Trockenfrüchte für den Urlaub

Trockenfrüchte für den Urlaub

England und die USA haben ihren Christmas Fruitcake, die Deutschen haben "Stollen", Italiener haben "Panettone"? ? alle Lebensmittel, die traditionell mit der Winterferienzeit verbunden sind.

In Diesem Artikel:

Die Trocknung ist die älteste Form der Konservierung von Lebensmitteln, die auf etwa 3000 Jahre v. Chr. Zurückgeht. Es wird angenommen, dass dies auf natürliche Weise geschah: im Nahen Osten würden die reifen Feigen zu Boden fallen und wenn sie nicht gesammelt würden, würden sie im heißen, trockenen Klima trocknen. Es ist bekannt, dass die Ägypter und Römer getrocknete Früchte in Kuchen integriert haben (ja, so alt ist dein Obstkuchen wirklich!) Und in Rom wurden die siegreichen Sportler bei den Spielen mit Feigen und Rosinen belohnt. Es wird vermutet, dass die spanischen Entdecker Trockenfrüchte nach Amerika brachten, und in den Jahrhunderten, als es die einzige Form der Lebensmittelkonservierung war, konnten die Reisenden immer nahrhaftes Essen zur Verfügung haben.

Trockenfrüchte für den Urlaub: Früchte

Und wie ist das für eine Anekdote: Im Zweiten Weltkrieg hat ein englisches Spionpaar die Steine ​​aus Pflaumen entfernt und stattdessen Miniaturkarten eingefügt, die dann in besetzten Ländern in Lebensmittelpakete an Kriegsgefangene geschickt wurden!

Es ist natürlich klar, warum getrocknete Früchte mit der Wintersaison in Verbindung gebracht werden: frische Früchte waren früher nicht ohne weiteres vor der Kühlung verfügbar, dennoch wäre eine reichhaltige und nahrhafte Mahlzeit zu erwarten. Die Fülle an Früchten aus den Sommer- und Herbstsaisons, getrocknet und konserviert, ergänzt und bereichert die schwermütige Speise des Wintergemüses. In vielen Kulturen sind getrocknete Früchte ein geschätztes Geschenk für jeden Urlaub.

Trockenfrüchte für den Urlaub: urlaub

Ein Beispiel ist diese schön gestaltete Obstteller, die ein traditionelles jüdisches Geschenk ist, und enthält auch Nüsse. In einigen Ländern werden getrocknete Früchte an Schnüren und als Girlanden oder Kränze als Feiertagsdekoration verwendet (siehe oben den Apfelherzkranz).

In den letzten Jahren gab es Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Schwefel bei der Konservierung von Trockenobst. Es ist sehr einfach, Ihre eigenen reichlich vorhandenen Früchte zu trocknen und es Ihnen erlaubt, Ihre 'Bestandteile' zu kontrollieren, die im Idealfall nur die getrockneten Früchte sind!

Zum Beispiel Äpfel und ähnliche Früchte, können einfach entkernt, geschält und in Scheiben geschnitten, in eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft getaucht und auf einem Backblech ausgebreitet werden, dann acht Stunden bei 200 Grad F gebacken. Für Zitrusfrüchte ist es ratsam um eine Schicht Silikagel unter der Frucht zu verwenden, um die reichlich vorhandene Flüssigkeit zu absorbieren. In beiden Fällen ist es ratsam, die Ofentür etwas offen zu lassen, um die Feuchtigkeit austreten zu lassen.

Um die Flüssigkeit zu rehydrieren, bedecken Sie die getrockneten Früchte einfach mit kochendem Wasser und lassen Sie sie für eine Stunde oder länger stehen. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Wasser absorbiert werden. Getrocknete Früchte können jedoch genauso gegessen werden wie für einen gesunden, schmackhaften und leicht zu transportierenden Snack.

Abschließend möchte ich den Lesern außerhalb Englands die Freuden des "Eccles Cake" vorstellen, nicht schwer zu machen und absolut buttrig lecker...

Eccles Kuchen, traditionell serviert am Ende einer Mahlzeit, mit einem Stück Käse auf der Seite, stammen aus der nordwestlichen englischen Stadt Eccles und stammen aus dem 18th Jahrhundert. Ein Spitzname für diese köstlichen Leckereien ist "gequetschter Fliegentorte"... (Ich nehme an, dass schwarze Johannisbeeren irgendwie toten Fliegen ähneln...); kein sehr appetitlicher Name !!

Eccles Kuchen

Trockenfrüchte für den Urlaub: trockenfrüchte


250g (8 Unzen) alle Butter Blätterteig

Für die Füllung:
50 g ungesalzene Butter
100 g (4 Unzen) Johannisbeeren
25 g (1 Unze) brauner Zucker
25g (1 Unze) geschnittene gemischte Schale

(gelegentlich wird auch Muskatnuss hinzugefügt)
Ei oder Milch zu Glasur geschlagen
Zucker auf die Spitzen streuen
Die Butter in einer kleinen Glasschale mit der Mikrowelle schmelzen. Fügen Sie die Frucht, den Zucker und die gemischte Schale hinzu. Mit einem Löffel umrühren und abkühlen lassen.
Den Teig 5 mm (1/4 ") dick ausrollen und mit einem Schneideplotter in 11 cm (4½") große Scheiben schneiden.

Trockenfrüchte für den Urlaub: haben


Auf jede Runde einen Löffel Füllung geben. Befeuchten Sie die Ränder leicht mit etwas Wasser und ziehen Sie sie zusammen, um die Füllung zu umschließen. Zusammendrücken, um die Kanten zu versiegeln.
Drehen Sie die glatte Seite nach oben und rollen Sie sie leicht mit einem Nudelholz, um sie zu glätten.

Trockenfrüchte für den Urlaub: Früchte


Schneide die Spitzen mit einem scharfen Messer ab, um die Füllung zu zeigen, und bürste mit etwas Milch oder geschlagenem Ei. Mit Zucker bestreuen.
Backen Sie in einem heißen Ofen, 230ºC (450ºF) für ungefähr 15 bis 20 Minuten.

Ich bedanke mich bei 'Nicisme' für die Verwendung ihres leckeren Eccles-Kuchenrezepts und ausgezeichneter Bilder.

Bild der 'Bella Rose' Obstteller mit freundlicher Genehmigung von 'The Challah Connection'.

Bild des Apfelherzkranzes mit freundlicher Genehmigung von 'Armacottageonline'

Panettonebild von der public domain

Videoergänzungsan: Trockenfrüchte & Superfoods - FOOD HAUL & Shopvorstellung Korodrogerie.


Kommentare