OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Pflanzen von Colonial Williamsburg

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Pflanzen von Colonial Williamsburg

GĂ€rtner lieben BĂŒcher, wie die Anzahl der dem Thema gewidmeten Titel bezeugen. Wir hoffen, dass einige der Favoriten unserer Mitglieder eine schöne Abwechslung fĂŒr Ihren Samstagmorgen bieten.

In Diesem Artikel:

Pflanzen von Colonial Williamsburg

Von: Joan Parry Dutton mit Illustrationen von Marion Ruff Sheehan

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Pflanzen von Colonial Williamsburg: pflanzen

WĂ€hrend viele GĂ€rtner denken könnten, ein Buch ĂŒber Pflanzen in Colonial Williamsburg könnte ein begrenztes Publikum haben; Das ist weit von der Wahrheit entfernt. Die historischen Informationen sind nĂŒtzlich fĂŒr alle, die sich fĂŒr die Entstehung von Pflanzen interessieren.

WĂ€hrend der Kolonialzeit wurde eine große Anzahl von Pflanzen zwischen England und der Neuen Welt ausgetauscht. Kolonisten verlangten nach vertrauten ObstbĂ€umen und GemĂŒse, wĂ€hrend der englische Adel Forscher schickte, um etwas Neues und Ungewöhnliches zu sammeln. Dies war das "goldene Zeitalter" des Sammelns von Pflanzen und reiche Förderer finanzierten die Erkundungen vieler berĂŒhmter Botaniker. Es gibt kurze Biografien von einigen der bekannteren Sammler und die einheimischen BestĂ€nde jeder Pflanze sind zusammen mit historischen Leckerbissen und interessanten Fakten aufgefĂŒhrt.

Dieses handliche Buch im Taschenformat gibt Beschreibungen, UrsprĂŒnge und Verwendungen von etwa 200 Pflanzen, BĂ€umen, StrĂ€uchern und KrĂ€utern aus dem kolonialen Virginia. Es erklĂ€rt botanische Klassifikationen und lateinische Begriffe in einer Weise, die sogar der AnfĂ€nger verstehen wird. Leser auf beiden Seiten des "Teiches" werden sich fĂŒr die EinfĂŒhrungstermine und in vielen FĂ€llen fĂŒr die Dokumentation der verantwortlichen Personen interessieren. Die meisten asiatischen Pflanzen verwenden das englische Datum der EinfĂŒhrung, da viele von ihnen nicht speziell in Amerika dokumentiert sind.

Jeder GĂ€rtner, der sich fĂŒr botanische Geschichte interessiert, sollte dieses Buch seiner Bibliothek hinzufĂŒgen. Es ist kompakt, gut geschrieben und leicht zu verstehen. Meine liebe Freundin Bonnie hat mir dieses BĂŒchlein vor einigen Jahren geschickt und es ist so ein Schatz, dass ich fĂŒhlte, dass ich es mit dir teilen sollte. Es ist relevant und nĂŒtzlich fĂŒr jeden vom AnfĂ€nger bis zum erfahrenen GĂ€rtner.

Lesen Sie dieses Buch und andere Ă€hnliche Titel in unserem Garten BĂŒcherwurm.

Lesen Sie dieses Buch und andere in unserem Garten BĂŒcherwurm.

VideoergÀnzungsan: Suspense: I Won't Take a Minute / The Argyle Album / Double Entry.


Kommentare