GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV

Der vierte Teil meiner Serie ĂŒber GemeinschaftsgĂ€rten wird eher bildhaft als verbal sein. Der Grund, warum niemand in diesem Garten ist, spricht Englisch. Diese Leute sind alle Koreaner. Sie haben die Samen, Pflanzen und vor allem das Wissen, das sie aus ihrem Heimatland mitgebracht haben. Ich habe viele Versuche unternommen, jemanden zu finden, der mich ohne Erfolg ĂŒbersetzen kann. Ich stoppe und besuche diesen Garten mehrere Male eine Saison, die wir mit einer Welle und einem LĂ€cheln kommun

In Diesem Artikel:

Dieser Gemeinschaftsgarten befindet sich in Wayne, Michigan, etwa 15 Meilen westlich von Detroit. Es ist Teil eines koreanischen Senioren-Apartment-Komplexes. Bei meinen vielen Besuchen in diesem Garten glaube ich nicht, dass ich in diesem Garten jemanden gesehen habe, der jĂŒnger als 70 Jahre alt ist, aber dies sind einige der makellosesten, die ich je gesehen habe, kein Unkraut in der Anlage. Ich schĂ€tze, dass der Garten etwa 2 Hektar groß ist und in GrundstĂŒcke aufgeteilt ist, die etwa 20 x 10 Fuß groß sind. Jeder Bewohner hat sein eigenes GrundstĂŒck /

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: teil

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: GemeinschaftsgÀrten


Kein Unkraut in der Site

Diese GĂ€rtner sind sehr genial; Sie können etwa 10 Monate im Jahr mit selbstgemachten ReifenhĂ€usern und FrĂŒhbeeten gĂ€rtnern. Jeder Quadratzoll wird genutzt...

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: Garten


Jeder Quadratzoll wird genutzt

Sie haben einen Graben aufgestaut, der Regenwasser vom Parkplatz getragen hat und ein Reisfeld geschaffen, das sehr produktiv ist. Viele ihrer Ernten sind GrĂŒns der einen oder anderen Art zusammen mit einer Vielzahl von Peperoni. Eine Sache, die ich sehr interessant fand, sah ich nicht auf Tomatenpflanzen in diesen GĂ€rten.

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: sind

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: sind


Reis und andere Moorpflanzen Brachland wird bis zur nÀchsten Bepflanzung abgedeckt
Die Wegwege sind mit weggeworfenen Teppichen bedeckt, um Unkraut abzuhalten; FlÀchen, die nicht bepflanzt sind, werden mit Plastik abgedeckt, bis die nÀchste Kultur gepflanzt wird.

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: sind

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: GemeinschaftsgÀrten


Alter Teppich bedeckt die Gehwege Melonen jedermann?

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: teil

GemeinschaftsgÀrten unterschiedlich in ihren eigenen einzigartigen Weisen, Teil IV: ihren


Pass bitte die Paprika
Jedes Mal, wenn das Unkraut beginnt, in meinem Garten von mir wegzukommen, tendiere ich dazu, darĂŒber nachzudenken, wie diese Koreaner zu GĂ€rten neigen und ein wenig schneller ziehen.
Fotos nach Autor.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare