OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Essbare Wildpflanzen

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Essbare Wildpflanzen

GĂ€rtner lieben BĂŒcher, wie die Anzahl der dem Thema gewidmeten Titel bezeugen. Wir hoffen, dass einige der Favoriten unserer Mitglieder eine schöne Abwechslung fĂŒr Ihren Samstagmorgen bieten.

In Diesem Artikel:

Essbare Wildpflanzen: Ein nordamerikanischer FeldfĂŒhrer

von: Thomas S. Elias und Peter A Dykeman

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Essbare Wildpflanzen: dave

Bevor es MĂ€rkte und Landwirtschaft gab, waren die Menschen davon abhĂ€ngig, was sie aus der Wildnis sammeln konnten. Über Jahrhunderte hinweg wurde Nahrung und Medizin von dem bestimmt, was in der Region wuchs und Wissen, das seit Generationen weitergegeben wurde. ist ein großartiger kleiner FeldfĂŒhrer, der ganz Nordamerika umfasst, da die Reichweitenkarten Kanada und Mexiko, zusammen mit den kontinentalen USA enthalten. Viele dieser essbaren Pflanzen wurden aus Europa und Asien eingefĂŒhrt, so dass Leser rund um den Globus auch nĂŒtzliche Informationen finden.

Die Autoren betonen die richtige Identifizierung und fordern die Leser auf, ihr mögliches Essen sorgfĂ€ltig mit den Bildern und Informationen im Buch zu vergleichen. Sie betonen; Leser sollten sich darĂŒber im Klaren sein, dass viele nicht verwandte Pflanzen in verschiedenen Gebieten gemeinsame Namen haben, so dass das Erlernen von wissenschaftlichen Namen eine weitere sichere Sache ist. In diesem Buch werden auch 20 giftige Pflanzen als Sicherheitsmaßnahme ausfĂŒhrlich beschrieben und beschrieben. Pflanzen, die bedroht oder gefĂ€hrdet sind, werden weggelassen, da sie niemals geerntet oder gestört werden sollten.

Mehr als 200 essbare Pflanzen sind nach Saison fĂŒr handliche Referenz angeordnet und der einzigartige SchlĂŒssel zeigt die beste Nutzung fĂŒr jede Pflanze. Jede Pflanzenliste hat ihren bevorzugten Lebensraum, detaillierte Beschreibung und Foto. Die Anweisungen fĂŒr die Ernte und Zubereitung sind umfassend und viele Pflanzen enthalten sogar Rezepte. Jeder Eintrag enthĂ€lt auch eine Liste verwandter essbarer Arten und giftiger DoppelgĂ€nger.

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Essbare Wildpflanzen: garden

Das Buch enthĂ€lt Diagramme fĂŒr Marmelade und Marmelade, da viele kommerzielle KochbĂŒcher Anweisungen fĂŒr FrĂŒchte wie BĂŒffelbeere oder Hagebutten nicht enthalten.

Das handliche kleine Softcover-Buch passt problemlos in eine Rucksack- oder Jackentasche. Die Informationen werden in einem leicht verstÀndlichen Format prÀsentiert und die Bilder sind hervorragend.

OgGardenOnline.com Buchbesprechung: Essbare Wildpflanzen: essbare

Ob Sie sich fĂŒr die historische Bedeutung von wilden Esswaren interessieren oder einfach nur ein paar interessante Snacks beim Wandern pflĂŒcken möchten, ist eine ausgezeichnete Wahl. Es ist ein einzigartiges Geschenk fĂŒr den Camper oder Backpacker in Ihrem Leben und die Chancen stehen gut, sie erhalten kein Duplikat.

Wenn Sie wildes Essen neu ernten, tun Sie dies bitte langsam und vorsichtig. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen sauber und frei von Autoabgasen sind. FĂŒhren Sie nach und nach neue Lebensmittel ein, um unliebsame Erfahrungen aufgrund von Allergien oder anderer Empfindlichkeit zu vermeiden. Wildes Essen kann Spaß machen, solange es sorgfĂ€ltig und in Maßen verzehrt wird.

Finden Sie dieses Buch und Àhnliche Titel im Garden Bookworm

VideoergĂ€nzungsan: Buchempfehlung: LÜDER, RITA: Grundkurs Pflanzenbestimmung.


Kommentare