KREBSBEHANDLUNG

KREBSBEHANDLUNGNatürliche krebsbehandlung lebensmittel gegen krebs leber krebs brustkrebs diät für chemotherapie phytotherapie: vorbereitungen mit pflanzen gegen krebs einige pflanzen, die in krebs natürlichen behandlung nützlich sind die folgenden pflanzen könnten sehr hilfreich bei der natürlichen behandlung von krebs sein. Die meisten von ihnen enthalten prinzipien mit antitumoralen eigenschaften, weil sie eine oder mehrere aktivitäten ausführen können: sie können das immunsystem stimulieren sie können die

In Diesem Artikel:

Natürliche Krebsbehandlung

Nahrung gegen Krebs

Leberkrebs

Brustkrebs

Diät für die Chemotherapie

PHYTOTHERAPIE: Vorbereitungen mit Pflanzen gegen Krebs

EINIGE PFLANZEN, DIE IN DER KREBS NATÜRLICHEN BEHANDLUNG NÜTZLICH SIND

Die folgenden Pflanzen könnten bei der natürlichen Behandlung von Krebs sehr hilfreich sein. Die meisten enthalten Prinzipien mit antitumoralen Eigenschaften, weil sie eine oder mehrere Aktivitäten ausführen können:

  • Sie können stimulieren das Immunsystem

  • Sie können neutralisieren die Wirkung von freien Radikalen

  • Sie können eliminieren Krebszellen

  • Sie können hemmen das Wachstum von Krebszellen

Mistel (), eine Pflanze mit vielen Eigenschaften. Es bietet ein Derivat namens Iscador, mit Antitumor-Kräften. Nichtsdestoweniger gibt es eine starke Debatte darüber, dass es trotz seiner Wirksamkeit auch für Gehirntumore verantwortlich sein könnte.

viscum


Mistel

Johanniskraut () Die antibiotischen Eigenschaften von Hypericin scheinen dieser Pflanze einen positiven Effekt bei der Behandlung von AIDS zu verleihen. Diese Komponente wurde auch intern verwendet, um Krebszellen im Körper zu erkennen und seine Ausbreitung zu verhindern.

Hypericum


Johanniskraut

Eibe (): Taxol wird daraus gewonnen. Taxol verbessert die Bedingungen von Krebspatienten und verlängert ihre Lebenserwartung.

Moringa (): In Tierversuchen wurde nachgewiesen, dass der Einsatz dieser Pflanze das Wachstum von Krebszellen hemmt.

Moringablatt


Moringablatt

Agave () Die reinigenden Eigenschaften der Agave könnten nützlich sein, um die Entwicklung von Krebstumoren zu verhindern (Infusion von 5 Esslöffel getrockneter Blätter pro Liter Wasser. Nehmen Sie ein paar Tassen pro Tag)

Pfeffer () Aufgrund seiner reichhaltigen Vitamin-C-, Beta-Carotin- und pflanzlichen Aromen, wie Terpenoiden, ist schwarzer Pfeffer ein hoch antioxidierendes Gewürz, das die Oxidation verhindert und die Funktion der Zellen unterstützt. (Geben Sie Pfeffer zu Ihrem Essen. Maximum 5 gr täglich) (25 Tropfen der Urtinktur 3 mal am Tag.)

Pfeffer


Pfeffer

Drachenfrucht () Es enthält Betacyanine (eine Art von Betalain), lila Pigmente, die Anti-Krebs-Eigenschaften haben

Drachenfrucht offen quer


Drachenfrucht

Guanabana oder Soursop () Samen, Blätter und in geringerem Maße die Früchte von Soursop, haben mehr als 50 verschiedene Acetogenine, einige Komponenten mit Eigenschaften gegen verschiedene Krebsarten: Hautkrebs, Bauchspeicheldrüse, Prostata und Brustkrebs

Echinacea (Echinacea angustifoliaE. pallida, E. purpurea) ist eine der wichtigsten Pflanzen, die zur Stimulierung des Immunsystems verwendet werden, so dass es als Lösung bei der Behandlung von Infektionen (Grippe, Erkältung, Furunkel usw.) angewendet wird. In einigen Fällen hat es seine Wirksamkeit bei der Beseitigung von Krebszellen bewiesen. Es sollte nicht gegeben werden, wenn Sie Erkrankungen des Immunsystems oder degenerative Erkrankungen wie Leukämie, AIDS, Tuberkulose, rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose usw. haben.

Auch sollte es Kindern und Schwangeren ohne vorherige ärztliche Konsultation nicht verabreicht werden. Die Behandlungs- und Ruhezeit sollte nicht länger als 15 Tage betragen. (Nehmen Sie Kapseln gemäß den Prospektbedingungen)

Echinacea


Echinacea

Klee (): Klee wird vor kurzem als Ressource zur Bekämpfung von Krebs untersucht. Es scheint, dass Genistein die Krebsgeschwüre vor allem bei Rauchern (vor allem Pfeifenrauchern, die eher Mund- und Zungenkrebs entwickeln) vorbeugt oder ihnen hilft, zu sinken. Genistein ist eine Komponente, die auch in anderen Gemüsesorten wie Erdnüssen oder Sojabohnen gefunden werden kann.

Daher scheinen Infusionen dieser Pflanze oder der Verzehr von Nahrungsmitteln, die Genistein enthalten, eine gute Möglichkeit zu sein, das Auftreten oder die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. (Infusion eines Teelöffels getrockneter Blätter pro Tasse Wasser. Ein paar Tassen pro Tag.

