Zugpferde im Markt-Garten

Zugpferde im Markt-Garten

Gibt es im heutigen Gem├╝segarten einen Platz f├╝r Zugpferde?

In Diesem Artikel:

Feature Bild: //istockphoto.com/photo/draft-horses-gm137858917-1965148?st=04fb3b1 (wenn m├Âglich)

Es ist nichts ├╝ber die Pferdekraft altmodisch, besonders im Gem├╝segarten. Seit einigen Jahren habe ich das Vergn├╝gen, mit Zugpferden zu arbeiten, und je mehr Pferdewirte ich treffe, desto mehr bin ich ├╝berzeugt, dass das wachsende Interesse an Zugtieren heute mehr als nur ein Hobby ist - es ist ein tragf├Ąhiges Gesch├Ąftsmodell f├╝r Marktg├Ąrtner.

Tierische Macht ist nicht so veraltet wie wir B├╝rger der modernen Welt vielleicht denken. Pferde, Maultiere und Ochsen wurden erst in den 1940er Jahren durch Traktoren ersetzt, als die Mechanisierung der Landwirtschaft die Art und Weise ver├Ąnderte, wie die Welt Pflanzen anbaute, und es gibt heute noch viele Menschen, die sich an die Landwirtschaft mit Pferden erinnern. Meine Gro├čmutter hat gute Erinnerungen an ihren Vater, der mit seinem Team arbeitet, und ich habe mit einigen ├Ąlteren Fuhrleuten gesprochen, die nie komplett auf mechanisierte Ausr├╝stung umgestiegen sind.

Der Komfort von Maschinen ist unbestreitbar - Traktoren k├Ânnen an einem Tag mehr leisten als ein Pferd und ben├Âtigen nicht so viel t├Ągliche Wartung. In allen anderen Bereichen bin ich jedoch zu der ├ťberzeugung gelangt, dass sie f├╝r den G├Ąrtner relativ gleich sind.

Warum sollte man 2016 mit Pferden farmen?

Bef├╝rworter von Zugkraft haben viel zu sagen, warum sie sich f├╝r die Arbeit mit Pferden entscheiden. Ich habe mit einigen Fuhrleuten gesprochen, und f├╝r viele von ihnen scheint es sich um pers├Ânliche Vorlieben zu handeln. Wenn Sie gerne mit Tieren arbeiten, haben Zugpferde einen angeborenen Reiz ├╝ber eine unbelebte Maschine. Es ist auch schwer, nicht mit Pferden zu romantisieren, aber ein wenig Romantik ist eine gute Sache. Wir sollten alle in das, was wir tun, verliebt sein. Wenn die Idee, ein Pferdegespann um ein Feld zu fahren, Sie morgens aus dem Bett holt, dann ist das ein guter Grund, Pferde im Gem├╝segarten zu benutzen.

Das Problem beginnt, wenn die Romantik die Realit├Ąt ├╝berholt. Die Arbeit mit Pferden ist genauso wie die Arbeit mit Traktoren gef├Ąhrlich. Es erfordert Geschicklichkeit und Training und kommt mit seinen eigenen einzigartigen Frustrationen und Freuden. In Pferdekraft zu investieren bedeutet, nicht nur in Pferde und Ausr├╝stung zu investieren, sondern auch in eine Ausbildung ├╝ber sicheres und effizientes Arbeiten mit Pferden.

Einfache Technologie

Pferdeger├Ąte und traktorbetriebene Ger├Ąte sind bemerkenswert ├Ąhnlich. Beide ben├Âtigen WD40 h├Ąufiger als nicht und neigen dazu, zu brechen, wenn Sie sie am meisten brauchen. Pferd gezogene Ausr├╝stung hat einen bedeutenden Vorteil gegen├╝ber mechanisierten Ger├Ąten in meinem Buch, und das ist Einfachheit. Als jemand, der nicht ├╝ber die Mechanik und die elektrische Verkabelung der oberen Ebene verf├╝gt, sind Pferdeger├Ąte f├╝r mich sinnvoller. W├Ąhrend einige ein PTO-Laufwerk verwenden, verwenden die meisten noch Technologie um 1940, was bedeutet, dass ein Schraubenschl├╝ssel und ein wenig Ellenbogen Fett sind alles was man braucht, um die Arbeit zu erledigen.

├ľkonomie der Tiermacht

Es gibt keine einfache ├Âkonomische Berechnung, um die Kosten der Arbeit mit Zugpferden im Vergleich zu einem Traktor zu bestimmen. Einige Pferdeenthusiasten haben die Zahlen (die sich f├╝r Pferde aussprachen) angef├╝hrt, aber die Variablen sind zu instabil, und die Zeit, die f├╝r die Pflege von Pferden aufgewendet wird, ist schwer zu quantifizieren. Davon abgesehen, wenn Sie Ihre Operation kennen, ist es einfach, die Kosten f├╝r den Wechsel zu Pferd zu sch├Ątzen.

