Chinesisches Ligustrum, eine Invasive Bedrohung

Chinesisches Ligustrum, eine Invasive Bedrohung

Amiable Ehepartner stimmte schließlich zu, den bunten chinesischen Liguster zu reduzieren, der im Vorgarten wuchs. Ich habe es unzĂ€hlige Male zurĂŒckgeschnitten und immer darauf geachtet, die Portionen auszuschneiden, die wieder grĂŒn geworden waren. Trotzdem mochte er es, aber er fĂŒgte sich, nachdem ich das Problem erklĂ€rt hatte, und zeigte ihm an mehreren Stellen in unserer Nachbarschaft Anzeichen von RĂŒckkehr zu solidem GrĂŒn.

In Diesem Artikel:

Chinesisches Ligustrum, eine Invasive Bedrohung: invasive

Ich fĂŒhlte, dass es meine Verantwortung als umweltbewusster GĂ€rtner war, um die Entfernung des bunten Strauches zu bitten. Obwohl es nicht die grĂŒne Form ist, die man im SĂŒden entlang der Furchen und der WaldrĂ€nder sehen kann, sind sie immer noch eine Bedrohung. Nach Michael Dirr, und mit meinen eigenen Augen bewiesen, ist die bunte Form in der Lage, Samen zu produzieren. Wenn diese Samen keimen, entstehen sie nicht in der schönen bunten Form. Solide grĂŒne SĂ€mlinge entstehen, und diese Form ist eine solche Bedrohung.

Viele meiner Nachbarn haben die bunte Form des chinesischen Ligustrum () in ihren Höfen. Fast jeder wird zustimmen, dass es einen attraktiven Kontrast in der Farbe bildet, wenn es zwischen dunkelgrĂŒnen StrĂ€uchern in der Landschaft gepflanzt wird. Ein Besuch in einer Baumschule wird unachtsame Kunden dazu verleiten, die attraktive Pflanze zu kaufen. Mehrere attraktive Sorten wurden entwickelt. KĂ€ufer, Vorsicht! Auf der anderen Straßenseite sehe ich FĂ€lle, in denen mehr als die HĂ€lfte eines bunten Strauchs zu einem festen GrĂŒn geworden ist. Diese festgrĂŒnen StĂ€mme tragen Hunderte von Beeren, die so weit von den Pflanzen entfernt sind, wie Vögel fliegen können.

Diese Pflanze, ein Mitglied der Familie der ÖlbaumgewĂ€chse (Oleaceae), wurde 1852 in den Vereinigten Staaten als Zierpflanze eingefĂŒhrt. 1933 wurde sie eingebĂŒrgert, und nicht lange danach wurde sie fĂŒr das schĂ€dliche Unkraut anerkannt. Der Strauch, der bis zu 12 Fuß hoch und breit ist, ist bis Zone 6 widerstandsfĂ€hig. Die FĂ€higkeit, in der Sonne oder im Schatten sowohl an nassen Standorten als auch trockeneren Hochlandstandorten zu wachsen, macht ihn an eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen anpassbar. Es ist ein schneller Eindringling von gestörten Orten und kann sogar in den Ritzen eines BĂŒrgersteigs wachsen. Der Strauch kann dichte, undurchdringliche, monokulturelle Dickichte bilden und kann die Strauchschicht eines eingewanderten Lebensraums dominieren und das Ökosystem verĂ€ndern, indem er einheimische Pflanzen erstickt.

Ich habe das chinesische Ligustrum jahrelang in Mississippi entlang der Zaunreihen und der WaldrĂ€nder von Papas Weiden und GĂ€rten gekĂ€mpft. Eine Fahrt entlang fast jeder Autobahn oder Nebenstraße in den sĂŒdlichen Vereinigten Staaten zeigt Meile fĂŒr Meile von chinesischem Ligustrum. Daddy nannte es Liguster, und mir wurde gesagt, dass meine Großeltern und ihre Nachbarn in den spĂ€ten 1800er Jahren es in ihren Landschaften als Zierstrauch pflanzten. Sie kannten die Konsequenzen ihrer Handlungen nicht.