Vor dem Schlucken sollte es einige Mundspülungen geben. (Topische Anwendungen mit einem Umschlag aus dem Saft der Blätter, der auf die betroffene Stelle aufgetragen wird.)

Warnung: Viele Studien befürworten die Nichtverwendung von Klee in Krebsfällen aufgrund von Phytoöstrogenen, bei denen einige Patienten empfindlich sind. Daher ist es wichtig, vor der Behandlung mit Klee bei Krebspatienten Ihren Arzt oder Spezialisten zu konsultieren.

Tripterygium (TPL), ein Derivat des chinesischen Krauts , wurde in Mäusen nachgewiesen; seine Fähigkeit, das Wachstum von Krebszellen in Melanomen, Blasen- und Magentumoren zu hemmen, ist größer als Taxol. Seine Fähigkeit, Metastasen von Lungen- und Milzkrebs zu hemmen, wurde mit einer überlegenen Wirksamkeit als Arzneimittel wie Adriamycin, Mitomycin und Cisplatin gezeigt.

Yucca () Saponine, die in Yucca enthalten sind, könnten helfen, die Entwicklung von Krebstumoren zu verhindern

Grüner Tee (): Wegen seines Flavonoidgehalts ist es eines der besten Antioxidantien. Es hilft der Abwehr des Körpers gegen das Erscheinen oder die Entwicklung von Tumorzellen.

Lebensmittel mit anti-cancerous Eigenschaften

EINIGE ANTICANCEROUS FOODS

Rüben () Die Wirkung von Betain und Allantoin erneuert die Zellen und erhöht die Abwehrkräfte.

Rote Beete


Rüben

KREUZIG, KREBS ZU VERHINDERN

Kohl und Kohlgewächse (Brokkoli, Brunnenkresse, Rucola, Blumenkohl, Rosenkohl usw.) sind sehr reich an Vitamin C, Cystein, Glucosinolaten und Sulforaphan. (Weitere Informationen zu gegen Krebs)

Kohl (Brassica oleracea L.), Rosenkohl (Brassica oleracea var. Gemmifera), Blumenkohl (Brassica oleracea var. Botrytis),

Lebensmittel


Rosenkohl

Apfel (Malus domestica Borkh) und Melone (), aufgrund der Anwesenheit von Antioxidantien Komponenten, die das Verdauungssystem vor Krebs schützen.

Apfel


Äpfel

Tomate () Die Anwesenheit einer Verbindung namens Lycopin betrifft einen geringeren Prozentsatz von Krebsarten.

Orangen (), Zitronen (), Mandarinen () und Zitrusfrüchte im Allgemeinen, sind sehr reich an Vitamin C und Pektin. Sie haben eine schützende Kraft auf das Verdauungssystem und schützen es vor den Krebsarten, die sie betreffen könnten. Kürzlich hat sich gezeigt, dass modifiziertes Pektin und Pektin eine günstige Wirkung bei der Behandlung von Prostatakrebs und Melanomen haben und das Nicht-Auftreten von Metastasen begünstigen.

Knoblauch(Allium sativum L.): Neuere Studien scheinen den Verzehr von Knoblauch mit der Krebsinhibition zu verbinden. Seine Schwefelverbindungen scheinen im Kampf gegen das Auftreten von Krebszellen im Magen, in der Leber, in der Brust usw. eine Rolle zu spielen. Das Flavonoid Quercetin kann aufgrund seiner antioxidativen Wirkung ebenfalls die gleiche Rolle spielen.

Knoblauch


Knoblauch

Hop (): Moderne Forschung legt nahe, dass diese Pflanze das Wachstum von Krebszellen hemmen kann. Die Gründe für diese Studien konzentrieren sich auf die Hypothese, dass einige Komponenten die Enzyme neutralisieren können, die das abnormale Wachstum von Zellen auslösen, die krebsartige Tumore verursachen.

Katzenklauen (): Die Verwendung dieser Pflanze verhindert die Entwicklung von Krebstumoren, da sie die Fähigkeit der roten Blutkörperchen in ihrer Fähigkeit, Bakterien, Viren oder Substanzen zu verschlingen und abzutöten, die das Auftreten von Krebs begünstigen könnten, sowie aufgrund ihrer antioxidativen Aktivität erhöht.

Limette: () Immer mehr Studien heben die Antikrebseigenschaften von ätherischen Ölen hervor. Im Fall des Limones hat Limonen eine schützende Rolle gegen Brust-, Leber-, Lungen-, Magen- und Hautkrebs bewiesen.

Kümmel: (Carum carvi) Die Verwendung von Kümmel als Gewürz erhöht nicht nur unsere Gesundheit. Diese delikaten Früchte, die Käse, Salate, Brote und Aufläufe würzen, sind reich an Antioxidantien und krebsbekämpfenden Aromastoffen.

Maitake () kann bei der Behandlung von Krebs hilfreich sein. Es kann die Chemikaliendosis bei der Behandlung von Chemotherapien reduzieren und gleichzeitig ihre Zellen vor Schäden schützen, die durch sie verursacht werden.

Spirulina () Chlorophyll hat Krebs vorbeugende Eigenschaften, nicht nur für Mundkrebs, sondern auch Leberkrebs und Darmkrebs. Also, Spirulina Heilmittel könnten nicht nur zur externen Prävention dieser Krankheit nützlich sein, aber für diejenigen Krebsarten, die sich im Körper entwickeln.

Videoergänzungsan: Krebsbehandlung - OP, Chemo, Bestrahlung - Die größte Krebsstudie.


Kommentare