Darmkrebs-Komplikationen

Darmkrebs-KomplikationenDarmkrebs-eigenschaften darmkrebs-naturheilmittel darmkrebsdiagnose und -behandlung darmkrebs-ernährungsempfehlungen krebsdiät komplikationen bei kolonkrebs komplikationen bei postoperativen kolonkarzinomen stresskomplikationen: bei der ernährung verursacht jede operation stress beim patienten.

In Diesem Artikel:

Colon-Krebs-Eigenschaften

Darmkrebs nat√ľrliche Heilmittel

Darmkrebs Diagnose und Behandlung

Darmkrebs Ernährungsempfehlungen

Krebs-Diät

KOMPLIKATIONEN IM KOLONKREBS

Komplikationen bei postoperativen Kolonkarzinomen

  • Stresskomplikationen:

Auf der Ebene der Ernährung verursacht jede Operation Stress beim Patienten. Dies Stress verursacht einen Anstieg des Energie- und Proteinverbrauchs unseres Organismus. Somit wird unser Ernährungszustand (im Vergleich zu einem angemessenen Ernährungszustand) vermindert sein.

  • Komplikationen aufgrund von Mangelern√§hrung:

Wenn der Patient außerdem mit Mangelernährung vor der Operation geht, kann dieser Effekt ernsthaft verschlimmert werden verursacht eine Vielzahl von Magen-Darm-Problemen, Komplikationen, die die Genesung des Patienten verlangsamen und vermeidbar sind.

Selbst bei sehr schwerer Unterern√§hrung (die nicht behoben werden kann), es kann dazu f√ľhren, dass der Patient sich nicht erholt(im Extremfall) zum Tod f√ľhren.

Um die richtige Ern√§hrung des K√∂rpers zu gew√§hrleisten, wird empfohlen um eine personalisierte Di√§t durchzuf√ľhren und an die individuellen Bed√ľrfnisse jedes Patienten angepasst zu werden (was durch solchen Stress erh√∂ht wird).

Wenn dies als angemessen erachtet wird, kann eine Vitamin- und Mineralsupplementierung durchgef√ľhrt werden, um sicherzustellen, dass ihre Bed√ľrfnisse (unter Ber√ľcksichtigung m√∂glicher Verluste) erf√ľllt werden, oder um die Genesung des Patienten zu f√∂rdern, auch wenn keine M√§ngel vorliegen.

  • Komplikationen aufgrund von Intoleranz:

F√ľr den Fall, dass die Di√§t nicht gut vertragen wird, weil der Patient Erbrechen hat, sollte Durchfall als Ergebnis von Lebensmitteln oder Lebensmitteln, die sich nicht gut f√ľhlen, aufh√∂ren zu essen oder essen (wenn bewusst, was es verursacht) und sich von einem qualifizierten Fachmann beraten lassen, um ihn durch einen anderen gut vertr√§glich zu ersetzen.

  • Komplikationen aufgrund von Darmobstruktionen:

Wenn Essen zu schnell gekaut oder gegessen wird, Darmhindernisse können auftreten, die nicht nur Schmerzen im Bauchbereich verursachen, sondern auch die Fäden im Darm pressen, sie öffnen und eine Infektion in der Peritonealzone verursachen können.

Im Falle eines Stoma, wir m√ľssen auch darauf achten, den Bauchausgang nicht zu behindern, um zu vermeiden, einige Nahrungsmittel wie zu essen: N√ľsse, Samen, Mais, essbare Fruchthaut (Apfel, Pflaume...), Gem√ľse mit unl√∂slichen Fasern, usw.

  • Komplikationen durch Infektionen:

Wenn die richtige Hygiene nicht aufrechterhalten wird, sowohl bei der Zubereitung von Lebensmitteln als auch bei der Heilung von postoperativen äußeren Wunden, Infektionen, die die Genesung erschweren, können auftreten.
* Zugehörige Informationen:

- Colon-Krebs-Diät in Fall oder Operation

- Darmkrebs-vegetarisches Men√ľ

Videoergänzungsan: Live: Viszeral-Chirurg erklärt im Modell Darmkrebs, Morbus Crohn & Co..


Kommentare