Tote Hauspflanzen? Bist du sicher, dass sie tot sind?

Tote Hauspflanzen? Bist du sicher, dass sie tot sind?

Es passiert uns allen. Wir vergessen zu gie├čen, lassen sie zu kalt werden, vergiss sie sind da. Bevor du sie f├╝r diesen letzten Gang zum Mulchstapel nimmst, ├╝berpr├╝fe sie, sie sind vielleicht doch nicht tot.

In Diesem Artikel:

Neulich, w├Ąhrend meines morgendlichen Kaffeezubereitungsrituals, hob ich den Deckel des Haushaltskomposteimers, um auf das Gel├Ąnde zu werfen und blieb kurz stehen. Dort lag, einsam auf den Schalen, dem Boden und den Salatbl├Ąttern gelegen, eine meiner Pflanzen. Eine Begonie.

"Hey", schrie ich, "wie ist das da rein gekommen?" Als ob ich es nicht schon gewusst h├Ątte.

Liebling Hubby schrie zur├╝ck "Es ist tot."

"Ist nicht" sagte ich. "Es ruht sich aus."

Es gab einen "schnauben" Ton aus dem Wohnzimmer. Ich sch├╝ttelte den Kopf und stellte die arme Pflanze auf den Tresen, um mein Kaffeeritual fortzusetzen. Sobald das wohltuende Aroma von Kaffee aus der Kaffeemaschine aufstieg, begann ich, die arme Begonie neu zu vergie├čen.

Tote Hauspflanzen? Bist du sicher, dass sie tot sind?: dass

Es war ruhen. Diese besondere Begonie hasst es, w├Ąhrend ihrer Winterzeit im Haus zu sein. Es ist viel gl├╝cklicher auf der Veranda und ist nicht sch├╝chtern, es mich wissen zu lassen. Viel zu gro├č f├╝r eine Terrarienumgebung, muss es kaum ├╝berleben, hing in einem Esszimmerfenster. Es verliert schlie├člich alle seine Bl├Ątter und, ehrlich gesagt, sieht "tot" aus, besonders zu dieser Jahreszeit. Ich wei├č es aber besser. Egal wie schlecht es aussieht, diese kahlen ├äste warten nur darauf, mit neuen Bl├Ąttern ins Leben zur├╝ckzukehren. Ich muss es nur am Leben erhalten, bis die W├Ąrme in die Sonne zur├╝ckkehrt.

Ich bin mir sicher, dass die meisten von uns dort waren, unsere Pflanzen vor wohlmeinenden, aber unwissbaren sch├╝tzen m├╝ssen,
Familienmitglieder.

Punkt zwei. Jeden Herbst ziehe ich meine armen Tropical Hibiscus, Oleander und Plumeria aus ihren gl├╝cklichen H├Ąusern auf dem Achterdeck und schiebe sie in k├╝nstlich erhitzte Umgebungen. Sie danken mir, indem sie fast alle ihre Bl├Ątter fallen lassen. Ich habe die fast exakte Unterhaltung wie oben bei DH, au├čer dieses Mal, als er die armen Sachen in den Schnee schleppt, um sie direkt auf den Komposthaufen zu werfen. Das

Tote Hauspflanzen? Bist du sicher, dass sie tot sind?: dass

Eine k├╝hle Brise, die aus der K├╝che kommt, w├Ąhrend er die T├╝r aufst├Â├čt, ist das Giveaway.

"Aber sie sind nicht tot", br├╝lle ich ├╝ber den Wind.

Er gibt mir "diesen Blick" und zieht sie zur├╝ck nach drinnen.

Sie sind auch nicht tot. Ihre Bl├Ątter werden zur├╝ckwachsen, der Hibiscus in ein paar Wochen oder fr├╝her. Der Oleander, sobald ich ihm einen guten Schnitt gebe.

Die Plumeria sind ruhend. Ich halte sie in einem k├╝hlen Schrank. Gute Beispiele daf├╝r sind einige Geranien, die im Winterschlaf im Keller ruhend aufgeh├Ąngt und im Fr├╝hling wieder zum Wachsen gebracht werden k├Ânnen.

Der Schock eines Klimawandels, haupts├Ąchlich weil ich im Herbst nicht wie im Fr├╝hling das empfohlene "Akklimatisierungsritual" mache, l├Ąsst die Bl├Ątter vom Hibiskus fallen. Dies bedeutet nicht, dass die Pflanze tot ist. Das Unterwasserfahren h├Ątte den gleichen Effekt. Wenn wir vergessen, unsere Pflanzen zu gie├čen, sterben die Bl├Ątter ab und fallen ab. Die Pflanze sieht tot aus. Die Wurzeln treten jedoch immer noch auf, nat├╝rlich abh├Ąngig davon, wie lange es erlaubt ist, trocken zu gehen:)

Punkt drei. Ein guter Freund von mir wurde eines Tages von mir erwischt und warf einen gro├čen 8-Zoll-H├Ąngentopf in den M├╝ll. Es waren die ├ťberbleibsel ihrer Gebetsanlage. Es war nichts Lebendiges ├╝ber der Oberfl├Ąche des Bodens. Ich fragte sie, ob ich es haben k├Ânnte. Ich habe auch einen "Ungl├Ąubigen Blick" von ihr. Aber ich brachte es nach Hause, gab ihm etwas Wasser und ein wenig TLC, und bevor ich es hellgr├╝n kannte, knallten neue Triebe

Tote Hauspflanzen? Bist du sicher, dass sie tot sind?: sicher

├╝berall auf. Es verwandelte sich in den erstaunlich vollen Topf, den ich je gesehen hatte. Und zu denken, es w├Ąre fast auf der M├╝llhalde gelandet.

Sie sehen, obwohl kein Leben ├╝ber dem Boden sichtbar ist, bedeutet es nicht, dass die Wurzeln auch tot sind. Das n├Ąchste Mal, wenn du diese "tote" Pflanze findest, die hinter den 25 gl├╝cklichen in der Ecke versteckt ist, gib sie nicht sofort auf. Schneide das ganze tote Material ab, gib ihm ein gutes Getr├Ąnk, lege es irgendwo in helles Licht und sieh es ein paar Wochen lang an. Es mag dich ├╝berraschen und wieder wachsen !!!

Videoerg├Ąnzungsan: Wie frisst eine fleischfressende Pflanze? - Wissen macht Ah! - DAS ERSTE - WDR.


Kommentare