Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften

Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften

Aspidistra war so lange bei uns, dass wir es als eines unserer eigenen betrachten. 1824 in die Vereinigten Staaten eingefĂŒhrt, wurde es sofort als passendes Exemplar in rauchigen Barrooms und viktorianischen Salons akzeptiert. Es ist heute nicht weniger populĂ€r, da GĂ€rtner seine gusseiserne Verfassung schnell bemerken.

In Diesem Artikel:

Gusseisen-Pflanze kann gefunden werden, die GrĂŒnde unter Spanischen-moos drapierten lebenden Eichen und im tiefen Schatten von sich ausbreitenden Magnolien im ganzen SĂŒden zierend. GlĂ€nzende, dunkelgrĂŒne BlĂ€tter von zwei bis drei Fuß LĂ€nge und sechs bis acht Zoll Breite schmĂŒcken schattige Stellen in vielen sĂŒdlichen GĂ€rten.

Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften: schattigen

Viele Menschen haben noch nie die Blumen gesehen . Kastanienbraun blĂŒht etwa ein Zoll breit BlĂŒte bei oder knapp unter dem Boden. Die BlĂŒten werden von bodenlebenden Insekten wie Schnecken und Schnecken bestĂ€ubt.

Kultur

Pflanze im tiefen Schatten in organischen, feuchtigkeitsspeichernden Böden. Obwohl es Trockenheit toleriert und trotz allem, was wir und die Natur aushalten können, ĂŒberlebt, gedeiht es in feuchtem Boden und reagiert gĂŒnstig auf gelegentliche leichte DĂŒngung oder Kompostierung. Übertreibe nicht, vor allem bei den verschiedenen Arten, denn sie neigen dazu, ihre Buntheit zu verlieren, wenn der Boden zu reich ist.

Einmal jĂ€hrlich können alte oder zerfetzte BlĂ€tter entfernt werden. In der Tat, wenn die Bepflanzung wirklich rattig aussieht, schneiden Sie alles im FrĂŒhling wieder auf den Boden, bevor die neuen BlĂ€tter erscheinen. Neues Wachstum wird bald entstehen und es wird so attraktiv wie immer sein.

Gelegentlich mĂŒssen solche SchĂ€dlinge wie Raupen, Schuppen, Milben und manchmal Schnecken und Schnecken kontrolliert werden. Obwohl Krankheiten nicht weit verbreitet sind, können Blattflecken und verschiedene WurzelfĂ€ule problematisch werden, wenn das Blattwerk feucht bleibt oder der Boden nicht gut drainiert ist.

Vermehren indem man etablierte Klumpen teilt. Ein Abschnitt kann von einem Klumpen abgeschnitten werden, oder der gesamte Klumpen kann durch Schneiden mit einem scharfen Messer oder durch Auseinanderziehen gegraben und geteilt werden. Die Divisionen verpassen kaum einen Schlag, wenn sie in einem frisch zubereiteten Bett gepflanzt werden.

Die Nomenklatur des braucht viel Arbeit. Nach einigen Referenzen gibt es ĂŒber 100 Arten, und von jeder Art gibt es viele Sorten. Eine Liste von Arten und Sorten zeigt die Vielfalt dieser Pflanzengruppe.

Kultivare von Interesse

Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften: schattigen

  • 'Variegata' oder 'Okame' - bunt mit verschiedenen Breiten von weißen und grĂŒnen Streifen entlang der LĂ€nge des Stiels.
  • 'Asahi' - limette gestreifte Gusseisenpflanze
  • 'Stars and Stripes' - kombiniert weiße Flecken und gelb-grĂŒne Streifen.
  • 'Sei Ryu Ho' - hat lĂ€ngliche gelbliche Flecken und ein BĂŒrsten von weißen Streifen auf der Oberseite jedes Blattes

Andere Arten

Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften: iron

  • , zu der auch die Sorte "Milky Way" gehört
  • 'Jade Ribbons', sehr schmale BlĂ€tter

    Cast Iron Plant Excels in schattigen Landschaften: cast

  • EINkleinblĂŒtige Aspidistra
  • manchmal verwirrt mit

ist eine beliebte Containerpflanze und wird oft auf Terrassen und schattigen Terrassen ausgestellt. Toleranz gegenĂŒber niedrigen LichtverhĂ€ltnissen macht es fĂŒr InnenrĂ€ume geeignet, in denen wenig Licht zur VerfĂŒgung steht. Es ist ein großartiger Akzent oder eine Zierpflanze fĂŒr ein schattiges Gebiet und ist ein großartiger Hintergrund fĂŒr niedrig blĂŒhende EinjĂ€hrige. Floristen und Blumendesigner haben es lange als Laubmaterial in ihren EntwĂŒrfen bevorzugt. Geschnittene BlĂ€tter sind sehr langlebig und können auf verschiedene Arten verdrahtet, geschnitten, gebogen oder verdreht werden.

Alle diese Attribute machen eine sehr wĂŒnschenswerte ErgĂ€nzung zum Garten. Vielleicht ist es an der Zeit, noch einmal auf die unzĂ€hmbare Gusseisenanlage zu schauen.

Auf einen Blick

: ass-pi-DISS-truh ee-LAY-tee-oder

: ; manchmal auch platziert und

: Gusseiserne Pflanze, Barroompflanze, Eisenpflanze

: Ostasien, China

: 7-11

: Schatten

: Moderat zu Niedrig

: 2-3 Fuß groß

: Organisch bevorzugt, wÀchst aber auch in armen Böden gut. Muss gut durchlÀssig sein.

: Moderat

Danke an Kniphofia fĂŒr das Bild von 'Milchstraße'.Danke an Kell fĂŒr das Bild von buntem Aspidistra.

VideoergÀnzungsan: 3000+ Common English Words with Pronunciation.


Kommentare