Unterschiede zwischen Kakao und Johannisbrotbaum

Unterschiede zwischen Kakao und JohannisbrotbaumSchokoladeneigenschaften herstellung von schokolade eigenschaften der kakaopflanze toxizitĂ€t und wirkungen von kakao schokoladenklassen schokoladen- und kohlenholzvergleich unterschiede zwischen kakao und johannisbrotschokolade in den letzten jahren wurde der verbrauch von johannisbrotmehl als ersatz fĂŒr kakao ausgeweitet. Zu den hauptvorteilen dieses mediterranen essens gehört, dass es nicht die aufregenden wirkungen hat, die kakao hat.

In Diesem Artikel:

Schokoladeneigenschaften

Wie man Schokolade macht

Kakao Pflanzenmerkmale

ToxizitÀt und Wirkungen von Kakao

Schokoladenunterricht

SCHOKOLADEN- UND KAROSSERIEVERGLEICH

Unterschiede zwischen Kakao und Johannisbrotschokolade

In den letzten Jahren wurde der Verbrauch von Johannisbrotmehl wurde als Ersatz fĂŒr Kakao erweitert. Zu den Hauptvorteilen dieses mediterranen Essens gehört, dass es nicht die aufregenden Wirkungen hat, die Kakao hat.

Aber abgesehen davon, dass er ein Ersatz fĂŒr Kakao ist:

Welche Eigenschaften hat Johannisbrotbaum?

Was ist es und woher kommt es?

Was ist besser, Schokolade oder Johannisbrot zu essen?


Hauptmerkmale von Johannisbrotmehl

Johannisbrotmehl wird aus dem Schleifen von erhalten Johannisbrotbaum (), die die FrĂŒchte eines mediterranen Baumes sind. Es wurde seit der Antike fĂŒr seine Eigenschaften verwendet, um die Darmgesundheit zu verbessern, vor allem bei infantilen DurchfĂ€llen.

Haupteigenschaften von Kakaopulver

Kakaopulver (links) und Johannisbrotmehl (rechts)


Echtes Foto von Kakaopulver (links) und Johannisbrotmehl (rechts). Es ist klar, dass seine FĂ€rbung sehr unterschiedlich ist.

Kakaopulver wird aus den FrĂŒchten von Kakaobaum (), ein sehr wichtiger tropischer Baum in der mesoamerikanischen Kultur. Es wird zusammengefasst, dass es energetische, stimulierende, antioxidative Eigenschaften hat und angenehm zu essen ist. Reiner Kakao bietet viele Fette, wenig Zucker und ist reich an Magnesium und Flavonoiden.

Was sind die Unterschiede zwischen Kakao- und Johannisbrotschokolade?

Die Zusammensetzung dieser beiden Pulver ist sehr unterschiedlich. Der bemerkenswerteste Unterschied zwischen diesen Produkten ist ihr MakronÀhrstoffgehalt, die Art der Faser, die sie enthalten, die Menge an Mineralien und einige Vitamine.

Reines Kakaopulver enthĂ€lt bis zu 20% Fett und 2% Zucker, wĂ€hrend Johannisbrot nur 0,7% Fett und 45% Zucker enthĂ€lt, was es sĂŒĂŸer und leichter verdaulich macht.

Wenn wir diese Nahrungsmittel genauer analysieren, werden wir sehen, dass beide Lebensmittel gesunde Eigenschaften haben, aber aufgrund ihrer Eigenschaften haben sie unterschiedliche Indikationen:

Kakao ist sehr fetthaltig und Johannisbrot enthÀlt praktisch keine Fette

Kakao


Kakao ist reich an Fetten und enthÀlt viel Magnesium, Kalium und stimulierende Eigenschaften

Kakaopulver enthÀlt je nach Handelsmarke zwischen 13 und 20% Fett, wÀhrend Johannisbrotmehl praktisch keine Fette enthÀlt (weniger als 1 g Fett pro 100 g Produkt).

