Citronella Geranium: Ist es wirklich ein Moskito Repellent?

Citronella Geranium: Ist es wirklich ein Moskito Repellent?

Selbst in der Gartenwelt sollten wir uns daran erinnern, dass es wahrscheinlich ist, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein. Das war der Fall mit dem Versprechen, dass die BlĂ€tter von Citronella Geranien, auch bekannt als Moskito-Pflanze, die MĂŒcken abstoßen wĂŒrden, die mich so unwiderstehlich finden!

In Diesem Artikel:

Meine Ohren sind fein abgestimmt, um Hinweise auf natĂŒrliche Möglichkeiten zu finden, Moskitos abzuwehren. Seit dem HinzufĂŒgen von vier 50-Gallonen-RegenfĂ€ssern zu meinem Hof ​​und Garten, war es ein stĂ€ndiger Kampf, Bildschirme ĂŒber den Abflussrohröffnungen und ÜberlaufausgĂ€ngen und Mosquito Dunks in allen FĂ€ssern zu halten, um die blutdĂŒrstigen kleinen Kerle zu verhindern von einem beispiellosen Bevölkerungsboom erleben.

Trotz all meiner BemĂŒhungen scheinen sie an jeder TĂŒr und in jeder Ecke meines Gartens zu verweilen und warten nur darauf, dass ich aus meinem Haus gehe. Ich halte DEET-Insektenschutzmittel in der NĂ€he meiner HintertĂŒr und habe ĂŒber den Kauf von mit Permethrin infundierter Kleidung nachgedacht. In den frĂŒhen Jahren unserer Ehe, vor fast 20 Jahren, haben mein Mann und ich sogar ein LĂ€cheln von unseren Ă€lteren Nachbarn fĂŒr die Gartenarbeit bis spĂ€t in den Abend vom Licht der Citronella Tikki Fackeln gezeichnet.

Eine Bekannte, eine Freundin eines Freundes, erwĂ€hnte, dass sie sich ziemlich davongetragen hatte, als sie Stecklinge ihrer Zitronengranalien wĂŒhlte, und sie wusste nicht, was sie mit ihnen alles machen wĂŒrde. Sie warf einen Blick auf die Striemen an meinem Hals und meinen Armen (von denen ich dachte, dass ich sie so heimlich kratze) und auf die RegenfĂ€sser, die unter meinen Abflussrohren standen und fragte, ob ich ein paar Starts machen wolle.

"Sie heißen Mosquito Plant. Die Moskitos hassen sie! Pflanze sie an deine HintertĂŒr, und wo du grillst, und sie lassen dich in Ruhe! Du solltest es versuchen!"

Ich war fasziniert. Ich hatte natĂŒrlich von Zitronellenkerzen und Zitronellgras gehört, aber Zitronengranalien waren neu fĂŒr mich.

"Sie einfach in den Boden zu pflanzen, stĂ¶ĂŸt die Moskitos ab? Sie mĂŒssen nicht die BlĂ€tter auf Ihrer Haut reiben oder Infusionen der Öle oder irgendetwas machen?" Ich fragte. Ich habe eine notorisch empfindliche Haut und habe nicht den Gedanken gehabt, noch einen weiteren Hauttest an meinem inneren Ellbogen durchzufĂŒhren, um zu sehen, ob ich einen Blasenausschlag entwickeln wĂŒrde.

Ihre Augen huschten davon und sie murmelte: "Oh, nun, das funktioniert auch. Sie riechen so gut, wenn du deine HÀnde an den BlÀttern reibst! Willst du welche?"

Ich muss gestehen, ich bin ein bisschen skeptisch. Ich liebe es, Pflanzen aus meinen GĂ€rten zu teilen, und verteile regelmĂ€ĂŸig Pflanzen, die ich teile oder bewege, aber ich habe auch einen wohlgeformten Kern der Vorsicht tief in meinem Herzen. Wenn ich eine Pflanze anschaffe, forsche ich immer, um sicher zu sein, dass sie nicht invasiv ist oder nicht zum SchlĂ€ger wird. Zu oft habe ich herausgefunden, dass wenn jemand mehr von einer Pflanze hat, als dass er weiß, was damit zu tun ist, das bedeutet, dass es nicht gut spielt und dort bleibt, wo ich es geschrieben habe.

Citronella Geranium: Ist es wirklich ein Moskito Repellent?: geranium

Zuerst die guten Nachrichten. Citronella Geranium, Pelargonium citrosum, ist eine zarte Staude, so dass sie entweder als einjĂ€hrige, oder eingetopft und fĂŒr den Winter vor dem ersten harten Frost gebracht werden kann. Es ist leicht zu wachsen in voller Sonne oder Halbschatten und ist ziemlich dĂŒrreresistent, obwohl es regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung zu schĂ€tzen, wĂ€hrend es sich etabliert. Es erfordert selten DĂŒnger, obwohl es es zu schĂ€tzen wissen, zurĂŒckgeschnitten zu werden, um eine buschigere Form zu fördern. Es breitet sich nicht aus oder sĂ€ttigt sich selbst, wĂ€chst bis zu einer Höhe und Verbreitung von etwa 24 Zoll. Es hat tief gelappte, lacy BlĂ€tter, und die auffĂ€lligen rosa und magentafarbenen Blumen allein machen es wert, zu wachsen. Wie viele duftende Geranien mĂŒssen Sie nur gegen die BlĂ€tter streichen oder sie sanft zwischen den Fingern reiben, um ihren Duft freizusetzen. Als ich an den BlĂ€ttern herumschnĂŒffelte, hatten sie tatsĂ€chlich einen angenehmen Zitronen-Zitrus-Geruch, der sehr an allgegenwĂ€rtige Citronellakerzen meiner Campingferien erinnerte.

Schlechte Nachrichten sollten jedoch bald folgen. Die Pflanze wurde in den spĂ€ten 80er Jahren von einem hollĂ€ndischen GĂ€rtner, Dr. Dirk Van Leeni, entwickelt, der behauptete, dass es sich um eine gentechnisch verĂ€nderte Hybride aus Geranien (Pelargonium graveolens) und Zitronengras (Cymbopogon nardus) handelt Quelle des Citronella-Öls, das in so vielen insektenabweisenden Produkten verwendet wird. Dies wurde spĂ€ter als Schwindel entlarvt. Die Pflanze war eigentlich eine duftende Geranie mit einem Duft, der stark an den vertrauten Geruch von Citronella erinnerte. Die Herb Society of America veröffentlicht einen Pelargoniums Guide im pdf-Format, der diese Details ĂŒber die angeblich mĂŒckenabweisende Citronella-Geranie liefert: "Die Ölzusammensetzung der Pflanze war der Rosengeranie sehr Ă€hnlich, einschließlich nur 0,09% Citronellal (einer der aktiven Komponenten in Citronella-Öl). Die Citrosa-Pflanze hat die Menschen nicht mehr vor MĂŒckenstichen als Kontrollen geschĂŒtzt, und in einem Feldversuch starben tatsĂ€chlich MĂŒcken auf der Pflanze. "[1]

Ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 1991, kurz nach der Veröffentlichung der hochgelobten Pflanze, beschreibt auch eine vorlĂ€ufige Studie, die durchgefĂŒhrt wurde, um festzustellen, ob die NĂ€he zur Pflanze tatsĂ€chlich die Anzahl der MĂŒckenstiche verringern wĂŒrde. Ihre Ergebnisse waren ebenfalls enttĂ€uschend:
"Kanadische Wissenschaftler haben eine Vorstudie an der UniversitĂ€t von Guelph in Ontario durchgefĂŒhrt, weil es so viele Anfragen von ZĂŒchtern gab", sagte Carl Schreck, ein Entomologe des Forschungsdienstes des US-Landwirtschaftsministeriums in Gainesville, Florida."Aber sie fanden heraus, dass die Moskitos, wenn sie ihre Arme in einen KĂ€fig mit der Pflanze legten, genauso schnell wie ohne die Pflanze gebissen wurden. Die Werbung ist ziemlich irrefĂŒhrend, und es gibt keine wissenschaftlichen Daten, die dies belegen." [2]

Es scheint, dass viele Leute nur zu glĂŒcklich sind, den Behauptungen zu glauben, dass diese attraktiven Pflanzen die Wolken von Moskitos zerstreuen werden, die absteigen, sobald wir den Fuß draußen setzen. Eine schnelle Internetsuche wird viele Quellen hervorbringen, die trotz der wissenschaftlichen und anekdotischen Beweise fĂŒr das Gegenteil die falschen Informationen ĂŒber die Abstammung und Wirksamkeit der Pflanze verbreiten. Sogar echtes Citronellagras, Cymbopogon nardus, muss auf die Haut aufgetragen werden, um als Repellent wirksam zu sein. Wenn Sie sie einfach um Ihr Deck oder Ihren Poolbereich herum pflanzen, werden Sie die MĂŒcken nicht davon abhalten, die verfĂŒhrerische Ansammlung von Menschen zu beobachten, die sich dort versammelt haben. Zitronenthymian (Thymus x citriodorus) und Zitronenmelisse (Melissa officinalis) sind wirksamer als sehr milde natĂŒrliche MĂŒckenschutzmittel als die Citronella Geranium, und haben den zusĂ€tzlichen Bonus, mehrjĂ€hrige Pflanzen zu sein.

Am Ende habe ich keine der angebotenen Pflanzen erhalten. Vielleicht war sie leicht beleidigt, als ich die erstaunlichen MĂŒcken abstoßenden FĂ€higkeiten der angebotenen Pflanzen sanft in Frage stellte, oder vielleicht war sie wirklich erschöpft, weil sie sie zu vielen Leuten angeboten hatte, wie sie das nĂ€chste Mal erklĂ€rte, als sich unsere Wege kreuzten. In jedem Fall tat es mir leid, sowohl weil ich es hasse, wenn jemand ein echtes Angebot ausspricht, als auch, weil ich diese hĂŒbsche kleine Pflanze gerne an meine Grenzen gebracht hĂ€tte, allein wegen der VorzĂŒge ihres Duftes und ihrer BlĂŒten.

Verweise:

[1] American Herb Society Factsheet zu Pelargonien, gefunden unter: herbsociety.org/factsheets/pelargoniums_fact.pdf

[2] Raver, Anne. "Citronella ohne die Flammen" , 25. Juli 1991. Gefunden bei //nytimes.com/1991/07/25/garden/citronella-without-the-flames.html

Bilder mit freundlicher Genehmigung von PlantFiles

VideoergÀnzungsan: How To Growing Citronella (Mosquito) plant - Gardening Tips.


Kommentare