Check out CHIA - ein Super Salvia

Check out CHIA - ein Super Salvia

Nahrhafte Chia-Samen kommen von Salvia Pflanzen (Salbei in der Familie der Minze) und wachsen leicht im Hausgarten. Chia Pflanzen produzieren unglaublich gesunde Samen, super hoch in Omega-3 (wie Leinsamen). Chia fĂŒgt Ihrem Teller und Ihrem Interesse Nahrung zu Ihrem GemĂŒsegarten, Kolibrigarten und Topfanordnungen hinzu. Schau dir Chia an!

In Diesem Artikel:

Als ich meinem Mann erzĂ€hlte, dass ich Chia-Pflanzen anbaute, erinnerte er sich sofort an den US-Fernsehspot fĂŒr Chia PetsÂź und sang mir die Melodie "ch-ch-cha-Chia". Er fragte: "Ist es das gleiche Chia?" Ich habe mir dieselbe Frage gestellt.

Zuerst leugnete ich, dass meine Chiasalvias die gleichen waren wie die in Chia Pets. Immerhin wuchsen meine Chia-Pflanzen weit ĂŒber haarige Sprossen hinaus - und reiften zu schönen, hohen Salven mit zarten blauen BlĂŒtenkronen (Corallas) und strukturierten BlĂ€ttern. Bei weiteren Untersuchungen entdeckte ich, dass es verschiedene Arten von Salven gab, die kleine Samen von Chiasamen produzieren, die sowohl fĂŒr die Tierwelt als auch fĂŒr die Menschheit attraktiv sind, und unsere war einer von ihnen.

Teil 1:

Wachsender Chia

Ganzheitlich oder teilweise sonnenempfindlich, toleriert Chia die Trockenheit und ist widerstandsfĂ€hig gegen die meisten Garteninsekten und SchĂ€dlinge. Vielleicht kommt Chia aus der Familie der LippenblĂŒtler (Lamiaceae). Insbesondere jĂ€hrliche Arten innerhalb der Gattung, die nahrhafte Chia-Samen liefern, umfassen: , und .

Check out CHIA - ein Super Salvia: Salvia

Check out CHIA - ein Super Salvia: super

Check out CHIA - ein Super Salvia: Chia

Chia Arten

ist die Art, die kommerziell angebaut wird und die in Chia Pets verwendet wirdÂź. Samen dieser Art sind klein, oval, schwarz oder weiß und werden auf der ganzen Welt in Bolivien, Argentinien, Australien, Ecuador, Paraguay und ihrer Heimat in Mexiko und Guatemala angebaut. Pflanzen benötigen sandige Lehmböden und sind tagelang empfindlich. Das BlĂŒhen wird durch die Dauer des Tageslichts bestimmt (so wie tropische Sorten, die kĂŒrzere Tage benötigen) wird Frost ein Faktor, weshalb kommerzielle Pflanzen außerhalb der USA angebaut werden, so der Chia-Experte Wayne Coates, PhD.

Ich kann dafĂŒr bĂŒrgen , Tarahumara Chia als sorglos und einfach zu wachsen. Unseren wĂ€chst mit wenig Aufwand und bietet Interesse mit 36-48 Zoll (90-120 cm) Höhe und sichtbar strukturierte BlĂ€tter, die mich an eine breitere, eiförmige Version erinnern BlĂ€tter. Ein Jahr nach dem biologischen Anbau dieses Lindenleaf-Salbeis erschienen in unserer steinigen Auffahrt selbstgewachsene Pflanzen so winterhart wie das Unkraut. Sie wurden leicht angehoben und verpflanzt, wo auch immer ich sie haben wollte, einschließlich eines Topfes fĂŒr unsere teilweise schattige Veranda und einen Topf in direkter Sonne mit Kirschtomaten bepflanzt. Ein anderer Chia-Freiwilliger gedeiht derzeit in einem Garten-Hochbeet neben Paprika. Vor allem diese Pflanze scheint die grĂ¶ĂŸte und vollstĂ€ndigste von allen zu sein und mehr Sonne und Wasser zu bekommen.

Heimisch in Mexiko, Zentralamerika, Venezuela, Kolumbien, Ecuador und Peru,[1] Tarahumara Chia wurde eingefĂŒhrt und ist jetzt in den USA in Texas, Arizona und Massachusetts etabliert.

zeigt ein anderes Aussehen. Abgesehen davon, dass sie eine andere Art ist, wird sie kĂŒrzer: 12-18-Zoll groß (30-45 cm) und sogar die HĂ€lfte dieser Höhe in der WĂŒste. Lebhafte blaue BlĂŒten erscheinen in durch Stammwachstum getrennten Clustern. Auch bekannt als Golden Chia, gehört zu den vielen Flora von kalifornischen Chaparral und Woodlands einheimischen Pflanzenarten. Golden Chia wĂ€chst gut im Westen von Kalifornien bis Utah und SĂŒden bis nach Nordmexiko.

Chumash Indianer und andere WestkĂŒste Kalifornien Native American StĂ€mme Hand geerntet wild Chia, sowie andere Salvia-Arten, einschließlich - ein Distelsalbei.[2]

Essbare Chia Samen

Dank eines gesundheitsbewussten Souvenirladenbesitzers in Long Beach Island, NJ vor vielen Jahren, entdeckte ich Chiasamen als Nahrung. Bei fast jedem Besuch in seinem GeschĂ€ft wĂŒrde ich ihn auf winzigen grauen und weißen Samen naschen sehen, die ich spĂ€ter als nahrhafte Chia erlernte. Chiasamen bieten Nahrung, Ă€hnlich wie Leinsamen.

Wenn es Bulk-Samen ist, die Sie suchen, und Sie nicht viel Boden haben, um zahlreiche Chia-Pflanzen zu wachsen, ist es am besten, Bulk-Chia-Samen zu kaufen. Bei mir zuhause zĂŒchten wir Chia Salvias fĂŒr Schönheit und Tierwelt und lassen kommerzielle Chia-Saatgutproduzenten die schwere Ernte durchfĂŒhren. Bio-Chia-Samen sind online und von NaturkostlĂ€den und GourmetmĂ€rkten erhĂ€ltlich.

Von den primĂ€ren Chia Salvia Arten, ist am meisten kommerziell fĂŒr Saatgut verwendet. Chiasamen sind im Laufe der Jahre beliebter geworden, vor allem bei gesundheitsbewussten Menschen, Köchen und Sportlern.

Klick hier fĂŒr Teil 2: Schau dir CHIA an - ein indigenes Essen

Klicken Sie hier fĂŒr Teil 3: Check out CHIA - Super Seed Nutrition


Fußnoten: [1] USDA GRIN

[2] Timbrook, Jan, Abteilung fĂŒr Anthropologie, Santa Barbara Museum of Natural History. Chia and the Chumash: Eine Neubewertung von Salbeisamen in SĂŒdkalifornien; 1986; Bd. 8, S.50-64

Bildnachweis: Vorschaubild und Fotos Copyright © 2011 D.Wind. Alle Rechte vorbehalten.S.columbariae Chia wĂ€chst entlang des Highway 195 im Joshua Tree National Park mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia, lizenziert unter der Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generic Lizenz von Dawn Endico, Menlo Park, Kalifornien. BlĂŒtenstĂ€nde, die mit freundlicher Genehmigung von verwendet werden

Chia PetÂź ist eine eingetragene Marke von Joseph Enterprises

VideoergÀnzungsan: If You Eat Chia Seeds Everyday Then See What Happens To Your Body #HealthPedia.


Kommentare