Der Umgang mit den Leafrollers auf Ihren ApfelbÀumen

Der Umgang mit den Leafrollers auf Ihren ApfelbÀumen

SchĂŒtzen Sie Ihre ObstbĂ€ume so frĂŒh wie möglich vor diesen kleinen Larven!

In Diesem Artikel:

Wenn Sie den FrĂŒhling des neuen Wachstums in Ihrem Obstgarten erleben, ist es leicht, eine ausgezeichnete Wachstumssaison vorherzusehen. NatĂŒrlich kommen bei neuen BlĂ€ttern neue SchĂ€dlinge, von denen einige fĂŒr die Gesundheit Ihrer Pflanzen Ă€ußerst schĂ€dlich sein können. Betrachten Sie zum Beispiel die Blattwalze - eine besondere Art von Raupe, die sowohl die Schönheit als auch die Fruchtproduktion Ihrer Apfel- und BirnenbĂ€ume nachhaltig schĂ€digen kann.

Was sind Leafrollers?

Der Umgang mit den Leafrollers auf Ihren ApfelbÀumen: leafrollers

Leafrollers sind eigentlich Mottenlarven, die ihren Namen von der Tatsache bekommen, dass sie sich in (zusammengerollten) BlĂ€ttern einrollen. Sie sammeln manchmal mehrere BlĂ€tter zusammen und machen volle Kokons. Sie wachsen schließlich auf, um frei zu fliegen, aber in ihrer Jugend mögen sie sich in ObstbĂ€umen zum Schutz und zum Essen verstecken. Leider ist es ziemlich schwer, unscheinbare Mottenlarven zu identifizieren, so dass die meisten Leute nicht wissen, dass sie einen Blattwalzenbefall haben, bis die KĂ€fer nach dem SchlĂŒpfen sichtbar werden.

Wie kann ich feststellen, ob Leafollers auf meinen ApfelbÀumen sind?

Wenn Sie an Ihren Apfel- oder BirnbĂ€umen seidene FĂ€den um aufgerollte BlĂ€tter bemerken, besteht eine gute Chance, dass Sie einen Blattwalzenbefall an Ihren HĂ€nden haben. Ein weiteres Zeichen, auf das man achten sollte, ist eine besondere Art von Deformation und brauner Narbenbildung bei reifenden FrĂŒchten. Dies geschieht, weil Blattwalzenlarven dazu neigen, Teile der Frucht zu fressen, obwohl sie ihre Heimat nicht darin haben.

Es lohnt sich, mit diesen SchĂ€dlingen alleine wegen der Frucht zu arbeiten, aber es wird auch beim Aussehen Ihrer BĂ€ume helfen. Ihr Kauen erzeugt zerlumpte, braune BlĂ€tter, die Ihre ObstbĂ€ume viel weniger schön machen. Wenn sie zu lange fressen, kann es zu einer EntblĂ€tterung kommen, die das photosynthetische Potenzial der Pflanzen verringert und es ihnen erschwert, zu ĂŒberleben.

Leafrollers können auch FrĂŒchte so beschĂ€digen, dass sie direkt vom Baum fallen. Um keine FrĂŒchte zu verlieren oder einfach nur unansehnliche BĂ€ume zu haben, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um die Blattwalzenpopulation in Ihrem Garten unter Kontrolle zu halten.

Wie können Sie Leafrollers loswerden?

Der Umgang mit den Leafrollers auf Ihren ApfelbÀumen: ihren

Der beste Weg, mit Blattwalzen fertig zu werden, ist, bevor sie schlĂŒpfen, wenn du kannst. Wenn Sie Ei-Massen in den Fugen eines Baumes oder auf der Rinde sehen, bĂŒrsten oder kratzen Sie sie in einen Eimer mit Seifenwasser. Dies geschieht am besten im spĂ€ten Herbst oder frĂŒhen FrĂŒhling.

Selbst wenn Sie ein paar Eier vermissen, sollten Sie immer noch in der Lage sein, die Blattwalzen zu bestĂŒcken, bevor sie eine Delle in Ihren BlĂ€ttern bilden. Leafoller haben jedoch bessere und schlechtere Jahre, also musst du mit ihnen anders umgehen, je nachdem, wie schwer der Befall zu sein scheint. Wenn Sie nur ein paar zusammengerollte BlĂ€tter sehen, sammeln Sie etwas Seifenwasser und Gartenschere. Schneiden Sie alle betroffenen BlĂ€tter ein und lassen Sie sie in das Wasser fallen, um die Larven schnell und einfach zu entsorgen, ohne sich auf schĂ€dliche Chemikalien verlassen zu mĂŒssen.

Wenn Sie jedoch befĂŒrchten, dass der Befall zu groß ist, um ihn schnell und vorsichtig auszuschneiden, mĂŒssen Sie sich vielleicht an eine Chemikalie wenden ein Bakterium, das auf die Verdauungsorgane der Raupen abzielt. Das SprĂŒhen kann weniger effektiv sein. Wenn Sie also eine DĂŒse haben, mit der Sie kleine Mengen in und um jedes Ende eines gerollten Blattes pumpen können, haben Sie wahrscheinlich einen viel besseren Erfolg. Die Raupen werden getötet werden, aber die Pflanzen selbst werden nicht betroffen sein, was macht eines der besseren Insektizide auf ihnen zu verwenden. Wenn Sie genug BĂ€ume haben, um das SprĂŒhen zu empfehlen, sollten Sie das SprĂŒhen in AbstĂ€nden von 10 Tagen in Betracht ziehen, da kleine Dosierungen von nur dazu neigen, Blattroller fĂŒr etwa 10 Tage außer Gefecht zu setzen.

WĂ€hrend eine Vielzahl anderer Öle und Sprays fĂŒr Blattwickler existieren, ist es wichtig zu beachten, dass die Larven relativ schnell eine Resistenz gegen Chemikalien entwickeln. Aus diesem Grund besteht Ihre beste Wette darin, die von Ihnen verwendeten Produkte regelmĂ€ĂŸig auszutauschen. Dennoch ist die Vorbeugung viel einfacher als die Behandlung. Daher ist es immer eine bessere Strategie, Ihre BĂ€ume auf mögliche EiersĂ€cke zu ĂŒberwachen, als spĂ€ter einfach nach Blattrollern zu suchen.

Mit diesen Informationen wird jedes Jahr, in dem Ihr Garten mit einem erheblichen Blattwalzenbefall konfrontiert ist, fĂŒr Sie kein schlechtes Jahr sein. Das sind gute Nachrichten fĂŒr Sie und noch bessere Nachrichten fĂŒr Ihre Apfel- und BirnenbĂ€ume!

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare