendeten Birne ist nirgendwo anders erhÀltlich!

In Diesem Artikel:

HollÀndische geschmorte Birnen: hollÀndische

In der Saison hat meine Mutter diese jede Woche gemacht. Sie waren die ĂŒbliche Beilage zu unserem Sonntagsessen, nicht als Nachspeise, sondern als "pflanzliche" Beilage zu unserem BrathĂ€hnchen oder Fleisch. Reste wurden in der Regel am folgenden Tag als Nachtisch serviert. Sobald ich ins Ausland zog, wurde mir klar, dass diese nicht verfĂŒgbar waren - ja, in der Tat, unbekannt, anderswo !! Die meisten meiner Besuche in Holland beinhalteten einen Einkaufsbummel fĂŒr hollĂ€ndische Köstlichkeiten, und diese Birnen waren immer in meinem Koffer, wenn sie in der Saison waren.

Untersuchungen haben ergeben, dass die ersten Birnen, die bis zum 16th Jahrhundert waren Sorten, die gekocht werden mussten. Wir haben jetzt viele verschiedene Arten von Birnen, von denen einige speziell einem bestimmten Land oder Gebiet bekannt sind: Konferenz aus England, d'Anjou aus Frankreich, Comice (offiziell 'Doyenne de Comice') auch aus Frankreich - und dann gibt es die Sorte "Gieser Wildeman". Dieser hollÀndische Name bedeutet eine Birne, die fest in Holland versteckt ist - und nur zum Verzehr geeignet ist. Es ist eine kleine brÀunlich-gelbe Birne, die hart wie ein Stein ist, aber beim Kochen in einen kulinarischen Genuss verwandelt wird.

HollÀndische geschmorte Birnen: waren

Rezepte fĂŒr "Birnenkompott" können in vielen KochbĂŒchern gefunden werden, aber keiner von ihnen erwĂ€hnt spezifisch die Art von Birne, die verwendet werden soll. Sie sagen einfach "Birnen"... Interessant ist die Tatsache, dass, wenn man immer wieder nach Rezepten fĂŒr "Birnenbraten" sucht, das hollĂ€ndische Wort "stoofpeertjes" auftaucht - also anscheinend ein echtes hollĂ€ndisches Gericht. Als einzige Ausnahme habe ich in Australien Verweisungen auf "Stewing Pear" -Sorten gefunden; Da viele NiederlĂ€nder nach Australien ausgewandert sind, vermute ich, dass sie ihre Rezepte und ihre FrĂŒchte mitgebracht haben.

Hier ist das traditionelle niederlĂ€ndische Rezept fĂŒr diese Delikatesse - mit Fußnoten, wie meine Mutter es gemacht hat!

Stoofperen, hollÀndischer Stil

2 Pfund kleine Schmorbirnen

ein StĂŒck Zitronenschale mit eingelegten Nelken

2 Zimtstangen

2 EL dunkelbrauner Zucker

1 Tasse Rotwein (meine Mutter hat Wasser benutzt)

Âœ Tasse schwarzer Johannisbeerlikör (auch bekannt als CrĂšme de Cassis) (meine Mutter verwendete schwarzen Johannisbeersaft)

Die Birnen schÀlen und ganz weglassen (aber wir schneiden sie immer zu Hause in Viertel)

HollÀndische geschmorte Birnen: Birnen

Geben Sie alle Zutaten in eine breite Pfanne mit einem dicht schließenden Deckel, fĂŒgen Sie Wasser hinzu, wenn nötig, um die Birnen zu bedecken. Zum Kochen bringen, abdecken, dann auf die niedrigste Stufe stellen und zwei bis vier Stunden köcheln lassen (SEHR GUT - obwohl ich mich erinnern kann, dass meine Mutter sie nie verbrannt hat). Sie werden ein tiefes Zimtrot haben, wenn sie fertig sind.

Serviert bei Raumtemperatur mit Braten oder HĂŒhnchen, oder köstlich als Dessert mit Vanilleeis!

HollÀndische geschmorte Birnen: hollÀndische

Ich beabsichtige, dies mit einigen regelmĂ€ĂŸigen, planen alten Birnen zu versuchen und zu sehen, was passiert.

Zur VervollstÀndigung, hier ist ein anderes Rezept, das gebackene Birnen verwendet. Aus der Backzeit ist jedoch ersichtlich, dass es sich nicht um die traditionellen hollÀndischen Birnen handelt.

Gebratener Birnen-Pancetta-Salat mit Honig-Vinaigrette (Rezept mit freundlicher Genehmigung von Yolanda Torrisi)

10 Scheiben Pancetta (Speck nach italienischer Art)

2 kleine feste Birnen, halbiert

eine TĂŒte (ca. 8 Unzen) Rucola-Salat

ein halbes Pfund ParmesankÀse, rasiert

Thymian, Pfeffer

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Legen Sie die Birnen mit der beschnittenen Seite nach oben auf ein Backblech. Mit Thymian und Pfeffer bestreuen und weich backen, ca. 20 Minuten. In der Zwischenzeit den Pancetta braten und die Honigvinaigrette unter Verwendung von:

Âœ Tasse Honig, Âœ Tasse natives Olivenöl extra, 1 EL Vollkornsenf und Âœ Tasse Rotweinessig.

Den Rucolasalat auf einen Teller legen, mit dem scharfen Pancetta, einer halben Birne und etwas ParmesanspĂ€nen belegen. Nieselregen Sie die Vinaigrette darĂŒber.

VideoergÀnzungsan: Kartoffelsalat mit selbstgemachter Mayonnaise.


Kommentare