Unterschiede zwischen einer makrobiotischen und einer vegetarischen Ernährung

Unterschiede zwischen einer makrobiotischen und einer vegetarischen ErnährungArten von vegetariern vegetarismus eigenschaften vor-und nachteile von vegetarismus vegetarismus probleme vegetarische rezepte api und makrobiotische diät was bedeutet api? Wenn sie das präfix "api-" zu irgendeiner art von vegetarismus hinzufügen, zeigt es nur an, dass die person normalerweise honig in seiner diät verbraucht.

In Diesem Artikel:

Arten von Vegetariern

Vegetarismus Eigenschaften

Vor- und Nachteile des Vegetarismus

Vegetarismus Probleme

Vegetarische Rezepte

API UND MAKROBIOTISCHE DIÄT

Was bedeutet Api?

Wenn Sie das Präfix "Api-" zu irgendeiner Art von Vegetarismus hinzufügen, zeigt es nur an, dass die Person normalerweise Honig in seiner Diät verbraucht.

Unter der Annahme, dass der Honig von Bienen produziert wird, die Tiere sind, akzeptieren nicht alle Vegetarier es. Das Gleiche passiert mit Eiern und Milchprodukten. Einige mehr permissive Menschen nehmen sie, aber andere nicht, so Honig, sowie Eier oder Milchprodukte, ist eine Option, um von jedem Vegetarier definiert werden.

Sind gelegentliche Vegetarier Vegetarier?

Die APIs sind eine Art Vegetarier, die ihrer Gemüsekost Honig beifügen. Honig wird nicht von allen Vegetariern angenommen.

Honig

Wenn wir von gelegentlichen Vegetariern sprechen, meinen wir Leute, die regelmäßig kein Fleisch essen, aber zu besonderen Anlässen, wie Familienessen oder gesellschaftlichen Situationen, essen sie es.

Es gibt einige Menschen, die den Verzehr von Lebensmitteln tierischen Ursprungs ebenfalls stark reduzieren, sie aber nicht vollständig und vollständig beseitigen.

Per definitionem werden diese Menschen nicht als Vegetarier betrachtet, weil sie nicht auf absolute und unzerbrechliche Weise Fleisch essen, obwohl sie als vegetarische Anfänger gelten können, die sich auf den Weg zum Vegetarismus gemacht haben, aber sie brauchen weitere Übung.

Ist die makrobiotische Ernährung eine Art Vegetarismus?

Leute, die eine makrobiotische Diät machen, werden nicht als Vegetarier betrachtet, aber sie werden oft aufgrund einiger Faktoren zwischen ihnen verwirrt.

Unterschiede einer makrobiotischen Ernährung und einer vegetarischen Ernährung

Einige Attribute können Verwirrung stiften und dazu führen, makrobiotische Nahrung als Ausdruck des Vegetarismus zu betrachten. Sie basieren hauptsächlich auf der Tatsache, dass Menschen, die eine makrobiotische Diät einhalten, kein rotes Fleisch konsumieren, aber gelegentlich weißes Fleisch wie Huhn und Truthahn und regelmäßig alle Arten von Fisch konsumieren.

Der Hauptunterschied zwischen einer vegetarischen Ernährung und einer makrobiotischen Diät besteht darin, dass der letzte Unterschied auf verschiedenen Stufen oder Ebenen beruht, die immer strenger und restriktiver sind.

Makrobiotische Diäten stehen daher einer vegetarischen Ernährung entgegen. Eine vegetarische Diät wird aufrechterhalten (entferntes Essen ändert sich nicht), ausgeglichen (es entspricht unseren Ernährungsbedürfnissen in den richtigen Proportionen) und variiert (es bietet eine Reihe von verschiedenen Arten von Lebensmitteln aus den verschiedenen Gruppen).

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist der Grund, warum jede Art von Ernährung gewählt wird. Eine vegetarische Ernährung verkündet eine ethische Lebensweise, Gesundheit, Harmonie mit der Natur.

Jedoch schreiben makrobiotische Diäten den verschiedenen Arten von Nahrungsmitteln Yin oder Yang Eigenschaften zu. Zum Beispiel, Gemüse und Früchte sind Yin Lebensmittel... Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte sind Yang. Sie sind Gegensätze, die ein Gleichgewicht halten müssen und geistige Kräfte haben.

In Bezug auf Getreide gelten sie als neutral, so dass sie neben der Möglichkeit, etwas Flüssigkeit zu trinken, die einzigen Lebensmittel sind, die an der Ernährung der siebten und letzten Stufe oder Ebene der makrobiotischen Ernährung teilnehmen.

Videoergänzungsan: Selbstexperiment: 24 Stunden als Frutarier | Galileo | ProSieben.


Kommentare