Dies macht Kakao schmackhafter und schmackhafter, aber auf der anderen Seite, Johannisbrot ist leichter zu verdauen wegen seines geringen Fettgehaltes. TatsĂ€chlich ist Johannisbrot ein weit verbreitetes diĂ€tetisches Mittel gegen Durchfall, da es zusĂ€tzlich zu seiner leichten Verdauung adstringierend wirkt und die Durchfallzeit verkĂŒrzt.

Andererseits, Johannisbrot lÀsst sich leicht mit kaltem Wasser mischen, ohne Klumpen zu bildenetwas, das mit Kakaopulver unmöglich ist, weil sich Fett in kaltem Wasser nicht auflösen kann (nicht mischbar).

Johannisbrotmehl hat viel Zucker

Johannisbrot enthĂ€lt mehr Zucker, der 45-50% seiner Zusammensetzung ausmacht. Diese Eigenschaft ist der Hauptgrund, warum Johannisbrotbaum ein Ersatz fĂŒr Schokolade geworden ist. Es ist auch ein Energie-Essen, ideal fĂŒr Kinder, Sportler und als Energiequelle.

Es sollte erwĂ€hnt werden, dass Johannisbrotzucker ein natĂŒrlicher Zucker ist, der nicht mit zugesetztem Zucker oder kĂŒnstlichem Zucker verglichen werden kann. Wie wir im nĂ€chsten Punkt sehen werden, hat Johannisbrotkernmehl viel Faser, die die Absorption dieser Zucker stark verlangsamt.

Kombination von Kakao und Johannisbrot

Reiner Kakao hat sehr wenig Zucker, weniger als 2 Gramm pro 100 g. Aus diesem Grund wird es immer mit Zucker gesĂŒĂŸt.

Eine perfekte Möglichkeit, den Kakao mit natĂŒrlichen Zuckern zu sĂŒĂŸen, ist jedoch die Kombination von Kakao mit Johannisbrot (2 Esslöffel Johannisbrotkernmehl pro 1 Kakao).

Johannisbrotbaum fĂŒr Diabetes


Johannisbrotbaum hat eine Menge Zucker pro 100 g und viele Menschen zweifeln, ob es fĂŒr Diabetiker kontraindiziert ist

* Verwandte Informationen: Johannisbrotkernmehl fĂŒr Diabetes

Fasergehalt von Kakao und Johannisbrot

Johannisbrotmehl hat mehr Ballaststoffe (40g / 100g) als Kakaopulver (30g / 100g), obwohl beides sind ballaststoffreiche Lebensmittel.

In diesem Abschnitt ist der Unterschied zwischen den Fasern qualitativ, da Johannisbrot eine fermentierbare Art von Faser enthÀlt als Kakaopulver, was es besser geeignet macht, die Darmflora zu verbessern.

In ErgĂ€nzung, Diese Faser hilft, den glykĂ€mischen Index dieser Frucht zu verringern, wodurch es fĂŒr den Körper, insbesondere fĂŒr Diabetiker, besser vertrĂ€glich ist.

Können Menschen mit Diabetes Johannisbrot essen? Und Kakao?

Diabetiker können Johannisbrot und reinen Kakao essen, solange beide Optionen nicht zuckerhaltig sind.

Der Zuckergehalt von Johannisbrot ist keine Kontraindikation fĂŒr Diabetiker. In wissenschaftlichen Studien wurde gezeigt, dass Johannisbrotmehl einen niedrigen glykĂ€mischen Index aufweist, dh seine Zucker werden langsam assimiliert, ohne HyperglykĂ€mie zu erzeugen aufgrund seines hohen Faseranteils.

Daher kann es von Diabetikern konsumiert werden, obwohl, wie alle Lebensmittel, in Maßen und Kontrolle der DiĂ€t fĂŒr Diabetes, um die Menge der aufgenommenen Hydrate nicht zu ĂŒberschreiten. Zwei Teelöffel Johannisbrotmehl wĂ€ren eine richtige Portion.