Chinesisches Ligustrum, eine Invasive Bedrohung: eine

Wenn A. Ehepartner und ich im April und Mai wĂ€hrend der BlĂŒtezeit im lĂ€ndlichen Florida seine Tochter besuchen, fĂ€llt es mir schwer zu atmen. Die BlĂŒten sind hĂŒbsch genug mit weißen endstĂ€ndigen und achselstĂ€ndigen Trauben, die den grĂ¶ĂŸten Teil der Stiele hinaufreichen. Der ĂŒberwĂ€ltigende Duft, der von ihnen ausgeht, ist jedoch absolut erstickend fĂŒr mich. Der Geruch der Blumen kann nicht nur allergische Reaktionen bei geruchsempfindlichen Personen auslösen, sondern der Pollen kann auch eine Reizung der Atemwege verursachen.

Fast alle Staaten innerhalb seiner Reichweite als eine invasive Pflanze. Die Mississippi State University fĂŒhrt sie als eines der zehn schlimmsten invasiven UnkrĂ€uter in Mississippi auf. Der Georgia Exotic Pest Plant Council hat es auch unter den Top 10, und der Florida Exotic Pest Plant Council fĂŒhrt es als exotische invasive Pflanze der Kategorie I an. Tennessee und Kentucky listen es als eine ernsthafte Bedrohung auf, und es ist auf Virginias Liste der hoch invasiven Pflanzen. Texas, Alabama, North Carolina und South Carolina haben Ligustrum sinense auf eine exotische invasive Liste eines Typs gestellt. Herbarium-Aufzeichnungen zeigen aktuelle Verbreitungsgebiete, die sich von Florida bis zum sĂŒdlichen Neuengland und westlich bis in die östlichen Teile von Texas, Kansas und Oklahoma erstrecken.

Chinesisches Ligustrum, eine Invasive Bedrohung: eine

Andere Ligusterarten sind ebenfalls problematisch und erscheinen auf der Liste der invasiven Pflanzen in verschiedenen ZustĂ€nden. Es ist auch ratsam, sich vor diesen anderen Arten zu hĂŒten, einschließlich der sehr zierenden und hĂ€ufig angebauten (Japanischer Ligustrum). Andere hĂ€ufig aufgefĂŒhrte Arten sind (glĂ€nzender Liguster), (Grenze Liguster), und (EuropĂ€ischer Liguster). ÜberprĂŒfen Sie die Liste der invasiven Pflanzen in Ihrer Region, um festzustellen, ob eine dieser Arten aufgefĂŒhrt ist.

Der Schutz beginnt zu Hause, genau wie Charles Charles Dickens es tut. Pflanzen können durch Handentfernung kontrolliert werden, wenn die Stiele einen Durchmesser von weniger als 1 Inch haben. Achten Sie darauf, die gesamte Wurzel zu entfernen, da alle ĂŒbrig gebliebenen Teile sprießen werden. Blattanwendungen von Glyphosat (Roundup oder Finale) töten die Pflanzen ab, aber seien Sie vorsichtig; Die Chemikalie tötet auch alle Pflanzen um sie herum. Die Pflanzen können geschnitten und unmittelbar danach Stumpfkiller auf den Stumpf aufgebracht werden.

Die beste Vorgehensweise könnte sein, diese Pflanzengattung einfach zu meiden. Pflanzen Sie nicht absichtlich eine in Ihrer Landschaft, wenn es in Ihrer Gegend als invasiv aufgefĂŒhrt ist, und wenn eines erscheint, entfernen Sie es sofort. Setzen Sie fort, mit anderen die Gefahren zu teilen, die allen invasiven Pflanzen innewohnen, und mit Beharrlichkeit und Entschlossenheit, können wir in der Lage sein, die Gesundheit der Umwelt auf eine kleine Weise zu verĂ€ndern. Schließlich mĂŒssen wir irgendwo anfangen. Zuhause scheint der logische Ort zu sein.

Maus ĂŒber Bilder fĂŒr ErklĂ€rungen. Danke an Debin SC fĂŒr das Bild von Obst.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare