Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden

Candytuft ist eine Gruppe von niedrigen Pflanzen, die haupts├Ąchlich in S├╝deuropa vorkommen. Sie umfassen sowohl Einj├Ąhrige als auch Stauden, die in milden bis kalten Regionen angebaut werden k├Ânnen. W├Ąhrend die Bl├╝ten wei├č bis violett gef├Ąrbt sind, sind sie oft sehr aromatisch. Wenn Sie mit diesen Pflanzen nicht vertraut sind, lesen Sie weiter!

In Diesem Artikel:

Die Gattung , allgemein bekannt als candytuft, besteht aus ungef├Ąhr 30 Spezies der niedrigen krautigen Pflanzen, die von S├╝deuropa nach Westasien geb├╝rtig sind. Der lateinische Name kommt von Iberia, der Halbinsel, die Spanien und Portugal mit der gr├Â├čten Vielfalt an Candy-Tuft umfasst. Iberis sind Mitglieder der Senffamilie, Brassicaceae. Typisch f├╝r diese Familie, einzelne Bl├╝ten bestehen aus 4 Bl├╝tenbl├Ąttern, aber denen von sind sehr deutlich mit 2 kleineren inneren Bl├╝tenbl├Ąttern und 2 gr├Â├čeren ├Ąu├čeren Bl├╝tenbl├Ąttern. Wei├č ist die h├Ąufigste Blumenfarbe, aber einige sind in den Farben Pink, Lila, Lila und Lila erh├Ąltlich. Viele sind herrlich duftend.

In der Wildnis, wachsen in sonnigen, eher trockenen, felsigen Gebieten meist auf Kalkgestein. Im Garten tolerieren sie mehr sauren Boden, aber besser, wenn der Anbaubereich mit Kalk best├Ąubt ist. Sie wachsen oft auf ├Ąrmeren B├Âden besser und bleiben mit st├Ąrkerem Laub st├Ąmmiger als in organisch reichen B├Âden.

Der Einfachheit halber kann die Gattung in zwei Hauptgruppen unterteilt werden: die j├Ąhrliche Art und die Stauden. Die j├Ąhrlichen Arten sind von zwei Arten abgeleitet;(am h├Ąufigsten) und . Es gibt mehrere namentlich genannte Arten der j├Ąhrlichen Arten, die in einer gr├Â├čeren Farbpalette als die mehrj├Ąhrigen Arten erh├Ąltlich sind. Die einj├Ąhrigen Arten wachsen von 15 bis 50 cm und werden als Beetpflanzen, Schnittblumen und Wintertopfpflanzen angebaut. "Fairy Mix" und "Fantasia Mix" geh├Âren zu den beliebtesten. Sie bevorzugen volle Sonne und wachsen ziemlich schnell aus Samen. Der sp├Ąte, im Winter fr├╝h bl├╝hende Samen wird von Mai bis Juli bl├╝hen. In diesem Stadium werden sie eher langbeinig und d├╝nn und werden am besten durch Sommerbl├╝her ersetzt. Alternativ k├Ânnen Sie sie nacheinander s├Ąen, um den ganzen Sommer ├╝ber Bl├╝ten zu liefern. In milden Winterregionen werden sie oft als winterbl├╝hende Einj├Ąhrige angebaut. In der Regel m├Âgen sie das Verpflanzen nicht, also s├Ąen sie . Diese einj├Ąhrigen Arten sind die wohlriechendsten der Gattung. Der einzige Nachteil bei den j├Ąhrlichen Sorten ist, dass sie sehr produktiv sein k├Ânnen und im Garten oder in benachbarten M├╝lldeponien hier und da auftauchen.

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: duftende

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: sind

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: arten

Oben sehen Sie einige der verf├╝gbaren Farben unter den Optionen .

Die mehrj├Ąhrigen Arten sind oft als kleine Topfpflanzen in 3- oder 4-Zoll-T├Âpfen erh├Ąltlich. Sie sind leicht aus Samen gewachsen. Die meisten keimen ohne Schichtung, aber wenn die Keimung nicht innerhalb weniger Wochen erfolgt, stellen Sie die T├Âpfe f├╝r 3 Wochen in einen K├╝hlschrank, um einen Winter zu simulieren. Sie k├Ânnen auch von Stecklingen im Juli-August angebaut werden.

Staudenarten sind entweder Rosetten bildend oder h├Ąufiger, etwas strauchig, wachsen 15 bis 30 cm. Sie haben dunkelgr├╝ne, meist immergr├╝ne, etwas ledrige bis fleischige Bl├Ątter. Die meisten Arten sind nur in der Zone 6 oder 7 sehr winterhart, aber in Zone 3 kann ein Paar angebaut werden. Die bei weitem beliebteste und am h├Ąrtesten anzutreffende Art ist die immergr├╝ne Candy-Tuft. . Diese Art ist auch die gr├Â├čte Verbreitung mit alten Pflanzen, die 5 Fu├č mehr erreichen! Diese Art, zusammen mit den meisten der mehrj├Ąhrigen Arten, sind ideal f├╝r Steing├Ąrten, Felsw├Ąnde oder Randeinfassungen. Es gibt viele Sorten von immergr├╝nen Candytuft, die sich in Bl├╝tengr├Â├če und Pflanzenform und -h├Âhen unterscheiden, aber alle haben je nach Standort schneewei├če Bl├╝ten im Fr├╝hjahr bis Fr├╝hsommer. ist sehr ├Ąhnlich, erreicht aber nur 15 cm und sind auch Doppelg├Ąnger, die fast auf dem Boden liegen. hat lila-get├Ânte bis rosa Bl├╝ten. Diese letzteren Arten sind auch f├╝r Zone 3 bewertet. In milden Gebieten (Zone 7 und w├Ąrmer) k├Ânnen Sie versuchen . Diese winterbl├╝hende Art erscheint wie eine gigantische Version der immergr├╝nen Candytuft, die bis zu 80 cm lang ist. Auch f├╝r w├Ąrmere Regionen geeignetmit rosa get├Ânten Bl├╝ten (bis 30 cm) und (unter 15 cm) mit lila-get├Ânten Bl├╝ten. Diese letzten zwei k├Ânnen Temperaturen von bis zu 5 F tolerieren, wenn sie auf der trockenen Seite gehalten werden.

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: candytuft

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: candytuft

Die etablierte Pflanze von auf der rechten Seite ist fast 5 Meter breit! Rechts ist eine Nahaufnahme der Blume.

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: duftende

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: arten

Details von

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: sind

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: duftende

Candytuft: Duftende Jahrb├╝cher und Stauden: candytuft

Details von (links), (Mitte) und (Recht).

Egal, ob Sie Einj├Ąhrige oder Stauden bevorzugen, in kalten Regionen leben oder mild sind, es gibt Candy-Tufts, die sich f├╝r Ihren Garten eignen. Wenn Sie sie nicht anbauen, versuchen Sie es dieses Jahr!

Ich m├Âchte den folgenden Personen f├╝r die Klage ihrer Bilder danken: AnneCS (lila ), Einwachsen (), Rebecca101 () und Saya (lila und blassrosa ).

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare