W├Ąhle nicht das Trillium

W├Ąhle nicht das Trillium

Es gibt nichts sch├Âneres an einem fr├╝hen Fr├╝hlingsmorgen, als auf den sch├Ânen Trillium zu kommen, ihre Arme zu strecken und ihr sch├Ânes Gesicht zu heben, um einen Blick auf die Morgensonne zu erhaschen. Aber mit all dieser Sch├Ânheit ist es genau das, was Tante Betts Hochzeitstag verdorben hat.

In Diesem Artikel:

Als ich in den Bergen aufwuchs, war es ein seltener Tag im Mai, an dem ich nicht auf Trillium traf, diese sch├Ânen Fr├╝hlingsblumen, die uns mit ihrer einfachen Sch├Ânheit atemlos machen. Ich habe am fr├╝hen Morgen von ihnen erfahren, als ich ein Kind war. Dies ist eine Geschichte ├╝ber eine einfache Blume, die oft von den Listen der popul├Ąren und der sch├Ânen, und ein bisschen von dem Geheimnis und der ├ťberlieferung, die es umgibt, links ist. Das wei├če Trillium war es, das mich jeden Fr├╝hling begr├╝├čte, aber es ist genauso sch├Ân in seinen anderen Farben gekleidet. Es ├╝berrascht mich, dass dieser Pflanze wenig Poesie gewidmet ist, aber das k├Ânnte daran liegen, dass sie sich sehr gut versteckt, unter den sich ausbreitenden Gliedern der gr├Â├čeren B├Ąume des Waldes.

Das Trillium, das ich kenne, w├Ąchst im ungest├Ârten Schatten der W├Ąlder am westlichen Rand der Appalachen. Ich habe es eines Morgens entdeckt, als ich auf einem meiner Abenteuer mit Tante Bett war. Es war ein Morgen im Mai, sehr fr├╝h, und der Tau war schwer genug, um die aufgerollten Beine meiner Jeans zu beschwichtigen. Wir stie├čen auf eine Gruppe wundersch├Âner dreibl├Ąttriger wei├čer Bl├╝ten, und direkt unter den drei wei├čen Bl├╝tenbl├Ąttern befanden sich drei gr├╝ne Bl├Ątter. Es war so zauberhaft, als h├Ątte man einen wei├čen Teppich vor uns. Aber Tante Bett sagte, die Blumen seien heilig, und wir d├╝rfen sie nicht pfl├╝cken.

Wir waren diesen Berg auf der Suche nach dem Trillium an diesem Tag nicht bestiegen, aber wir hielten an, als wir bei ihnen ankamen, und sie erz├Ąhlte mir eine Geschichte, die sich in meinem Herzen abspielte. Die Trillium ist ein Mitglied der Lilienfamilie, sagte sie, und Indianerfrauen behandelten die Wurzel der Pflanze als heilig. Sie sammelten die Wurzel, die dann zu einer Abkochung verarbeitet wurde und dazu verwendet wurde, das monatliche Unbehagen zu behandeln, das Frauen oft erleiden. Es wurde auch regelm├Ą├čig verwendet, um die Schmerzen bei der Geburt zu lindern. Die indianischen Krieger trugen oft die Wurzel des Trilliums mit sich, w├Ąhrend sie in die Schlacht zogen, und kauten sie, um ihnen zus├Ątzliche St├Ąrke und Schutz zu geben. Es wurde auch als eine Behandlung f├╝r Gangr├Ąn angesehen.

W├Ąhle nicht das Trillium: dass

Es war meine Mutter, die die Pflanze Trillium nannte, Tante Bett hie├č sie Wake Robin. Sie sagte, es sei ungef├Ąhr zur selben Zeit erschienen, als die Rotkehlchen aus dem Winter erwachten und ihren ersten Auftritt hatten, um den Fr├╝hling willkommen zu hei├čen. Sie sagte mir, dass die Blume sowohl essbar als auch medizinisch sei, aber dass es eine sehr zerbrechliche Blume sei. Die Bl├Ątter k├Ânnen wie ein Topfkraut gekocht werden, und die Wurzel als Medizin wurde getrocknet, in eine Abkochung und als Antiseptikum, ein Diuretikum und zur Heilung von Augen- oder Ohrinfektionen zus├Ątzlich zu den Methoden der Indianer verwendet. "Aber", sagte Tante Bett, "der Wake Robin ist nicht etwas, das wir benutzen werden, weil es zu heilig ist."