Welcher der beiden hat mehr Kalorien?

Im Prinzip, nach den Tabellen der Zusammensetzung, Beide Produkte haben einen Àhnlichen Energiegehaltvon ungefÀhr 200 Kalorien (kcal) pro 100g. Daher enthÀlt ein Löffel Kakao oder Johannisbrot (20 g) etwa 40 kcal.

Es gibt jedoch verschiedene Kakaopulvermarken mit einem Fettanteil zwischen 10 und 20%. Je höher der Fettgehalt des Kakaos ist, desto energiereicher wird er sein. Jedoch, in moderat konsumiert, sind beide Lebensmittel in DiÀten geeignet, um Gewicht zu verlieren.

Was hat mehr Proteine?

Carbo


Johannisbrotbaum ist arm an Fett und sehr reich an Zucker und Ballaststoffen, außerdem enthĂ€lt er viel Kalzium

Kakaopulver ist reich an Protein (18%), wÀhrend Johannisbrot einen relativ geringen Proteingehalt (5%) hat. Wie auch immer, ichBei den konsumierten Nahrungsdosen nehmen beide Nahrungsmittel keinen wichtigen Beitrag von Proteinen.

Mineralische Unterschiede zwischen Johannisbrot und Kakao

Die wichtigsten Unterschiede in Bezug auf die MikronÀhrstoffzusammensetzung dieser beiden Lebensmittel sind:

- Kakao hat 8 mal mehr Magnesium als Johannisbrot. Sehr wenige Nahrungsmittel können mit dem Magnesiumgehalt von Kakao verglichen werden, der eines der reichhaltigsten Nahrungsmittel in diesem Mineral ist. Magnesium ist besonders interessant fĂŒr Sportler und Menschen mit viel Stress, obwohl die Vorteile dieses Minerals auch auf seine Rolle fĂŒr die Gesundheit der Knochen zurĂŒckzufĂŒhren sind.

- Kakao enthĂ€lt 3 mal mehr Kalium (2.500mg / 100g) als Johannisbrotbaum (800 mg / 100 g). Kalium ist ein harntreibendes Mineral, das die Nieren anregt, Urin zu produzieren. Obwohl es ein sehr hoher Unterschied ist, ist Kalium in der Tat nie ein Mineral, das uns beunruhigen sollte, wenn die ErnĂ€hrung reich an GemĂŒse, FrĂŒchten und KrĂ€utern ist. Allerdings ist Johannisbrot die beste Option fĂŒr diejenigen, die eine DiĂ€t mit wenig Kalium tragen mĂŒssen.

- Johannisbrot enthĂ€lt 3 mal mehr Kalzium (350 mg / 100 g) als Kakao (111 mg / 100 g). In der Tat weisen viele ErnĂ€hrungswissenschaftler darauf hin, dass Johannisbrot wegen seines hohen Kalziumgehalts und seines geringen Gehalts an Oxalaten eine hervorragende Nahrung fĂŒr Knochen sein könnte.

diferencias composicion cacao und harina de algarroba

Die Hauptunterschiede in der Zusammensetzung zwischen reinem Kakaopulver und Johannisbrotmehl

Antioxidantien aus Kakao und Johannisbrot

Antioxidantien sind Substanzen, die im Pflanzenreich weit verbreitet sind. Einer der bekanntesten ist Vitamin C, aber es gibt viel mehr sekundÀre Pflanzenstoffe mit diesen Eigenschaften.

Kakao ist eines der reichsten Lebensmittel in Flavonoide und Antioxidantien, und sein Verbrauch ist mit der Verbesserung der EntzĂŒndung, Sportleistung usw. verbunden.

Es ist sehr schwierig, die antioxidativen Eigenschaften von Kakao mit denen von Johannisbrot zu vergleichen, da es zahlreiche Studien gibt (Hunderte), die die antioxidativen Eigenschaften von Kakao demonstrieren, und nur sehr wenige, die diese Eigenschaften von Johannisbrot wegen der weit verbreiteten Unkenntnis dieser Frucht grĂŒndlich behandeln und die PopularitĂ€t von Kakao auf der ganzen Welt.

Chemische Analysen zeigen dies jedoch Johannisbrot enthĂ€lt auch antioxidative Verbindungen und zeigt in Studien, dass es hilft, Cholesterin zu senken. Weitere Studien ĂŒber Johannisbrotbaum werden benötigt, um beide Produkte zu vergleichen, aber Beide sind antioxidativ und vorteilhaft.

Stimulierende Wirkung von Kakao und Johannisbrot

Kakao ist ein sehr anregendes Essenund wurde seit der Antike in zahlreichen Ritualen und Kulturen fĂŒr diesen Zweck verwendet. Seine aufregenden Prinzipien sind Koffein und Theobromin, zwei Alkaloide.

Carob fehlt diese stimulierende Wirkung und wird prÀsentiert als eine geeignetere Option in den FÀllen, in denen es nicht ratsam ist, stimulierende Lebensmittel zu konsumierenwie HyperaktivitÀt, Angst oder Menschen mit Schlaflosigkeit.

Kakao-Oxalate: Hat Johannisbrot-Oxalate?

Reiner Kakao ist sehr reich an Oxalaten- Bestandteile, die die Aufnahme von Kalzium und Eisen verhindern und darĂŒber hinaus im Übermaß konsumiert werden, können bei Personen, die diese PrĂ€disposition haben, Steine ​​in den Nieren produzieren.

Zugehörige Informationen: Oxalatgehalt von reinem Kakao

Diagramm der NĂ€hrstoffzusammensetzung

Das Folgende ist eine Vergleichstabelle zwischen der ErnÀhrungszusammensetzung von Kakao und Johannisbrot:

ErnÀhrungsvergleich zwischen Kakao und Johannisbrotkernmehl
pro 100 gr.
Reines KakaopulverJohannisbrotmehl
Wasser3 g3,58 g
Kalorien220 Kcal222 Kcal
Fett13 - 20 g

Alt

0,65 g
Eiweiß18,10 g

Alt

4,62 g
Kohlenhydrate58,30 g88,88 g
Von wem, Zucker1,76 g49 g

Alt

Ballaststoff29,8 g

Alt

39,8 g

Alt

Kalium2.509 mg

Alt

827 mg
Phosphor728 mg

Alt

79 mg
Eisen15,32 mg2,94 mg
Natrium14 mg35 mg
Magnesium476 mg

Alt

54 mg
Kalzium111 mg348 mg

Alt

Zink6,37 mg0,92 mg
Vitamin C0 mg0,4 mg
Vitamin A0 BenutzeroberflÀche14 BenutzeroberflÀche
Vitamin B1 (Thiamin)0,110 mg

Alt

0,05 mg
Vitamin B2 (Riboflavin)0,46 mg0,46 mg
Vitamin B3 (Niacin)2,4 mg2 mg
Vitamin B6 (Pyridoxin)0,095 mg

Alt

0,336 mg

Alt

Vitamin E0,118 mg0,63 mg
Vitamin B9 (FolsÀure)32 Mcg29 mcg

Alt

: zeigt hohen Inhalt an.

Andere Unterschiede zwischen Johannisbrot und Kakao

Es gibt andere NÀhrstoffe, die in einer Nahrung hÀufiger vorkommen als in der anderen, obwohl diese bei einer gesunden ErnÀhrung nicht besonders auffÀllig sind

- Johannisbrot enthÀlt fast 4 mal mehr Pyridoxin als Kakao. Johannisbrotbaum hat 0,336 mg Pyridoxin (Vitamin B6) pro 100 g. Dieses Vitamin ist interessant, um die AbwehrkrÀfte zu stÀrken, obwohl wir mehr Lebensmittel essen sollten, die reich an B6 sind.

