Cashewbaum

CashewbaumCashew eigenschaften cashew-baum cashew vorteile cashew verwendet medizinische eigenschaften von cashew cashew-baum eigenschaften von cashew-baum der baum cashews (genannt cashew-baum), ist ein mittelgroßer baum, (ca. 6-10 meter). Diese bĂ€ume brauchen normalerweise etwa 36 monate, um frĂŒchte zu tragen. Sie haben normalerweise ein fruchtbares leben von ungefĂ€hr 3 jahrzehnten.

In Diesem Artikel:

Cashew Eigenschaften

Cashewbaum

Cashew Vorteile

Cashew verwendet

Medizinische Eigenschaften von Cashew

CASHEW-BAUM

Eigenschaften von Cashew-Baum

Der Baum, der CashewnĂŒsse (genannt Cashewbaum) produziert, ist ein mittelgroßer Baum (ungefĂ€hr 6-10 Meter). Diese BĂ€ume brauchen normalerweise etwa 36 Monate, um FrĂŒchte zu tragen. Sie haben normalerweise ein fruchtbares Leben von ungefĂ€hr 3 Jahrzehnten.

Wissenschaftlicher Name:
Gemeinsamer englischer Name: Cashewbaum

Allgemeiner Name in anderen Sprachen:

Spanisch: anacardo, nuez de la India, marañón o jacote marañón, merey o merei, alcayoiba o acayoba, acacauba o cacahuil, acajĂș, cajuil, cajĂș o castañas de cajĂș, panjĂ­, paujĂ­ oder paujil, nuez de caoba o de cajul, etc..

Französisch: Anacardier

Italienisch: Anacardio

Portugiesisch: caju
Familie: .
Geschlecht: Anacardium

Bezogen auf Pistazien und Mangos.

Eigenschaften CashewbaumblÀtter

Cashew


Zeichnung von CashewnĂŒssen mit BlĂ€ttern und FrĂŒchten

Cashews produzieren sehr dichte und dicke Zweige, so dass sie sehr dichten BĂ€umen sind. Außerdem halten sie die BlĂ€tter, obwohl sie sie allmĂ€hlich verĂ€ndern, das heißt, sie sind immergrĂŒne BĂ€ume.

Cashew BlĂ€tter kann 20 cm lang, 10 cm breit sein. Sie zeigen ovale, einfache BlĂ€tter, die sich glatt anfĂŒhlen und einen abgerundeten Abschluss haben. Sie haben eine intensive grĂŒne Farbe.

Eigenschaften der Cashewbaumblumen

Blumen Cashewbaum sollte nicht mit den glockenförmigen FrĂŒchten verwechselt werden, die helle und ansprechende Farben zeigen. Blumen sind viel diskreter, hellgelb oder grĂŒn und etwa 15 cm lang.

Cashews haben mĂ€nnliche und weibliche Blumen. Sie enthalten mehrere KelchblĂ€tter und BlĂŒtenblĂ€tter, nicht mehr als ein halbes Dutzend an der Zahl. Sie sind nicht grĂ¶ĂŸer als 10 cm und können leicht rote Farbtöne aufweisen.

Eigenschaften der Cashewbaumfrucht

Cashew


Zeichnung von BlÀttern und von Frucht des Acajoubaums. Beachte das Detail des Samens unten

Das Obst der Cashewbaum hat eine Ă€hnliche Ähnlichkeit zwischen einem Apfel und einem Pfeffer. Sie hĂ€ngen wie eine Glocke und sind essbar. Die Frucht kann frisch gegessen werden, obwohl sie oft bei der Zubereitung von Marmeladen und sĂŒĂŸen Desserts oder sogar SĂ€ften verwendet wird. Sie haben eine orange Farbe, die sehr intensiv und attraktiv rosa-rot wird.
Am Ă€ußeren Ende dieser Frucht erscheint ein dunkelgrauer, nierenförmiger Vorsprung, wie der Stiel des Pfeffers, aber in umgekehrter Position. Dies ist eine Frucht in Steinfrucht, die das essbare enthĂ€lt Samen der Cashewbaum, genannt Cashew.
Um fĂŒr den Verzehr fit zu sein, sollte die graue Schale, die sie schĂŒtzt, und das innere Harz entfernt werden. Das Harz wird Urushiol genannt. Bei Kontakt mit der Haut verursacht es Hautirritationen, kann aber bei Aufnahme giftig sein und sogar tödliche Vergiftungen verursachen (in hohen Dosen). Sobald CashewnĂŒsse geröstet und beide Seiten (Schale und Harz) entfernt wurden, können sie als Nussnahrung ohne gesundheitliche Probleme gegessen werden.

Eigenschaften von Cashew-Baum-Samen

Cashew-Baum-Samen sind wie Kidneybohnen oder Bohnen geformt.

Im Samen enthalten sie den essbaren, fleischigen Teil. Nach dem Entfernen des schĂ€l- und dermatotoxischen Phenolharzes sind sie fĂŒr den menschlichen Verzehr geeignet.

CashewnĂŒsse sind in ihrem frischen Zustand cremefarben oder beige, aber sie verdunkeln sich, wenn sie gebraten oder geröstet werden, wobei sie eine intensivere Farbe und ein intensiveres Braun annehmen.

Arten von CashewnĂŒssen

Je nach dem Klima, in dem sie wachsen mĂŒssen, der Farbe und der Art, wie sie sind, gibt es zwei verschiedene Arten von CashewnĂŒssen:

  • Der gemeine Cashewbaum. Es erfordert ein tropisches Klima mit hohen Temperaturen und konstant großzĂŒgigen RegenfĂ€llen. CashewnĂŒsse sind weiß, wenn sie frisch und intensiv beige oder braun getoastet werden. Sie sind sehr gebogen wie Nieren.

  • Der rote Cashewbaum. Es erfordert ein sehr hohes Niveau von Feuchtigkeit und Regen, aber es kann das tropische Klima nicht tolerieren und erfordert viel niedrigere Temperaturen als der gemeine Cashewbaum. CashewnĂŒsse sind rötlich und viel weniger gebogen.

Geschichte und Herkunft des Cashewbaumes

Dieser Baum stammt ursprĂŒnglich aus Brasilien, besonders der Amazonas. Nach der Kolonisierung durch die Portugiesen wurde es zunĂ€chst in andere Teile der Welt transportiert. Derzeit sind sie neben Brasilien auch in Zentral- und SĂŒdamerika, Teilen Afrikas, Indiens und Vietnams zu finden.

Geeignetes Klima fĂŒr Cashewbaum

Es erfordert tropisches Klima mit konstant hohen Temperaturen (ĂŒber 20° C), damit es die KĂ€lte nicht gut vertrĂ€gt. Es erfordert auch starke RegenfĂ€lle, wenn keine solchen RegenfĂ€lle und das Wetter zu trocken ist, erfordert seine Kultivierung zusĂ€tzliches Wasser.

Anbau von Cashew-Baum

Der Anbau erfolgt in der Regel durch Anpflanzen der Samen. Aber das ist nicht das einzige System der Vermehrung dieser BĂ€ume, und dank der WindbestĂ€ubung werden sie befruchtet, um neue BĂ€ume zu produzieren, ohne dass sie ausschließlich gepflanzt werden mĂŒssen.

Cashew-Baum ist nicht schwer zu wachsen, weil er eine große Vielfalt von Böden toleriert, auch raue oder sehr sandige oder steinige Böden, aber wenn er in den meisten dankbaren Gebieten angebaut wird, ist es einfacher fĂŒr ihn zu wachsen und mehr FrĂŒchte zu produzieren.

* Mehr Informationen:

- Cashew-Rezepte

VideoergĂ€nzungsan: Der grĂ¶ĂŸte Kaschubaum der Welt | Galileo Lunch Break.


Kommentare