Wenn Sie sich erinnern, glaubte ich jedes Wort, das Tante Bett auf den Mund fiel, aber in diesem einen Fall fragte ich, warum es heilig sei. Tante Bett hat mir diese Geschichte erz├Ąhlt...

"Drei ist eine heilige Zahl", sagte sie. "Alles in der Bibel wird zu dritt erw├Ąhnt. Diese Blume hat drei Bl├╝tenbl├Ątter, sie hat drei Bl├Ątter und das ist alles, was auf dem einzelnen Stamm ist. Wenn du die Blume pfl├╝ckst, nimmst du auch die Bl├Ątter, und dann stirbt die Pflanze Sie pfl├╝cken alle Pflanzen, die Sie hier sehen, dann stirbt der Cluster und es wird viele Jahre dauern, bis sie wieder wachsen werden. " Ich fragte sie, wie sie das wisse, was einer Bergheilkundigen Frau offensichtlich nicht respektvoll sei. Aber anstatt w├╝tend zu sein, dass ich sie befragt habe, erz├Ąhlte sie mir ein sehr trauriges Geheimnis, an das ich mich immer erinnerte. "Als ich eine junge Frau war, wollte ich diese Blumen an meinem Hochzeitstag tragen. Ich stand fr├╝h an diesem Morgen auf und f├╝llte einen Eimer voll mit halbvollem Wasser. Ich trug den Eimer mit mir auf dem Weg, um die Blumen zu pfl├╝cken. Als ich zu der Stelle am Berg kam, wo der WakeRobin wuchs, waren so viele, dass ich gierig wurde und ich f├╝llte meinen Eimer voll mit ihnen. Ich trug sie den Berg hinunter und zur├╝ck zu meinem Haus. Ich begann, Gl├Ąser mit Wasser zu f├╝llen so dass ich sie um den Raum legen konnte, wo der Prediger uns heiraten wollte, aber als ich mich bereit machte, die Blumen aus dem Eimer zu nehmen und sie in die Gl├Ąser zu legen, waren die Blumen welk und sie wurden braun alle sind braun geworden und ich hatte keine Blumen, die ich in meine Ehe tragen k├Ânnte. Du bist alt genug, um das zu h├Âren, M├Ądchen. Ich glaube, weil ich die Blumen knetete, konnte ich nie Kinder bekommen. Es dauerte viele Jahre Ich kam wieder zur├╝ck, und sie kamen nicht an derselben Stelle zur├╝ck, weil ich einen heiligen Flowe gestohlen hatte r. "

Wei├čt du, das war das erste Mal, dass Tante Bett nicht nur eine Medizinfrau war. Sie war eine Frau, die Kinder wollte, aber sie gab sich selbst die Schuld daf├╝r, dass sie nie welche gehabt hatte. Ich erinnere mich daran, dass ich zu sch├╝chtern war, um ihr zu sagen, dass es mir leid tat, und sie wollte wahrscheinlich sowieso keine Sympathie, aber das war das erste Mal, dass ich sicher wusste, dass sie mich nur ein bisschen m├Âgen w├╝rde, denn soweit ich wusste Sie hatte mir ein Geheimnis erz├Ąhlt, das sie lange in ihrem Herzen hatte. Ich f├╝hlte mich ein wenig anders an ihr nach diesem Tag, und ich erinnere mich, dass ich eine Tr├Ąne vergie├čen musste, weil sie daf├╝r bestraft worden war, eine heilige Blume ber├╝hrt zu haben.

Was f├╝r eine traurige Sache, dachte ich mir, aber ich h├Ârte zu, was sie als n├Ąchstes zu sagen hatte: "Diese Blumen sollten nur f├╝r diejenigen gepfl├╝ckt werden, die hungrig sind und nichts anderes zu essen haben, oder diejenigen, die krank sind und sind Es gibt keine andere Medizin. Sie d├╝rfen niemals f├╝r andere Zwecke verwendet werden. " Tante Bett begann den Berg hinunter, und nat├╝rlich, traurig oder nicht, musste ich einfach das Schicksal versuchen und eine der Blumen pfl├╝cken, aber nur eine, weil ich eines Tages Kinder haben wollte. Ich hoffte, vielleicht w├╝rde nur einer nicht gegen mich z├Ąhlen. Ich hatte noch ein wenig Wasser in dem Fruchtglas, das ich mitgebracht hatte, also stellte ich das Trillium darin, schob es zur├╝ck in den braunen Papiersack und ging den Berg hinunter. Sicherlich, als ich nach Hause kam, war der Trillium welk und braun und ich versprach mir und den Kr├Ąften, dass ich nie wieder einen Trillium w├Ąhlen w├╝rde. Ich habe dieses Versprechen gehalten, und ich habe zwei liebenswerte Kinder und ein Enkelkind.

