OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Ein Taschenbuch fĂŒr Pflanzen und Gartenarbeit

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Ein Taschenbuch fĂŒr Pflanzen und Gartenarbeit

GĂ€rtner lieben BĂŒcher, wie die Anzahl der dem Thema gewidmeten Titel bezeugen. Wir hoffen, dass einige der Favoriten unserer Mitglieder eine schöne Abwechslung fĂŒr Ihren Samstagmorgen bieten.

In Diesem Artikel:

Ein Taschenbuch fĂŒr Pflanzen und Gartenarbeit

von: Elizabeth McCorquodale

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Ein Taschenbuch fĂŒr Pflanzen und Gartenarbeit: pflanzen

Dieser kleine TaschenfĂŒhrer ist eine großartige EinfĂŒhrung in die Welt der Pflanzen und der Botanik. Es soll dem AnfĂ€nger helfen, die Grundlagen zu verstehen, wie Pflanzen wachsen, sich vermehren und wie sie klassifiziert werden.

WĂ€hrend es fĂŒr den AnfĂ€nger geschrieben ist, finden erfahrene GĂ€rtner auch nĂŒtzliche Informationen. Detaillierte Illustrationen und klare ErklĂ€rungen bieten den Lesern einen Überblick darĂŒber, was im Inneren des Pflanzenstamms vor sich geht und sogar die Chemie, warum BlĂ€tter im Herbst ihre Farbe verĂ€ndern.

Dies ist ein kompaktes kleines Buch von nur 125 Seiten; Elizabeth Mccorquodale schafft es jedoch, eine große Menge an verstĂ€ndlichen Informationen zwischen den DeckblĂ€ttern zu packen.

Einige der Höhepunkte, die ich besonders schĂ€tzte, waren Karten der Klimazonen fĂŒr Nordamerika, Europa und Australien, ein klarer SchlĂŒssel mit definierten Blattformen und eine kurze Geschichte von Carl Linnaeus und wie das Binomialsystem funktioniert. Es gibt auch eine interessante Zeitleiste der Gartengeschichte, beginnend in 3000 BC. und endete im Jahr 1994 mit dem ersten genetisch verĂ€nderten Lebensmittel zum Verkauf an die Öffentlichkeit. Interessant ist, dass Thomas Fairchild 1716 erfolgreich eine Spezies mit einer anderen gekreuzt hat. Er bestand darauf, dass es sich um ein zufĂ€lliges Kreuz handelte, weil er wegen "Einmischung in die Schöpfung" hĂ€tte mitgeteilt werden können.

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Ein Taschenbuch fĂŒr Pflanzen und Gartenarbeit: pflanzen

WĂ€hrend dies eine britische Veröffentlichung ist, sind die Informationen fĂŒr GĂ€rtner auf der ganzen Welt gĂŒltig. Die Grundlagen des Teilens, Layers, Pfropfens und Schneidens sind universell. Die Beschreibungen und klaren Illustrationen sollten jedem helfen, der diese Techniken erlernen möchte. Kompostierung, Wurmfarmen und nachhaltige Alternativen zur Torfgewinnung sind auch Themen, denen sich GĂ€rtner weltweit bewusst sein sollten.
Ich war beeindruckt von der Menge an Informationen und der Art und Weise, wie sie prĂ€sentiert wurde. Ich betrachte mich als einen erfahrenen GĂ€rtner und bin mit den Themen in diesem Buch vertraut, aber es wird so klar und leserlich angeboten, dass mir die gesamte Publikation gefallen hat. Es wĂŒrde ein ausgezeichnetes Geschenk fĂŒr den neuen HauseigentĂŒmer oder einen interessierten Teenager bilden.

Finde dieses Buch und andere Titel im Garden Bookworm.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare