Löwenzahn-Anbau

Löwenzahn-AnbauLöwenzahn eigenschaften löwenzahn toxizitÀt löwenzahn kontraindikationen löwenzahn nebenwirkungen löwenzahn rezepte wie man löwen löwenzahn beschreibung löwenzahn (taraxacum officinale) ist eine mehrjÀhrige pflanze in wiesen, weiden und feldern in ganz europa. - dies ist eine mehrjÀhrige krÀuter, die als eine jÀhrliche wÀchst.

In Diesem Artikel:

Löwenzahn Eigenschaften

Löwenzahn-ToxizitÀt

Löwenzahn Kontraindikationen

Löwenzahn Nebenwirkungen

Löwenzahn Rezepte

Wie man Löwenzahn wÀchst

Löwenzahn Beschreibung

Löwenzahn () ist eine mehrjÀhrige Pflanze in Wiesen, Weiden und Feldern in ganz Europa.

- Dies ist eine mehrjÀhrige KrÀuter, die als eine jÀhrliche wÀchst.

- Unter Tage Rhizome mit fusiformen Wurzeln, die beim Schneiden einen milchig-weißen Saft liefern.

- BlĂ€tter in basaler Rosette. Diese sind groß, lang, oval und scharf gezĂ€hnt und verjĂŒngen sich zu einem langen Blattstiel.

- Die BlĂŒtenstĂ€ngel erscheinen im FrĂŒhling. Diese sind zylindrisch und frei von BlĂ€ttern und tragen am Ende einen BlĂŒtenkopf.

- Das Blumen sind typisch fĂŒr Compositae-Pflanzen, die von zahlreichen winzigen RochenblĂŒten, Hermaphroditen und Gelb gebildet werden.

- Es blĂŒht im Mai.

- Das FrĂŒchte sind achsentragende Federn und bilden einen charakteristischen gefiederten kugelförmigen Pappus.

Welche Teile verwenden wir aus Löwenzahnkraut?

Es gibt Sorten von Löwenzahn mit grĂ¶ĂŸeren geschweiften, BlĂ€tter fĂŒr den Handel fĂŒr den menschlichen Verzehr.

  • Als Essen die zarten jungen BlĂ€tter werden in Salaten, Suppen oder Saucen mit einer historischen Tradition aus dem siebzehnten Jahrhundert eingenommen.

  • ErnĂ€hrunglich, Diese Pflanze ist sehr reich an Vitamin C, FolsĂ€ure, Beta-Carotin, Saponinen, Glykosiden und Mineralien.

  • Der Ursprung enthĂ€lt Taraxacin, ein bitteres Prinzip. Es wird als Kaffeeersatz verwendet.

  • Diese Pflanze wird gegessen fĂŒr medizinische Zwecke, um den Stoffwechsel zu erhöhen (Gewichtsverlust), fĂŒr Bluthochdruck, Harn (Diuretikum), Gicht, Cholesterin, schleimlösend und Gallenblase. (Weitere Informationen ĂŒber "Löwenzahn Eigenschaften" in der obigen Liste)

Löwenzahn-Klima

Löwenzahn Blumen


Löwenzahn Blumen

  • Heimisch in gemĂ€ĂŸigten Zonen in Europa und Teilen von Nordamerika.

  • Volle Sonne oder Halbschatten

  • Es vertrĂ€gt Frost und Wind.

  • Pflanze an Höhen von 0 bis 2.000 m gewöhnt.

Ein guter Boden fĂŒr Löwenzahn

  • Löwenzahn toleriert eine Vielzahl von Böden, eine sehr anspruchslose Pflanze.

  • Es bevorzugt feuchte Böden, tief und reich an organischer Substanz.

  • Es ist oft in GemĂŒsegĂ€rten angebaut nachdem sie viel DĂŒnger (Zucchini, KĂŒrbis, Salat, etc...) genommen haben

  • Es ist besser, es a eine torfige sandige Textur.

Löwenzahn Pappus


Löwenzahn Pappus

WIE man Löwenzahn vermehren kann

Vermehrung durch Samen

WÀhlen Sie den Samen einer krÀftigen Pflanze mit langen BlÀttern und ziemlich dichten Basalrosetten.

Aussaat ist erledigt im Mai und Juni

Zwanzig Tage nach der Keimung, wenn die Pflanze ihr zweites Blatt entwickelt hat, pflanze sie auf einem Saatbett oder an ihrem endgĂŒltigen Standort.

