OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Kiefer Nadel Korbflechterei

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Kiefer Nadel Korbflechterei

GĂ€rtner lieben BĂŒcher, wie die Anzahl der dem Thema gewidmeten Titel bezeugen. Wir hoffen, dass einige der Favoriten unserer Mitglieder eine schöne Abwechslung fĂŒr Ihren Samstagmorgen bieten.

In Diesem Artikel:

Kiefer-Nadel-Korbwaren

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Kiefer Nadel Korbflechterei: garden

Menschen haben lange vor Beginn der Geschichte Körbe fĂŒr die Aufbewahrung von Lebensmitteln und Werkzeugen verwendet. Die Kohlenstoffdatierung zeigt einige Beispiele, die ungefĂ€hr 12.000 Jahre alt sind. Solange MĂ€nner (und Frauen) Besitz hatten, brauchten sie einen Platz, um sie zu lagern. Körbe aus Schilf, Rinde oder GrĂ€sern wurden ĂŒberall dort entdeckt, wo es Anzeichen von Zivilisation gibt. Korbflechterei war ein geachteter Handel und Handwerker schufen schöne Kunstwerke mit wenig mehr als natĂŒrlichen Materialien, die sie sammelten oder fanden.

In Gegenden, in denen Kiefernnadeln reichlich vorhanden waren, entwickelten einheimische Völker Techniken, um sie zu attraktiven und funktionellen BehÀltern zu flechten und zu wickeln. Die Nadeln waren einfach zu bearbeiten und Kiefern lieferten eine unbegrenzte Versorgung.

ist eine ausgezeichnete Möglichkeit fĂŒr AnfĂ€nger, dieses uralte Handwerk zu erkunden und beim ersten Mal schöne Ergebnisse zu erzielen. Die Technik zum Zusammenrollen und ZusammennĂ€hen von Kiefernnadeln ist einfach und selbst AnfĂ€nger können ihren ersten Korb machen, bevor sie dieses Buch fertiggestellt haben.

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Kiefer Nadel Korbflechterei: kiefer

AlltĂ€gliche Haushaltsmaterialien sind alles, was Sie brauchen, um zu beginnen. In jedem Haushalt finden Sie Scheren, Nadelzangen, Bindfaden oder große Nadeln und ein paar Clips. Anders als ein paar FĂŒhrungsrohre und die Nadeln selbst, haben die meisten diese in ihrer Werkzeugkiste. FĂŒhrungsrohre helfen, die Kiefernnadeln gerade zu halten und erlauben dem Weber, einen konstanten Durchmesser der Spulen zu halten, wĂ€hrend sie arbeiten. Ich schneide ein paar alte Kugelschreiberdosen aus, um meine Röhren herzustellen, aber auch Trinkhalme, kleine VakuumschlĂ€uche und Kupferrohre sind einfach zu verarbeiten.

Der Autor beginnt mit einer einfachen Spule und Stitch und hilft dem AnfĂ€nger, die Grundlagen mit klaren Illustrationen und Beschreibungen zu verstehen. Sobald das gemeistert ist, geht sie zu komplizierteren Mustern und Techniken ĂŒber. Sie spricht ĂŒber das Ernten, Lagern und Vorbereiten von Kiefernnadeln zum Weben und FĂ€rben von Kiefernnadeln fĂŒr farbige Projekte. Über vierzig Korbmuster mit Bildern sind aufgelistet und sie listet sogar die benötigten Materialien und die Seitenzahlen auf, wo die speziellen Techniken fĂŒr diesen Korb verwendet werden.

Es gibt auch eine hilfreiche Seite mit den verschiedenen Kiefernarten, dem Herkunftskontinent und der NadellÀnge.

Dies ist ein wunderbares Buch fĂŒr den AnfĂ€nger und den erfahrenen Weber. Ich genoss es, die hervorragende Fotografie zu sehen und bin bestrebt, eigene Körbe zu machen!

Finden Sie dieses Buch und Ă€hnliche Titel in unserem Garten BĂŒcherwurm.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare