National Arbor Day feiern

National Arbor Day feiern

National Arbor Day ist der 25. April und der Tag ehrt die Rolle, die BĂ€ume in unserer Welt spielen. John Chapman, alias Johnny Appleseed, ist möglicherweise fĂŒr seinen Baumpflanzungs- und Naturschutzschwerpunkt im 18. Jahrhundert bekannt, aber Julius Sterling Morton sollte als Vater des Baum- und Dorftages betrachtet werden.

In Diesem Artikel:

Nachdem er 1854 in die Ebene im Nebraska-Territorium gezogen war, pflanzten Morton und seine Frau BĂ€ume und StrĂ€ucher auf ihrer Farm. Als Naturliebhaber wurde der Journalist Morton schließlich zum Zeitungsredakteur der Stadt und nutzte seine Position, um Landwirten und BĂŒrgerorganisationen fĂŒr Landwirtschaft und Baumpflanzung zu helfen.
Morton wurde 1858 SekretĂ€r des Nebraska-Territoriums, eine weitere Plattform, um die VorzĂŒge der BĂ€ume zu fördern. 1872 schlug Morton den ersten Baumpflanz-Feiertag vor, der als "Arbor Day" bekannt ist. Das State Board of Agriculture erklĂ€rte, dass der 10. April "einen Tag zur VerfĂŒgung stellen wĂŒrde, um BĂ€ume, sowohl Wald als auch Obst, zu pflanzen".

SchÀtzungsweise eine Million BÀume wurden am Arbor Day im baumlosen Nebraska gepflanzt. Jedes Jahr fand die Veranstaltung statt und 1885, am 22. April, wurde Mortons Geburtstag offiziell als Staatsfeiertag anerkannt. In diesem Jahr nahmen Schulkinder an der Pflanzung eines Baumes pro Klasse teil, wobei Hunderte von BÀumen gepflanzt wurden.

Zu dieser Zeit hatten auch andere Staaten ihren eigenen Arbo ausgerufen

National Arbor Day feiern: arbor

r Tag.
Heutzutage wird der letzte Freitag im April oft als National Arbor Day dekretiert. Einige Staaten ehren Arbor Day wĂ€hrend Monaten, die mit den besten Pflanzzeiten in ihren Staaten ĂŒbereinstimmen, die von Januar bis MĂ€rz oder Mai in nördlicheren Staaten sein könnten. Der diesjĂ€hrige Arbor Day ist der 25. April 2014.

Die Arbor Day Foundation ist jetzt ein Hauptsponsor und Förderer dieser Veranstaltung. Ganz gleich, ob es sich um einen Baum auf einem WohngrundstĂŒck oder um eine gemeinschaftliche Anstrengung handelt, einen öffentlichen Park neu zu bepflanzen, die Stiftung bietet eine FĂŒlle von Ideen zur Förderung des Tag des Baumes. Ihr Ratgeber zum Thema "Tag des Feierns" gibt einen Überblick ĂŒber Möglichkeiten, Spenden zu sammeln, Gruppen zu organisieren und sogar BĂ€ume zu pflanzen. Die Verbindung von LehrplĂ€nen fĂŒr den Urlaub mit der Schule durch Literatur, Poesie, Naturwissenschaften, Landwirtschaft und Musik bietet eine Verbindung zu SchĂŒlern, die J. Sterling Morton gefördert hat. Er war der Meinung, dass Studenten die zukĂŒnftigen Interessengruppen und Verwalter des Planeten sein wĂŒrden und ihre Teilnahme ein wichtiger Aspekt des Arbor Day war.

Alle 50 US-Bundesstaaten haben einen Nationalen Tag der Arbeit angenommen, und auch andere LĂ€nder haben sich daran beteiligt. Der Wert von BĂ€umen kennt keine politischen Grenzen und ihre Anwesenheit ist ein Vorteil fĂŒr alle. In Indien gibt es Nationales Festival der Baumpflanzung. Korea hat die Tree-Loving Week und Island unterstĂŒtzt einen Studentenaufforstungstag.

Diese Feierlichkeiten unterstreichen die Bedeutung der BĂ€ume als Quellen fĂŒr Fu

National Arbor Day feiern: feiern

el und Bauholz; Produzenten von FrĂŒchten und NĂŒssen; BeitrĂ€ge zur Reduzierung von Treibhausgasen, zur Erosionskontrolle, zur Verschattung und Bodenstabilisierung; und fĂŒr Ă€sthetische und Verschönerungsprojekte. Von den innerstĂ€dtischen Gemeinden bis hin zu den WĂ€ldern der Nationalforste ist der Bedarf an BĂ€umen immer global.

Arbor Day ist nicht nur ein Tag der Baumpflanzung, sondern auch ein Tag der Hoffnung fĂŒr die Zukunft. BĂ€ume brauchen Zeit, um zu wachsen und ihre PrĂ€senz wird von zukĂŒnftigen Generationen geschĂ€tzt werden, die die Vorteile der heutigen Pflanzer nutzen werden. Und mit den Worten des Dichters Joyce Kilmer: "Ich denke, dass ich niemals ein Gedicht sehen werde, das so schön ist wie ein Baum..." Einfache Worte, die die Großartigkeit und Schönheit der BĂ€ume umfassen.

VideoergÀnzungsan: BUCKWHEAT GROATS - Arbor Day Party.


Kommentare