KOKOSMILCH

KOKOSMILCHKokospalme eigenschaften kokosnuss-essbare eigenschaften kokospalme verwendet kokoswasser kokosöl kokosnussmilch eigenschaften was ist kokosmilch? Kokosmilch oder santan ist das gemahlene endosperm des samens der kokosnuss, der frucht der kokospalme (c ocos nucifera l.) kokosnuss ist eine nuss, die ein sehr grünes und nicht verbrauchtes faseriges mesokarp hat (ähnlich einer walnuss oder einer mandel) ).

In Diesem Artikel:

Kokospalmen Eigenschaften

Kokosnuss essbare Eigenschaften

Kokospalme verwendet

Kokosnusswasser

Kokosnussöl

KOKOSMILCH-EIGENSCHAFTEN

Was ist Kokosmilch?

Kokosmilch oder Santan ist der Boden Endosperm der Samen der Kokosnuss, die Frucht der Kokospalme (C L.)

Kokosnuss ist eine Nuss, die ein sehr grünes und nicht verbrauchtes faseriges Mesokarp hat (ähnlich einer Walnuss oder einer Mandel). Der essbare Teil dieser Frucht ist die Samenpulpe.

Mature Coconut Samen akkumuliert in einem ölig und aromatisch, weißes, festes Fruchtfleisch das kann konsumiert werden, genannt "Kokosnuss".

Unterschiede zwischen Kokosmilch und Kokoswasser

Wenn das Fruchtfleisch von frischen Kokosnüssen gemahlen wird, bekommt man eine dicke, ölige Flüssigkeit genannt Kokosmilch, Kokosnusssaft oder Santan.

Kokosnussmilch nicht mit Kokoswasser verwechseln. Kokoswasser ist die wässrige Flüssigkeit in unreifen Kokosnüssen, während sie noch nicht gebildet worden sind oder keine Pulpa-Fette gesammelt haben.

Dieses flüssige oder Kokosnusswasser wird oft frisch verzehrt, wobei die frische Kokosnuss als Behälter wirkt. Es wurde kürzlich ein abgepacktes Getränk, das in einigen Ländern unter dem Handelsnamen verkauft wird.Zico Kokoswasser."

Kokosmilch-Dose

Foto einer Kokosnussmilchdose.

Nährwert von Kokosmilch

  • Wasser: Der Wassergehalt des Saftes oder der Kokosmilch variiert je nach Handelshaus, das mehr oder weniger Wasser hinzufügen kann. Im Allgemeinen kann frischer und zerkleinerter Kokosnussbrei in ihrer Zusammensetzung bis zu 50% Wasser enthalten, während in den Produkten dieses Verhältnis üblicherweise zwischen 55 und 64% liegt.

  • Kohlenhydrate: Kokosmilch hält 5g. von Kohlenhydraten pro 100g. Dieser Inhalt kann variieren, wenn mehr oder weniger Flüssigkeiten hinzugefügt werden, wie etwa Kokosmilch, die 23 g enthält. Zucker je 100g, je nach Hersteller. Im Allgemeinen ist Kokosmilch zuckerarm.

  • Eiweiß: Kokosmilch bringt 2,29 g. pro 100 g Protein. Dieses Protein ist anderen Früchten überlegen (0,5 bis 1 g. Protein), weil die Kokosnuss eine Nuss ist, von der wir den Samen konsumieren.

  • Fette: Fett ist der Hauptbestandteil der Kokosmilch, deshalb hat es eine sehr schöne Textur und verleiht Smoothies, Kuchen und Cremes Cremigkeit. Kokospalme enthält zusammen mit Palmöl am meisten gesättigte Fettsäuren im Pflanzenreich.

Gesättigte Fette im Übermaß können erhöhte Blutfette (Triglyceride) verursachen, daher müssen wir den Verzehr von Kokosmilch moderieren, ebenso wie wir aufgrund des hohen Fettgehaltes den Verzehr von Sahne moderieren sollten.

  • Ballaststoff: Kokosmilch enthält eine gesunde Aufnahme von 2,2 g. Faser pro 100g. Dies liegt daran, dass es Kokosnusspulpe enthält.

  • VitamineKokosmilch enthält hauptsächlich B-Vitamine, die ernährungsphysiologisch und energetisch auf das Nervensystem wirken.

  • Mineralien: Die wichtigste ernährungsphysiologische Bedeutung der Kokosnuss liegt in ihrem Gehalt an Mineralien und Spurenelementen. Unter den bemerkenswertesten Mineralien müssen wir Kalium mit einer harntreibenden Wirkung hervorheben; Phosphor, ein energetisierendes Mineral; Selen, ein starkes Antioxidans und Chrom, das hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

    Kokosmilch

    Auf dem Bild: Kokosmilch hat eine dicke cremige Textur, ähnlich wie Joghurt, geeignet für Smoothies und Rahmgemüse

Kokosmilch in der Diät

  • Ersatz von Sahne ohne Cholesterin: Kokosmilch ist aufgrund ihrer Textur ein idealer Ersatz für Sahne. Da es pflanzlichen Ursprungs ist, enthält es kein Cholesterin. Sein fruchtiges Aroma und seine Cremigkeit können auf Smoothies aufgetragen werden, obwohl wir es auch wagen, es in Kürbiscreme oder Gemüse zu geben.

  • Mit Kokosmilch wird ein traditionelles Gericht zubereitet, genannt Kokosreis. In Indonesien ist Reis mit Kokosnuss als "Uduk" bekannt.

  • In der kolumbianischen Küche wird Kokosmilch für die Zubereitung von Fisch und Fleisch verwendet.

  • Kokosmilch ist eine typische Zutat der "Pina Colada".

  • In der venezolanischen Küche werden Fleisch und Fisch in Kokosnuss zubereitet.

Andere Verwendungen von Kokosmilch

Kokosmilch stimuliert aufgrund ihres Gehaltes an Phytohormonen das Pflanzenwachstum. Einfach die Kokosmilch verdünnen und regelmäßig mit Wasser auf die Pflanzen auftragen.

Ernährungszusammensetzung von Kokosmilch pro 100g.

Nährstoff

Menge
Agua (g.)67,62

Kalorien (Kcal.)

230

Kohlenhydrate (g.)

5,54

Proteine ​​(g.)

2,29

Fette (g.)

23,84
Aus welcher gesättigten (mg.)21,14
Von welchen einfach ungesättigten (mg.)1,04
Von welchen polyungesättigten (mg.)0,26
Cholesterin (mg)0

Faser (g.)

2,2

Vitamine

Menge
Vitamin C (mg)2,8
Vitamin B1 (mg)0,03
Vitamin B2 (mg)0
Vitamin B3 (mg)0,76
Vitamin B5 (mg)0,03
Vitamin B6 (mg)0,18
Folat (Mcg.)16
Mineralien

Menge

Kalzium (mg)

16

Magnesium (mg)

37
Phosphor (mg)100

Natrium (mg)

15

Kalium (mg)

263
Eisen (mg)1,6

Zink (mg)

0,67
Kupfer (mg)0,27
Selen (Mcg.)6,2

Mangan (mg)

0,92

Punto Rojo

Mehr Informationen auf Kokosnuss in der obigen Liste.

Videoergänzungsan: DIY Kokosmilch Haarkur.


Kommentare