- Kakao hat 9 Mal mehr Phosphor als Johannisbrot, da es in diesem Mineral sehr reichhaltig ist. Phosphor ist fĂŒr die Knochengesundheit und fĂŒr die Gehirnfunktion notwendig.

- Kakao hat zweimal das Thiamin als JohannisbrotObwohl dieses Vitamin in fast allen Lebensmitteln vorkommt, ist es in der Regel nicht mangelhaft. Thiamin ist wichtig fĂŒr das reibungslose Funktionieren des Nervensystems.

- Kakao hat 7 Mal mehr Zink als Johannisbrot. Zink ist ein sehr wichtiges Mineral fĂŒr die Fruchtbarkeit und um den Testosteronspiegel zu erhöhen.Sicher, Johannisbrot enthĂ€lt sehr wenig Zink, im Vergleich zu Kakao, der eines der reichsten Lebensmittel ist.

Fazit: Was ist besser, Johannisbrot oder Kakao?

Was den NĂ€hrstoffgehalt angeht, Beide Lebensmittel liefern interessante NĂ€hrstoffe fĂŒr die ErnĂ€hrung. Daher sind beide Optionen wirklich nahrhaft und können in unserer ErnĂ€hrung nĂŒtzlich sein. Unter den Hauptunterschieden können wir hervorheben:

- Johannisbrot ist sehr ratsam bei Durchfall oder DarmbeschwerdenEs ist leicht verdaulich, fettarm und hat eine Art von Faser, die sehr ratsam ist, diese Beschwerden zu behandeln. Die traditionelle Verwendung bestĂ€tigt es als eine gute Nahrung fĂŒr den Darm.

- Kakaopulver wird als ein Lebensmittel vorgestellt, das ideal fĂŒr Studenten in der Zeit der PrĂŒfungen ist, oder Menschen, die eine hohe Arbeit oder Sportleistung wĂŒnschen, da es einen hohen Gehalt an Fetten, Magnesium, Antioxidantien und Komponenten mit stimulierenden Eigenschaften hat. Es hat sich auch gezeigt, dass es die sportliche Leistung verbessert.

- FĂŒr hyperaktive Kinder, Johannisbrotbaum ist eine bessere Wahl als Kakao, weil es keine stimulierenden Wirkungen hat.

- FĂŒr Osteoporose, Johannisbrotbaum ist eine sehr reiche Auswahl an Calcium, kann zu den Mahlzeiten hinzugefĂŒgt werden, oder als natĂŒrlicher SĂŒĂŸstoff in der Regel verwendet werden.

- Wenn es gibt Nierenprobleme, schlechte Aufnahme von Fetten, Morbus Crohn oder Kurzdarmsyndrom, Es ist vorzuziehen, Lebensmittel mit Oxalaten zu vermeiden und Lebensmittel, die weniger enthalten, zu konsumieren. Bei diesen Patienten Johannisbrot ist eine sehr gute Option.

- Um Gewicht zu verlieren, haben beide Eigenschaften ratsam, so können Sie kombinieren, oder verwenden Sie die, die Sie mögen. Die stimulierende Wirkung von Kakao sollte jedoch berĂŒcksichtigt werden, was bei Menschen, die Angst vor Nahrungsmitteln haben, nicht ratsam ist. Ebenfalls, nehmen Sie keine der beiden Optionen mit Zucker.

Und von all diesen Informationen kommt eine Frage... Warum nicht beide Superfoods kombinieren? In der Tat, Johannisbrot ist die beste Wahl fĂŒr die SĂŒĂŸung Kakao (2 Teelöffel Johannisbrot pro 1 Kakao). Sie könnten sogar etwas Zimt oder andere GewĂŒrze hinzufĂŒgen, um mit diesen Aromen zu spielen. KreativitĂ€t in der KĂŒche!

VideoergÀnzungsan: Kakao versus Carob.


Kommentare