Pferde ben├Âtigen Nahrung genauso wie Traktoren Treibstoff ben├Âtigen. Die meisten G├Ąrtner haben nicht die Zeit, ihr eigenes Getreide und Heu zu z├╝chten, was die Vorkosten erheblich reduzieren w├╝rde (aber nicht die Zeit, die f├╝r das Anpflanzen und Ernten aufgewendet wird) und so die Kosten f├╝r einen Traktor im Vergleich zu einem Pferd Ihr Gebiet ist eine ernsthafte ├ťberlegung. Dann gibt es Tierarztrechnungen und Hufschmiedescheine, die in einem schlechten Jahr die Kosten f├╝r die Wartung der Traktoren ├╝bersteigen k├Ânnen. Auf der anderen Seite ist Pferd gezogene Ausr├╝stung in der Regel billiger als herk├Âmmliche Ausr├╝stung, je nach Verf├╝gbarkeit, und Sie k├Ânnen ein gut ausgebildetes Team von Pferden f├╝r unter $ 5.000 bekommen. Verglichen mit dem Preis eines gebrauchten Traktors (ungef├Ąhr $ 28.000, nach einem Artikel in Modern Farmer), f├Ąngt das an, wie ein ziemlich s├╝├čer Deal auszusehen.

Es gibt noch zwei weitere Faktoren, die Pferden einen Vorteil gegen├╝ber Traktoren verschaffen: G├╝lle und Bodenverdichtung. Pferde produzieren wertvolles Material f├╝r Ihren Komposthaufen, der die Bodenfruchtbarkeit steigert und den N├Ąhrstoffkreislauf auf dem Bauernhof vervollst├Ąndigt. Au├čerdem verdichten die Pferdehufe den Boden nicht wie Traktorreifen - sie bel├╝ften den Boden mehr als sie ihn verdichten - und Pferdeger├Ąte sind viel leichter als Traktoren. Beide Faktoren f├Ârdern die Bodenproduktivit├Ąt und die Ertr├Ąge von Gem├╝seg├Ąrten.

Kunden-Appell

Traktoren sind gro├čartig, aber Pferde sind unscharf. Wenn sich Ihr Garten auf sein ├Âffentliches Image st├╝tzt, k├Ânnten Ihre Werbung ankurbeln. Waggonfahrten, Vorf├╝hrungen und die M├Âglichkeit, Nutztiere zu sehen, ist nach meiner Erfahrung ein gro├čer Anreiz f├╝r viele Kunden, solange Ihre Produkte weiterhin au├čergew├Âhnlich sind.

Praktikabilit├Ąt und Ma├čstab

Geld und Romantik beiseite, sind Zugpferde praktisch? Die Antwort auf diese Frage ist pers├Ânlich. Pferde sind nachhaltiger als fossil betriebene Traktoren. Einige fossile Brennstoffe gehen zwar in die Produktion von kommerziell verf├╝gbarem Heu und Getreide, aber ihre Umweltauswirkungen sind immer noch deutlich geringer als bei ihren Traktor-Pendants.

Die Arbeit mit einer lebenden Kreatur ist von Natur aus lohnender als die Arbeit mit einer Maschine. Fesseln der Zuneigung k├Ânnen Wunder f├╝r die Stimmung eines G├Ąrtners bewirken. Auf der anderen Seite ist ein unkooperatives Pferd genauso frustrierend wie ein Traktor, der nicht startet.Tiere brauchen Geduld, und im Gegensatz zu einem Traktor k├Ânnen Sie kein Pferd in einer Ecke der Scheune f├╝r den ganzen Winter auf sich warten lassen und erwarten, dass es im Fr├╝hjahr wieder anl├Ąuft.

Die Arbeit mit Pferden dauert l├Ąnger als die Arbeit mit einem Traktor. Sonst w├╝rden wir immer noch Pferde benutzen. In der Gr├Â├čenordnung eines G├Ąrtnereigartens nimmt diese Zeitl├╝cke jedoch ab. Es ist eine sehr reale M├Âglichkeit, mit einem Pferdegespann ein paar Hektar zu bewirtschaften, und das sollte jeder Marktg├Ąrtner mit einer Leidenschaft f├╝r Tiere ernsthaft in Betracht ziehen.

Videoerg├Ąnzungsan: Mainz bleibt Mainz 2017 - die ganze Sendung.


Kommentare