Ein Dessert für Zöliakie

Ein Dessert für ZöliakieSchokoladeneigenschaften herstellung von schokolade eigenschaften von kakao toxizität und wirkungen von kakao schokoladenklassen geeignetes dessert für leute mit gluten-intoleranz brownie mit kakao und walnüssen brownie ohne ei und glutenfrei dieses hausgemachte brownie-rezept wird ohne ei, ohne mehl und ohne zucker zubereitet.

In Diesem Artikel:

Schokoladeneigenschaften

Wie man Schokolade macht

Kakao Pflanzenmerkmale

Toxizität und Wirkungen von Kakao

Schokoladenunterricht

GEEIGNETES DESSERT FÜR MENSCHEN, DIE AN GLUTEN-INTOLERANZ LEIDEN

Brownie mit Kakao und Nüssen


Brownie mit Kakao und Walnüssen

Brownie ohne Ei und glutenfrei

Dieses hausgemachte Brownie-Rezept wird ohne Ei, ohne Mehl und ohne Zucker zubereitet. Es ist ein "rohes" Gericht, das auch nicht gekocht werden muss.

Es ist ein Dessert, das nur mit natürlichen Zutaten hergestellt wird, reich an Ballaststoffen, ohne Mehl oder raffinierten Zucker. Ideal für Menschen mit Allergien gegen Milch, Ei oder Gluten.

Der Brownie wird mit einer grünen Bananenbasis, Datteln und etwas Kokosmilch zubereitet, die zur Herstellung des Teiges dienen. Dann fügen wir die Walnüsse und das Kakaopulver hinzu (Sie können auch Johannisbrotmehl verwenden).

Im Allgemeinen ist es eine Rezeptur mit Zucker (die von Daten zur Verfügung gestellt wird), aber im Gegensatz zu anderen Arten von Kuchen, enthält viel mehr Ballaststoffe, Kalium, Magnesium und Vitamine.

HAUSGEMACHTES BROWNIE MIT SCHOKOLADE UND NÜSSEN. EASY RAW SCHOKOLADENKUCHENREZEPT

Zutaten für Brownie

- 1 große grüne Banane

- 1 Tasse knochenlose Datteln (ca. 6-8 Einheiten). Rosinen können auch verwendet werden

- Kakaopulver, etwa 1 Tasse

- 200 ml Kokosmilch

- Walnüsse, ganz oder geschnitten, geschält

Vorbereitung des selbst gemachten Schokoladenkuchens

wie der Teig geformt wird,


Foto, wie der Teig gebildet wird, Kokosnussmilch und grüne Banane schlagen

Bereite den Teig vor:

- Weichen Sie die Datteln mit Wasser ein.

- Kochen Sie die Banane: Schneiden Sie die Enden der grünen Banane und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Es kann vollständig geschält oder mit der gleichen Haut gekocht werden (ein Querschnitt ist gemacht, wenn die Haut geöffnet ist, ist es bereits gekocht).

Grüne Bananen kochen in etwa 10 Minuten durch Kochen, oder wenn ein Messer passiert wird, wird die Spitze vollständig durchlaufen.

- Eine kleine Banane mit etwas Kokosmilch abgießen und mahlen, was nach und nach hinzugefügt wird. Die Banane breitet sich aus oder verdickt sich viel, Sie müssen vielleicht nicht alles für den Teig verwenden.

- In einem anderen Behälter, zerstampfe die Datteln mit etwas Kokosmilch bis eine homogene Masse entsteht braun und sehr süß (wir verwenden Datteln anstelle von Zucker).

- Kombiniere die zwei Massendie Banane mit den Daten. Nach und nach hinzufügen und entfernen. Sie können auch alles auf einmal zerkleinern, aber es kann etwas schwieriger sein wegen der Härte der Daten.

- Kakaopulver hinzufügen (etwa 4 Esslöffel, nach Geschmack) und geschälte Walnüsse. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein

Teig in eine Schüssel mit Pergamentpapier darunter gelegt


Teig in eine Schüssel mit Pergamentpapier darunter gelegt

- Der Teig wird in eine Schüssel mit darunter liegendem Pergamentpapier gelegt, so dass es einfacher ist, zu enthüllen

- Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Wenn der Teig abkühlt, erstarrt er, da die Faser die Flüssigkeit teilweise absorbiert.

- Es wird empfohlen, mit Schokolade zu servieren, die von der Oberfläche bestreut wird.

- Eine andere Möglichkeit ist, mit dem gleichen Rezept Quadrate zu schneiden, geriebene Kokosnuss hinzuzufügen und Cupcakes wie auf dem Foto zu machen:

Brownie mit Kokosraspeln


Brownie mit Kokosraspeln

Videoergänzungsan: Glutenfreier Schokokuchen | BakeClub.


Kommentare