Aufbau eines Regenfasses für fast nichts

Aufbau eines Regenfasses für fast nichts

Wenn Sie eine hohe Wasserrechnung satt haben, ist es vielleicht an der Zeit, ein Regenfass in Erwägung zu ziehen. Über 300 Gallonen Wasser können von einem 500 Quadratfuß Dach mit nur einem Zoll Regen gesammelt werden. Das ist viel Wasser. Wenn geschätzte Regenfallmengen aktualisiert werden, könnten Sie möglicherweise ungefähr 1000 Gallonen Wasser pro Jahr sammeln, um auf Ihrem Rasen, Garten, Zimmerpflanzen oder sogar Wasservieh zu verwenden.

In Diesem Artikel:

Sie können ein fertiges Regenfass kaufen oder es selbst für wenig Geld herstellen. Dies ist ein Projekt, das keine vorherigen Baukenntnisse erfordert und in wenigen Stunden abgeschlossen werden kann.

Materialien
• Ein großes Kunststoff-Lebensmittel-Barrel
• Bohren
• 1-Zoll-Bohrer
• Bildschirm
• Bungee Seil
• 2-Zoll-Bohrer
• 2-Zoll-Rohrhahn
• 2-Zoll-Wasserhahn
• Teflonband
• Betonblöcke
• Blechschere
• Fallrohrbogen
• Schlauch

Anleitung

  1. Finden Sie ein großes Plastiknahrungsmittelqualitätslaufwerk, um für Ihr Regenfass zu verwenden. Suchen Sie bei lokalen Hofverkäufen, Zeitungsanzeigen oder schauen Sie sich um. Schrubben Sie das Fass sauber und stellen Sie sicher, dass keine Löcher oder Risse vorhanden sind, an denen Wasser austreten könnte.
  2. Verwenden Sie einen Bohrer, um mehrere 1-Zoll-Löcher in der Oberseite des Laufs zu machen. Diese Löcher lassen das Wasser in den Lauf fließen.
  3. Bedecke die Oberseite des Regenlaufs mit einem Stück Mesh-Screen. Befestigen Sie den Bildschirm, indem Sie ein Bungee-Kabel um den Hals des Fasses wickeln und den Bildschirm darunter verstauen. Dieser Bildschirm verhindert, dass Schmutz und Insekten in den Lauf gelangen.
  4. Bohren Sie ein 2-Zoll-Durchmesser-Loch auf der einen Seite des Laufes etwa 3-Zoll von oben. Schrauben Sie einen 2-Zoll-Rohrhahn in das Loch. Dies ist Ihr Überlaufort. Später kann ein Schlauch angebracht werden, um das Wasser, falls gewünscht, vom Fass wegzuleiten.
  5. Bohren Sie ein zweites 2-Zoll-Durchmesser-Loch in den Lauf. Machen Sie dieses Loch in der Vorderseite des Laufs, 3-Zoll von der Unterseite. Dies wird für den Wasserhahn sein.
  6. Wickeln Sie den Gewindeteil eines 2-Zoll-Wasserhahns mit Teflonband. Schrauben Sie den Wasserhahn in das untere Loch. Das Klebeband schützt den Bereich vor Undichtigkeiten. Ein Schlauch kann auch an den Wasserhahn angeschlossen werden.
  7. Staple mehrere Betonblöcke auf dem Boden unter deinem Fallrohr, um eine ebene Plattform für den Lauf zu bilden. Je höher die Plattform, desto mehr Wasserdruck wird Ihr Lauf haben.
  8. Stellen Sie das Fass auf die Plattform. Schneiden Sie das Fallrohr etwa 6 Zoll über der Oberseite des Regentonnen. Schieben Sie eine Fallrohrrinne auf den Boden des Fallrohrs, um Wasser in den Lauf zu leiten.
  9. Dein Lauf ist jetzt einsatzbereit. Befestigen Sie einen Schlauch am Wasserhahn und stellen Sie sicher, dass er bei Regen ausgeschaltet ist, damit kein Wasser aus dem Fass läuft. Wenn Sie bereit sind, das Wasser zu benutzen, drehen Sie einfach den Wasserhahn auf.

Videoergänzungsan: Effektivste Poolheizung Die es gibt/Kostet fast nichts.


Kommentare