Erst als ich viel ├Ąlter war und diese sch├Ânen Blumen in einem schattigen Gebiet auf einem kleinen Feld hier im Westen von Kentucky wachsen sah, erinnerte ich mich an Tante Bett's Geschichte. Da ich immer neugierig war und wissen wollte warum, begann ich ein wenig ├╝ber das Trillium zu recherchieren. Es ist ein einzelner Stamm, der einen Strudel von drei Bl├Ąttern h├Ąlt, der von einer einsamen Blume mit 3 Bl├╝tenbl├Ąttern gekr├Ânt wird. In den ├Âstlichen USA sind die Bl├╝tenbl├Ątter meistens wei├č, aber die in den n├Ârdlichen und westlichen Staaten k├Ânnen lila und manchmal dunkelrot sein. Die medizinischen Qualit├Ąten und Kr├Ąuterverwendungen sind genau so, wie Tante Bett mir sagte. Die Ehrfurcht, in der Tante Bett die Pflanze hielt, k├Ânnte jedoch durch die Tatsache verursacht werden, dass die drei Bl├Ątter unter der Blume die einzige Nahrung der Pflanze speichern. Sobald es geschnitten ist, kann Nahrung nicht mehr zu den Bl├╝tenbl├Ąttern oder zum St├Ąngel gelangen, es beginnt sofort zu welken und braun zu werden.

Die Samen des Trilliums werden von M├Ąusen und Ameisen, territorialen Kreaturen, verbreitet, weshalb das Trillium in Clustern w├Ąchst. Sobald eine Pflanze geschnitten ist, dauert es etwa sieben Jahre, bis sie sich wieder erholt hat, und es dauert etwa f├╝nfzehn Jahre, bis sie vom Samen zur Bl├╝te w├Ąchst. Wegen ihrer Zerbrechlichkeit haben einige Staaten es verboten, das Trillium zu w├Ąhlen.

Das wei├če Trillium ist das Emblem und die offizielle Blume von Ontario, und es kennzeichnet prominent in der Franco Ontarian Flagge. Diese anmutige Blume mit all ihrem Geheimnis ist einer meiner Favoriten. Es wurde in den 1700 von Linnaeus, der als der Vater der modernen Taxonomie bekannt war, benannt. Nat├╝rlich konnte Tante Bett diese Fakten nicht sammeln. Ich bezweifle, dass sie jemals weit au├čerhalb ihrer Farm gereist war. Sein Wissen wurde geerbt, von einer Mutter an ein Kind weitergegeben. Sie war weise ├╝ber ihre Zeit hinaus in der medizinischen Verwendung von Pflanzen, wurde aber durch die Unf├Ąhigkeit beschr├Ąnkt, sich in Theorien au├čerhalb ihres Wissensbereichs zu vertiefen. Das Fernsehen musste erst noch in den Bergen erscheinen, und es gab nur wenige Quellenb├╝cher.

Ich muss immer innehalten und genauer hinschauen, wenn ich eine Gruppe wei├čer Blumen sehe, die immer darauf hoffen, dass sie Trillium sind. Sie wachsen tief in das Land und sehen wie ein sch├Âner wei├čer Teppich aus, der auf einem Waldboden ausgebreitet ist. Ich habe sie nie in einem Garten gesehen und konnte sie nie erfolgreich verpflanzen, obwohl ich mir sicher bin, dass es heute m├Âglich ist. Wenn ich sie sehe, erinnere ich mich immer daran, dass das Trillium die Blume ist, die den Hochzeitstag meiner Gro├čtante Bett verdorben hat, und das macht es mir heilig.

Videoerg├Ąnzungsan: Verdampfer Cubis von Joyetech.


Kommentare