Das Samenfeld muss reich an organischer Substanz oder GĂŒlle sein. Bedecke den Samen mit etwas Dreck. In großen Kulturen betrĂ€gt die Pflanzdichte 2 kg. fĂŒr 4.000 Quadratmeter, einen Abstand zwischen Samen von 30cm lassend

Löwenzahn sollte sein jede Woche bewÀssert (1-2 mal)besonders in den trockenen Jahreszeiten (Sommer).

Löwenzahnsamen


Löwenzahnsamen


Ausbreitung von Löwenzahn durch Teilung

Bei dieser Methode wird umgepflanzt ein StĂŒck von einer reifen Pflanze (zwei Jahre oder mehr), von seinem Rhizom.

Es ist im Herbst oder Mitte Februar gemacht.

Teilen Sie einen BĂŒschel einer Löwenzahnpflanze von seinem Rhizom. Um dies zu tun, können wir eine Pflanze ausgraben und in so viele Rhizome teilen, wie sie sich entwickelt hat.

Jede erwachsene Pflanze kann in 3 bis 5 Klumpen getrennt werden, die neue Pflanzen werden, wenn sie transplantiert werden.

Löwenzahnzuchtaufgaben

  • 15 Tage nach der Transplantation muss gegraben werden.

  • BewĂ€ssern Sie es wöchentlich in den trockenen Jahreszeiten, besonders im Sommer.

  • Ende November werden die BlĂ€tter geschnitten und die Pflanzen mit GrĂŒndĂŒngung bedeckt. Mit dieser Methode werden weiße BlĂ€tter erhalten, die nicht bitter sind und in Salaten verwendet werden. Dies wird auch erreicht, indem ein leerer Topf auf die Pflanze gelegt wird.

  • Es wird nicht empfohlen, Löwenzahn mehr als drei Jahre am selben Ort zu zĂŒchten, wegen seines hohen NĂ€hrstoffbedarfs. Löwenzahn ist eine Pflanze, die NĂ€hrstoffe im Boden verbraucht.

BlĂŒte und Ernte

Die Pflanze blĂŒht von MĂ€rz bis Mai.

Wie und wann ist Löwenzahn ernten?

Die BlĂ€tter werden geerntet wenn sie zart sind. Vor allem die ersten BlĂ€tter von FrĂŒhling und Herbst (MĂ€rz bis Oktober). Sie sind die reichsten an medizinischen Prinzipien (Alkaloide und Ă€therische Öle).

Das Rhizom wird zwischen September und November geerntet.

Die Blumen werden fĂŒr medizinische Zwecke geerntet.

Medicinals Komponenten von Löwenzahn

KomponentenMedizinische Anwendungen

- Asparagin (harntreibend)
- Bitteres Prinzip Lactupicrin
- Saponine
- Tyroxinase (oxidierendes Enzym)
- Inulin oder Helenin
- Levulin
- Alkaloide: Taraxastirol und Homotaraxastirol
- Taraxin
- Beta-Carotin
- Vitamine: Cholin
- Mineralien: Eisen, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Mangan
- Ballaststoff
- Tannine (zusammenziehend)

- Diuretikum
- Reinigend
- Akne
- Abnehmen
- Harnwegsstörungen
- Arthritis
- Gicht
- Aperitif und verdauungsfördernd
- Antidispektiv
- Antiscorbuticum
- Antihypertensive
- FĂŒr die Leber: Gelbsucht, Cholesterin, Gallensteine, Cholagogue.
- Asthenie
- AbfĂŒhrmittel
- Sudorisch

LöwenzahnschÀdlinge und -krankheiten

Diese Pflanze ist robust und zĂ€h, sehr oft resistent gegen SchĂ€dlinge. Ideal fĂŒr den ökologischen Landbau, da keine Pestizide erforderlich sind.

Unter den HauptschÀdlingen können wir betrachten:

  • Schmetterlingsraupe (): Sie ernĂ€hrt sich von der Pflanze und beschĂ€digt den Blattstiel und die Pflanzenwurzeln.

  • Nematoden (): Es ernĂ€hrt sich von den Wurzeln.

VideoergÀnzungsan: Anleitung zum Anbau und treiben von Chicoree im Garten.


Kommentare